Super Bowl

    • l8starter
      l8starter
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 123
      Hi,

      ich hab die Erfahrung gemacht, dass es wesentlich schwieriger ist gegen Spieler aus Deutschland zu spielen, als gegen v.a. Amis.

      Am Anfang hab ich nicht so drauf geachtet, gegen wen ich spiele. Es ging aber stetig bergab. Vor dem Superbowl hab ich dann meine 5$ mehr als verdoppelt -- in vier Stunden. Allerdings auch recht überheblich gespielt ;-)

      Wieviele Stunden spielt ihr pro Sitzung/Tag/Woche? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in zwei Wochen 2/4C verlassen könnte, wenn ich mich an die Strategien von PS halte :-(

      Liegts an mir?

      Gute Hände!
      l8starter

      PS: Tut mir leid. Sollte eigentlich an den Thread: "Wie ergeht es anderen Anfängern so". Hab das Forum falsch bedient :-(
  • 14 Antworten
    • underdog2002
      underdog2002
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2006 Beiträge: 24
      Hi,
      also ich habe am 22.01. angefangen bei PokerStars und bin jetzt nach knapp 1700 Händen zu PartyPoker gewechselt. Ich spiele im Augenblick nur ca. 20 Stunden pro Woche. Meistens abends, während nebenbei der Fernseher läuft. Am 03.02. hatte ich die 15 Dollar voll. Am 05.02. habe ich dann auf 0.05/0.10 angefangen und bin dort sehr schnell auf 22 Dollar. dann ging es sehr schleppend und auch mal wieder runter auf 21. Am 06.02. habe ich dann abends wieder angefangen und es ging an einem Tisch dann runter. Da habe ich einen zweiten Tisch aufgemacht und es ging innerhalb kürzester Zeit rauf auf 26.36 Dollar. Dann habe ich meinen Wechsel vorbereitet und wenn ich heute abend zu Hause bin, werde ich bei PP starten.

      Ich spiele meistens in der Woche abends so 2 bis 3 Stunden, Samstag gar nicht und Sonntag den Nachmittag und Abend.
    • iTcouLdbeWorsE
      iTcouLdbeWorsE
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.215
      das soll wohl 17000 hände heißen oder?^^
    • underdog2002
      underdog2002
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2006 Beiträge: 24
      Nee, das soll 1700 (in Worten eintausendsiebenhundert) heissen. PokerTracker zeigt mir 1660 an. Ich habe aber von meiner aller ersten Session keine Stats. Daher können es auch 1800 Hände sein. Mehr aber wohl nicht.
    • lordnaikon
      lordnaikon
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 94
      wenn nicht, dann fang ich auf der stelle an zu weinen :P
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Auf 0.02/0.04 muss man 250 BB gewinnen, auf 0.05/0.10 dann nochmal 100BB.

      Wenn 2BB/100 gut ist und wir davon ausgehen das die auf den nanos richtig schlecht sind würd ich sagen das man vielleicht 5BB/100 erreichen kann (Durch die seltsame spielweie erleidet man ja doch den ein oder anderen Bad Beat, die schon mal richtig teuer werden, ich hatte gestern ne Straight auf em Flop, keine Flush gefahr und werd am River dann von FH geschlagen, den weg dahin natürlich immer fein druch gecapped, die outs dafür konnten die nie gehabt haben). Also müsste man

      5k Hände auf 0.02/0.04 und 2k Hände auf 0.05/0.10 spielen.

      1700 find ich da übelster upswing.
    • underdog2002
      underdog2002
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2006 Beiträge: 24
      Also, wenn ich wieder an meinem Rechner zu Hause bin, werde ich nochmal meine Stats überprüfen und dann werde ich die Resultate hier posten.
      Jetzt schon kann ich aber sagen, dass ich mich definitiv erst am 22.01. oder frühestens am 21.01. bei PokerStars registriert habe und dort auf 0.02/0.04 angefangen habe. Am 03.02. war ich dann endlich auf 15.irgendwas. Von da ging es rasend schnell.

