Eigenartige Bonuspräsenz bei PartyPoker

    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      Vor einer Woche hatte ich bedingt durch meine lange Abstinenz bei PartyPoker einen $25-Bonus, den ich innerhalb von 7 Tagen ohne Einzahlung freispielen musste, erhalten. Nachdem es krass runter und rauf wie im Himalaya ging, habe ich heute schon wieder einen Bonus, dieses Mal 100% bis zu $125 mit eigenartig unkonkret definierten Auszahlungseinschränkungen erhalten.

      Auf der einen Seite ist das natürlich echt ganz nett auf den ersten Blick. Allerdings frage ich mich auch, wie die das finanzieren wollen, wo ich ziemlich sicher noch keine $125 Rake erspielt habe, und ob das ganze irgendwelche böswilligen Hintergedanken womöglich hat (z.B. hat PP schon öfter unangemessene Auszahlungsprobleme laut Forum gemacht)?
  • 2 Antworten