[NL50 SH BSS] >10Stacks Down ... ich weiß nicht mehr weiter...[Achtung lang !]

    • JustMillion
      JustMillion
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.654
      Hi,

      ich spiel schon ziemlich lange und hab alle limits inklusive nl50sh meines erachtens nach mit erfolg über gute samplesizes (jeweils >100k hände) geschlagen. schlechtes finanzmangament und unvorhersehbare umständen zwangen mich jedoch 5/6 meiner bisherigen jahreswinnigns auszucashen und ich bin zwecks BRM angewiesen zu grinden.

      Schön und gut, zur Hälfte des Monats war ich über 3 monate breakeven, womit ich aber leben kann da ich erfahrungsgemäß und unter berücksichtigung der mathematischen hintergründe weiß dass das normal ist.

      Jedenfalls war es ein unheimliches auf und ab, bis zu dem Tag an dem ich wie aus heiterem himmel endlich wieder klare situationen bekam und am stück gewinnen konnte. (Danke dass ich 2x mit 4:1, und 2x mit 99:1 gewinnen durfte!). Kurze rede langer sinn, danach gings eben so schnell wieder bergab und der traum vom upswing war ausgeträumt. nun begann ich zu forschen wo ich leaks haben könnte und bemühte mich mehr marginale situationen zu umgehen da ich das nicht für nötig halte auf den micros. ich weiß erfahrungsgemäß dass man sogar als übernit auf den micros einer der größten winner sein kann und spielte dementsprechend um varianz zu reduzieren. leider half das alles nix und der trend setzte sich fort. ich habe in 9 tagen 4 stacks NL50, 5 Stacks NL10, 7 Stacks NL25 + 3 Stacks NL25 zwecks obv tilt verloren. Also praktisch 16x 100BB.

      HEM zeigt mir an, dass ich hierbei 200$ unter EV bin, leider ist das aber nicht real, da man nicht einberechnet wie stark die losing plays meiner gegner waren (wenn sie am river zum beispiel einen gutshot treffen nach 2 streets ptsb-calldown) und ich mit top set commited bin, am river ist mein ev -100BB obwohl er am turn noch bei +93BB war oder so.

      kurztum gesagt befinde ich mich in einem extremen down. ich verliere jede session durch setups wie dieses (eigentlich spiele ich shorthanded only):

      No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed)

      saw flop | saw showdown

      MP3 ($65.35)
      CO ($109.95)
      Hero (Button) ($50)
      SB ($30.25)
      BB ($54.20)
      UTG ($53)
      UTG+1 ($58.85)
      MP1 ($56.15)
      MP2 ($50)

      Preflop: Hero is Button with 3:club: , 3:diamond:
      UTG bets $2, 3 folds, MP3 calls $2, 1 fold, Hero calls $2, 2 folds

      Flop: ($6.75) A:spade: , 3:spade: , 5:spade: (3 players)
      UTG checks, MP3 checks, Hero bets $5, 1 fold, MP3 calls $5

      Turn: ($16.75) Q:diamond: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $13, MP3 calls $13

      River: ($42.75) K:club: (2 players)
      MP3 bets $22, Hero raises $30 (All-In), MP3 calls $8

      Total pot: $102.75

      Results:
      Hero had 3:club: , 3:diamond: (three of a kind, threes).
      MP3 had 2:spade: , 6:spade: (flush, Ace high).
      Outcome: MP3 won $99.75

      villain war ein absoluter retard mit (86/14/3,7). genau diese hand beschreibt den allgemeinen lauf der dinge in den tagen. mir werden solche bösen setups gegen solche schlechten spieler gedealt. ich verliere jeden flip, habe allein 2 stakcs mit set over set verloren (wenn ich bei 6% flop set avg denn mal eins bekomme), Splite mit AA vs A9 für mehr als 150BB preflop (!) usw. usw.

      No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      SB ($28.70)
      Hero (BB) ($25)
      UTG ($19.45)
      MP ($16.20)
      CO ($10.80)
      Button ($4.95)

      Preflop: Hero is BB with 10:spade: , 10:diamond:
      UTG calls $0.25, MP calls $0.25, CO calls $0.25, 2 folds, Hero bets $1.50, UTG calls $1.50, 2 folds

      Flop: ($4.10) 7:diamond: , 7:heart: , 10:club: (2 players)
      Hero bets $1.50, UTG calls $1.50

      Turn: ($7.10) 5:heart: (2 players)
      Hero bets $3.50, UTG calls $3.50

      River: ($14.10) Q:heart: (2 players)
      Hero bets $5.50, UTG raises $11, Hero raises $11, UTG calls $1.70 (All-In)

      Total pot: $39.50

      Results:
      Hero had 10:spade: , 10:diamond: (full house, tens over sevens).
      UTG had 7:club: , 7:spade: (four of a kind, sevens).
      Outcome: UTG won $37.60

      Wenn ich meine Verlust-Seite der letzten 9 Tage ansehe, hab ich entweder AK preflop (was sicher mein Fehler sein könnte), bin 4:1 am flop vorne, 9:1 am turn wenn das geld reingeht, hab ein Set oder teils einen geflopten Flush und bin bereits drawing dead am flop.

