zu verfickt neugierig...

    • Hotsauce112
      Hotsauce112
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 636
      gerade schön auf NL50 sh in 19mins 200$ up..
      dann kams... 1 tisch mein stack 150$ gegner auch so ca.150
      ich river mein flush... Qhoch
      bete 3/4Potsize ca.25$ er raised all-in

      Ich überleg und denk mir...ne du verfickter spast das will ich sehen...
      ich wusste es das er Khoch hat aber nein..ich muss natürlich gucken damit ichs glauben kann...
      und was dann gekommen ist is doch wohl völlig klar....

      total tillt rumgedonkt und schön down eingefahren....

      und das war nicht das erste mal....
      Und ich wusste es und call trotzdem weil ich halt nur glaube was ich selber sehe ... hängt wohl auchn bissl mitm privatleben zusammen wo es 10x mehr gerüchte gibt als tatsachen....

      also was kann ich dagegen tun..weil es mich heute wieder richtig schön gekostet hat und ich lerne nicht wirklich drauß weil das echt alles donks sind...
      hab ich mich einfach verspekuliert oder muss ichs einfach sehen
  • 5 Antworten
    • Hotsauce112
      Hotsauce112
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 636
      also dazu noch....
      mein erwähntes up und sofortiges down lässt daraufschliessen das ich nur rumdonke aber dem ist nicht so...
      also spiele 9table SH und eigentlich sehr vorsichtig...
      nur da bestimmt 50% donks sind fällt es mir schwer sowas zu glauben obwohl das eigentlich immer vorkommt in diesen situationen...

      war halt auch erst 10mins am tisch und konnte ihn noch nich einschätzen
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      :f_cry:
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      Original von Hotsauce112
      also dazu noch....
      mein erwähntes up und sofortiges down lässt daraufschliessen das ich nur rumdonke aber dem ist nicht so...
      also spiele 9table SH und eigentlich sehr vorsichtig...
      nur da bestimmt 50% donks sind fällt es mir schwer sowas zu glauben obwohl das eigentlich immer vorkommt in diesen situationen...

      war halt auch erst 10mins am tisch und konnte ihn noch nich einschätzen
      lvl?

      Gibt hier genug strategy Artikel..... glaub da ist deine zeit besser investiert ins ins rumdonken!!!
    • Trainee82
      Trainee82
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 1.177
      Also was ich heute auf FT erlebt habe .... hammer.
      Das hat sogar mich ins Tilt gebracht.
      von 1275 auf 985 abgekackt und ausgecasht um erstmal wieder runter zu kommen.

      Was da für dinger dabei waren .... mit Ansage, dass er noch aufm River seine Karte trifft. Kumpel sahs neben mir und die Runner, Runner, so wie 1, und oder 2-Outer kamen wie am Schnürchen.

      Die beste Hand war, ich AA ... KK, QQ und JJ ... alle in der Hand und allin !!
      Ich hab mich schon tierisch gefreut, wobei ich wetten hätte können, dass irgend nen niedrigeres Paar seine Trips trifft, aber nee .... was hat gewonnen, was auchnoch mit in den Karten war und wohl "on tilt" ?!

      75o hat seine Straße am River getroffen completet.
      Ich hätte so schreien können.

      So, mal schaun wies weiter geht mit pokern, aber heute 30 Stacks down is verdammt hart, wobei 10-12 davon auf Tilt gehen. Verdammte Axt !!
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      Move to FL :)

      Mein ich garnicht sarkastisch oder ironisch... bin selbst FL-Spieler und man hat halt bei solchen 2nd Nutz Geschichten immer die Möglichkeit es sich anzuschauen und tjo tiltet einen dann auch nicht, weil man on the long run einfach mit 2nd Nutz auch gegen Riverraise oft genug vorne liegt sogar wenn man selber noch raised bis zum Cap.

      Also ich mein natürlich nur wenn das Problem wirklich so schlimm ist, dass es Dich zum losing Player im NL macht.
      Denn einfacher ist FL nun deswegen noch lange nicht.