Imaginäre Bankroll?

    • TheSuperior
      TheSuperior
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 266
      hey

      ich würd gern aufgrund der sicherheit nicht soviel geld auf einem pokerkonto lassen. da hat man schon ein mulmiges gefühl, wenn man nen 4 stelligen betrag auf dem konto habt.

      kann man auch z.b. nur 10-20 buy ins oder auf dem pokerkonto lassen und den rest aufm bankkonto oder wieviel buy ins wären sinnvoll? auf NL SH bezogen

      wie macht ihr das?? danke
  • 43 Antworten
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Ich hab 10-15 Buy-Ins aufm Poker-Konto und 10 Buy-Ins auf Moneybookers. Der rest liegt auf einem Kapitalsparbuch (täglich verfügbar) bei der easy-Bank.
    • johnrobinweber
      johnrobinweber
      Global
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 627
      10-15 buy ins erscheint mir doch etwas zu wenig?
      Oder was spielst du?
    • BobbyCooper1
      BobbyCooper1
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 836
      mindestens 25-30 buy ins solltest du auf dem Pokerkonto lassen, sonst nimmst du die swings einfach zu sehr wahr und tiltest zu schnell!

      Ausserdem warum sollte das Pokerkonto nicht sicher sein?
    • salvia
      salvia
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2007 Beiträge: 34
      Internet ersetzt Hirn, man kann ja jeden Dreck nachfragen. Frag mal deine Eltern, wie Sie es gelernt haben nach dem Kacken den Arsch abzuputzen, damals gab´s doch noch keine Foren.
    • EvaPoker
      EvaPoker
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2008 Beiträge: 2.518
      na ja, auf dem tagesgeldkonto gibts noch ein paar % ;)
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Original von johnrobinweber
      10-15 buy ins erscheint mir doch etwas zu wenig?
      Oder was spielst du?
      Ich spiele 6 Tische NL BSS. Klar... kommt öfters vor, dass ich nachcashen muss (deswegen noch das Geld auf MB)... macht aber echt nichts. Und: Je mehr auf meinem Sparbuch liegt, desto schneller wächst meine BR :D
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Original von BobbyCooper1
      Ausserdem warum sollte das Pokerkonto nicht sicher sein?
      Muss man darauf wirklich antworten? SuFu ist dein Freund ;)
    • ThisRiverIsWild
      ThisRiverIsWild
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 2.159
      Wenn ich aber meine komplette BR auf stars liegen habe wird das, zumindest dort, nicht sooo unsicher sein oder? Ich will kein "doch" hören! ; )
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Kommt darauf an wie viele Tische du spielst. Ich cashe immer so aus, dass rund 30 Stacks auf dem Pokerkonto verbleiben. Und selbst da kommt es hin und wieder vor dass ich, falls dann ein kleiner downswing einsetzt, nicht mehr genug Geld auf dem Pokerkonto habe.
      Also mein Tipp: 12 Tische = 35 Stacks
      9 Tische = 30
      6 = 20
      4 = 15

