50$+100$ Startkapital fahr ich richtig ?

    • Julialutge
      Julialutge
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 6
      Hallo,
      hab die 50$ Startkapital vor ein paar tagen auf PP erhalten und wollte euch fragen ob ich nicht zu hohes risiko eingehe, da ich schon poker erfahrung habe und die sss nix für mich ist spiele ich mit den 50$ Startkapital NL 0,2$-0,4$ full Buy in...3tables
      Ich glaube das mir 10 Buy ins reichen um das limit zu schlagen auch wenn ich mal ne downswing phase haben werde, da ich bis jetzt in 2 jahren relativ regelmässig poker spielens nie mehr als 8 Buy ins down war in einer session.... zu meiner person ich spiele regulär NL 30$
  • 3 Antworten
    • GewaltSam
      GewaltSam
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 92
      Ja, erstmal herzlich Willkommen hier im Forum.

      Zu deiner Frage: NL 0,2$-0,4$, welches Limit meinst du damit? NL40 gibts nämlich bei Party ebensowenig wie NL20. Meinst du NL5, wo die Blinds afaik 0,02$ und 0,04$ betragen?

      Da würde ich behaupten, dass das Risiko nicht wirklich zu groß ist, aber ein gewisses Risiko hast du trotzdem. Da solltest du unter Umständen, wenns zu weit bergab geht, rechtzeitig die Notbremse ziehen und dir was anderes überlegen. Möglich ist es aber auf jeden Fall, NL5 mit 10 BI zu schlagen, aber - und ich hoffe, du bekommst das nicht in den falschen Hals - bleibt eben die Frage, ob du nach 2 Jahren Pokern wirklich die Erfahrung hast oder ob du einfach nur Glück gehabt hast bisher. Wenn du dich knallhart an die hier gelehrte Theorie hälst, ein bisschen Table Selection betreibst und diszipliniert auf NL5 spielst, solltest du eigentlich mit den 10 BI hinkommen; vor allem, da das Niveau auf dem Limit eh ganz weit unten ist ;) Für NL10 brauchste dann aber schon ein paar Buy-Ins mehr!
    • Julialutge
      Julialutge
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 6
      ja genau ich meinte damit NL5 wo der Buy in 5$ beträgt und Big Blind 0,4cent ist..also hätte ich mit den 50$ genau 10 buy ins, ich konnte schon gleich am ersten tag obwohl ich die software garned vorher kannte und nur bisschen spielgeld tables gespielt habe zur gewöhnung an die softwarre, bis das startkapital kam 3 buy ins Up gewesen.

      ich betreibe schon table selection, und suche mir natürlich die profitabelsten tische aus, was auch wiederum sehr frustrierend sein kann da du mindestens 2 bis 3 caller immer an der backe hast und ausgesuckt wirst, aber trotzdem denke ich das ich mit tightem spiel das limit auf dauer schlage bis ich eine gewisse Bankroll habe um auf mein vorheriges limit spielen zu können
    • MrLove
      MrLove
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 227
      na dann mal viel erfolg bei deinem vorhaben,
      wenns am anfang nicht lieber mit 2 tischen o.ä. versuchen willst?

      obwohl, wenn du schon 2 jahre spielst, sollte das ja kein problem sein.

      good luck :s_biggrin: