wann vom tisch?

  • 4 Antworten
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      solang du denkst das du gegen die gegner gut spielen kannst und eine edge hast bleibst du am tisch. auch wenn du schon 3 oder 4 stacks gewonnen hast.

      denkst du aber das am tisch jemand ist, der besser spielst als du und gegen den du 200 bb verlierne könntest dann verlass den tisch.

      wenn du dich anfangs mit 200 bb unwohlfühlst dann kannst auch dann den tisch verlassen, aber mit der zeit wirst dich damit wohlfühlen können.
      gibt dir halt auch die möglichkeit einen fish der 200bb hat stacken zu können.



      mfg
    • BaseSG
      BaseSG
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2007 Beiträge: 352
      eine weitere möglichkeit wäre lt. chris ferguson:

      sobald dein stack 10% deiner br ausmacht den tisch zu verlassen
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Kommt auf die Position zu anderen Deepstacks draufan.

      Wenn du deep Position auf einen anderen Deepy hast den du hart exploiten kannst (weil er z.B. eine Station ist die mit viel Glück aufgedoppelt hat; oder ein Vollmaniac bei dem nur auf TPGK warten musst um dir dann 200BB deep von ihm einen Gutshot beim Flop-AI ansehen zu dürfen; oder ein weak-tighter Reg der Angst vorm Deep-Play hat) dann gibt's keinen Grund vom Tisch zu gehen.

      Wenn hingegen auf dich jemand Position hat der dir das Leben schwer macht z.B. ein TAG oder ein guter LAG - dann solltest schnell quitten weil einfach regelmäßig in fiesen OOP-Spots landen wirst und es hart haben wirst.


      Btw. solang du der einzige am Tisch ist der deep ist dann ist's komplett egal ob jetzt 200, 300, 500 oder 800 BB hast. Die effektive Stacksize wird nie größer sein als der desjenigen mit dem zweitdeepesten Stack ;)
    • LinusCaldwell
      LinusCaldwell
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 1.095
      es kommt obv auch drauf an wie gut du deepstacked spielst ;)