      EDIT @übermir: Mit dem neuesten Sicherheitsfeature scheint Stars recht unbedenklich zu sein, aber eine Bank ist mir trotzdem lieber. Zudem gibt's dort noch Zinsen.
    • BobbyCooper1
      BobbyCooper1
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 836
      Original von ThisRiverIsWild
      Wenn ich aber meine komplette BR auf stars liegen habe wird das, zumindest dort, nicht sooo unsicher sein oder? Ich will kein "doch" hören! ; )
      Stars ist imo so sicher wie neteller oder MB ;)
    • highside
      highside
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2009 Beiträge: 2.281
      Original von ThisRiverIsWild
      Wenn ich aber meine komplette BR auf stars liegen habe wird das, zumindest dort, nicht sooo unsicher sein oder? Ich will kein "doch" hören! ; )
      Mit RSA-Token und/oder dem Pin (Pin ist mMn auch schon ausreichen), ist Stars mit Sicherheit der beste Platz für den Geld was du online hast.
      Edit: und auf jeden Fall sicherer als MB oder Neteller.
    • inflamespoker
      inflamespoker
      Diamant
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 9.105
      Original von highside
      Original von ThisRiverIsWild
      Wenn ich aber meine komplette BR auf stars liegen habe wird das, zumindest dort, nicht sooo unsicher sein oder? Ich will kein "doch" hören! ; )
      Mit RSA-Token und/oder dem Pin (Pin ist mMn auch schon ausreichen), ist Stars mit Sicherheit der beste Platz für den Geld was du online hast.
      Edit: und auf jeden Fall sicherer als MB oder Neteller.
      Mit RSA Token sollte es doch sicherer sein als alles was es momentan online gibt oder? Ich meine, ohne Token kommt ein Hacker einfach nicht an das Geld, der Starssupport wird ihm wohl kaum nen Ersatztoken zuschicken, so dass das Geld atm wohl 100% safe ist auf Stars (mit Token halt)
    • David1428
      David1428
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 348
      Original von inflamespoker
      Original von highside
      Original von ThisRiverIsWild
      Wenn ich aber meine komplette BR auf stars liegen habe wird das, zumindest dort, nicht sooo unsicher sein oder? Ich will kein "doch" hören! ; )
      Mit RSA-Token und/oder dem Pin (Pin ist mMn auch schon ausreichen), ist Stars mit Sicherheit der beste Platz für den Geld was du online hast.
      Edit: und auf jeden Fall sicherer als MB oder Neteller.
      Mit RSA Token sollte es doch sicherer sein als alles was es momentan online gibt oder? Ich meine, ohne Token kommt ein Hacker einfach nicht an das Geld, der Starssupport wird ihm wohl kaum nen Ersatztoken zuschicken, so dass das Geld atm wohl 100% safe ist auf Stars (mit Token halt)
      naja.. 100% Schutz wird es wohl nirgends geben, weder auf den Bank noch sonst wo, aber um online sein Geld aufzubewahren, ist Stars imo eine der sichersten Varianten.
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      denke Stars is so ziemlich das sicherste, was es an internetkonten gibt, dennoch würde ich ab gewissen Limits, wenn in den hohen 4-stelligen Bereich geht, nich mehr als 20 buyins auf dem Account lagern, nich weil es nich sicher wäre, aber es kann ja immer ma vorkommen, dass man zB ausversehen auf nen TableRatings Link oä klickt und wenn man pech hat is dann die Roll auf der Seite weg, gibts ja einige beispiele dazu.
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.164
      immer splitten den Kram
    • WaldiChecker
      WaldiChecker
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2009 Beiträge: 1.648
      am sichersten is es doch
      wenn man splittet und den token holt!

      sollte man sich den token hollen?
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von EvaPoker
      na ja, auf dem tagesgeldkonto gibts noch ein paar % ;)
      Jepp, alles andere ist ab gewissen Summen Dummheit...
    • CKWebsolutions
      CKWebsolutions
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 2.171
      Ich belasse prinzipiell nur so viel auf dem Account, dass ich bequem spielen kann.

      Als Richtwert hab ich mir 3 Stacks/5 Buy Ins pro Tisch/pro Set gesetzt.
      Bei CG ist es klar, 3 Stacks pro Tisch, bei 10 Tischen also 30 Stacks.
      Bei Turnieren spiel ich Sets zu je 4 Tischen, d.h. 20 Buy Ins.

      Das reicht bisher aus, um kurzfristige Verluste überbrücken zu können. Und nachcashen ist ja auch nicht das große Problem heutzutage.
    • BobbyCooper1
      BobbyCooper1
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 836
      Original von Mathiss
      denke Stars is so ziemlich das sicherste, was es an internetkonten gibt, dennoch würde ich ab gewissen Limits, wenn in den hohen 4-stelligen Bereich geht, nich mehr als 20 buyins auf dem Account lagern, nich weil es nich sicher wäre, aber es kann ja immer ma vorkommen, dass man zB ausversehen auf nen TableRatings Link oä klickt und wenn man pech hat is dann die Roll auf der Seite weg, gibts ja einige beispiele dazu.
      Welche TableRatings links sind??

      gibt es die wirklich?