      So genug geheult, ich will hier auch kein Mitleid, ich möchte betonen, dass ich objektiv bin und bleibe! ich weiß dass ich vielleicht auch selbst fehler mache. worum es mir speziell geht sind vielleicht ein paar erfahrungsberichte. wie lange hält sowas an, wie geht ihr damit um. ich hab in 9 tagen einen großen teil meiner bankroll verloren und war machtlos. das hier ist mein monatsgraph:

      http://img39.imageshack.us/img39/3263/monatjuni.jpg

      hier der graph der letzten 3 monate:

      http://img140.imageshack.us/img140/5886/last3months.jpg

      danke dass ihr euch die zeit nehmt wenn ihr es bis hier unten geschafft habt.

      lg JM

      edit: meine Stats:

      VPIP: 18,6
      PFR: 14,4,
      AF: 3,1
      WTS: 25.01
      W$SD: 54.6
      3bet: 4,3
      Cbet: 75,4
      CBet Succ. : 47,1
  • 7 Antworten
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      hab jetzt nichts gelesen aber bei hand 2 sind deine setzgrößen eindeutig schlacht imo.

      leaks vllt?
    • JustMillion
      JustMillion
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.654
      nein, auf diesem flop hab ich extra klein gesetzt da ich gesehen hab dass dieser gegner kleine einsätze als schwäche interpretiert. sozusagen hab ich versucht zu induzieren. sorry wenn es tl;dr ist ...
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von JustMillion
      So genug geheult, ich will hier auch kein Mitleid, ich möchte betonen, dass ich objektiv bin und bleibe! ich weiß dass ich vielleicht auch selbst fehler mache. worum es mir speziell geht sind vielleicht ein paar erfahrungsberichte.
      Hallo Justmillion,

      wie sollen die geartet sein? Wie kann Dir geholfen werden? Bist Du sicher, dass der Thread in der Sorgenhotline richtig ist?

      In der Sorgenhotline geht es um Hilfe, vielleicht schaust Du Dir dazu mal die entsprechenden Richtlinien an. Andere Erfahrungsberichte werden Dir da allerdings kaum weiterhelfen. Wenn Du Hilfe benötigst und möchtest, wird Dir hier nach bestem Wissen und Gewissen geholfen. Uns fehlen dazu aber einfach Informationen, um Dir wirklich weiterhelfen zu können. Wenn Du jedoch einfach nur ein wenig Frust ablassen wolltest, verschiebe ich den Thread auch gern ins Forum "Frustabbau".

      Den Titel habe ich gemäß der obengenannten Richtlinien editiert.
    • stillsebastian
      stillsebastian
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1.377
      ich hatte das letztes jahr in ähnlicher Form:
      hab auf 5k Hände auch 15 Stacks NL50 gedroppt. Weiß genau was du meinst wenn du vom "machtlos sein" redest. Leider bin ich mitlerweile allerdings der Meinung, dass um die 15 Stacks Versluste einfach mal vorkommen können, auch wenn dein Spiel gut ist.
      Ich drück dir die Daumen, dass es bald wieder läuft!
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Tröste dich. Bin Anfang des Monats 20 Stacks auf NL50 gedropt (bisschen Tilt war am Ende natürlich dabei). Dachte net, dass das geht, aber ich hab einfach nix mehr gewonnen... Mittlerweile hab ich die Verluste wieder drin + noch etwas mehr. :)
      Da hilft nur ausgrinden. GL!
    • JustMillion
      JustMillion
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.654
      @Michimanni

      Original von DerEismann
      Tröste dich. Bin Anfang des Monats 20 Stacks auf NL50 gedropt (bisschen Tilt war am Ende natürlich dabei). Dachte net, dass das geht, aber ich hab einfach nix mehr gewonnen... Mittlerweile hab ich die Verluste wieder drin + noch etwas mehr. :)
      Da hilft nur ausgrinden. GL!
      sowas wie das hier wollte ich hören. ja sicher frustabbau wäre wahrscheinlich richtig gewesen... ich muss da allein durch obv... danke für die antworten und den moralischen beistand :)

      close
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von JustMillion
      @Michimanni

      Original von DerEismann
      Tröste dich. Bin Anfang des Monats 20 Stacks auf NL50 gedropt (bisschen Tilt war am Ende natürlich dabei). Dachte net, dass das geht, aber ich hab einfach nix mehr gewonnen... Mittlerweile hab ich die Verluste wieder drin + noch etwas mehr. :)
      Da hilft nur ausgrinden. GL!
      sowas wie das hier wollte ich hören. ja sicher frustabbau wäre wahrscheinlich richtig gewesen... ich muss da allein durch obv... danke für die antworten und den moralischen beistand :)

      close
      Alles klar, dann hat es sich ja an dieser Stelle erledigt.

      Zukünftig wünsche ich Dir wieder mehr Erfolg :)