      Ich mache nur ganz selten multi-tabling. Und wenn, dann nur mit zwei Tischen. Wenn man 50 Hände/Stunde rechnet und ich knapp 40 Stunden gespielt habe, dann sind das maximal 2000 Hände. Aber wie gesagt, ich checke das heute abend nochmal und poste dann auch meine Stats.
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Stimmt, habs editiert. Man soll ja nicht mit 30$ sonder mit 25$ wechseln (ich werd aber sicher 5$ behalten ;) )

      ändert aber nichts daran, das du unverschämtes Glück hattest.
    • underdog2002
      underdog2002
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2006 Beiträge: 24
      Ok,
      ich habe meinen PT nochmal überprüft. Er hatte beim Import Fehler gemeldet. Jetzt lief es weitgehend unproblematisch ab. Ich habe 2051 Hände auf 0.02/0.04 und 405 Hände auf 0.05/0.10 gespielt.
      Stats:

      0.02/0.04
      VP$IP: 22.96
      BB/100: 11.56
      Hours: 39.27

      0.05/0.10
      VP$IP: 20.49
      BB/100: 27.98
      Hours: 6.97

      Gesamt
      VP$iP: 22.56
      BB/100: 14.26
      Hours: 46.24





      Leider weiss ich nicht, wo ich in PT die Flop-Seen-Rate finden kann. Ich habe mich noch nicht viel mit dem Programm beschäftigt.

      Vielleicht sollte ich das wirklich als gigantischen Upswing sehen und mich damit abfinden, dass es auch sehr viel schwerer werden wird und auch wieder abwärts geht.
    • Krenobelo
      Krenobelo
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2005 Beiträge: 1.476
      Ich kann höchstens n Stündchen am Tag spielen.. =(
      das Problem ist ich halte mich wirklich an so gut wie alles was mir hier vorgegeben wird und was in den Büchern steht. Aber irgendwie gleicht sich bei mir immer alles aus. Nach jeder Session hab ich ungefährt +/- 0 . Das kann doch nich normal sein oder?
      Nächste Problem ist das ich meistens dann auch so abends ab 22 uhr oder ma ab 20 uhr anfange und überall über 60 % Deutsche am Tisch sitzen. Muss dazu sagen das ich auch nur ein Tisch dann spiele!
      Meine BR ist jetzt bei 2,20$ ca. , weil ich anfangs noch sehr schlecht gespielt habe und auf 1,80$ zurückgefallen bin. Aber seitdem beweg ich mich von den 2 $ gar nich mehr weg, wenn dann sogar noch eher nach unten.
      Help me !
    • Eisprinz
      Eisprinz
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 79
      Original von underdog2002
      Ok,
      ich habe meinen PT nochmal überprüft. Er hatte beim Import Fehler gemeldet. Jetzt lief es weitgehend unproblematisch ab. Ich habe 2051 Hände auf 0.02/0.04 und 405 Hände auf 0.05/0.10 gespielt.
      Stats:

      0.02/0.04
      VP$IP: 22.96
      BB/100: 11.56
      Hours: 39.27

      0.05/0.10
      VP$IP: 20.49
      BB/100: 27.98
      Hours: 6.97

      Gesamt
      VP$iP: 22.56
      BB/100: 14.26
      Hours: 46.24





      Leider weiss ich nicht, wo ich in PT die Flop-Seen-Rate finden kann. Ich habe mich noch nicht viel mit dem Programm beschäftigt.

      Vielleicht sollte ich das wirklich als gigantischen Upswing sehen und mich damit abfinden, dass es auch sehr viel schwerer werden wird und auch wieder abwärts geht.
      Wenn dem so ist ziehe ich den Hut vor Dir.
      Gratulation
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      das mit den Amis stimmt total, also ich hatte nach anfänglichem erfolg eine br von 7$, dann hab ich überheblich gespielt und es waren fast nur deutsche am tisch und hab 4tische gleichzeitig gepsielt und joa, bad beats etc pp und war dann auf 3$. Dann hab ich mir gesagt, ok, nur noch 2 tische und ich spiel nur nach chart und was war, nach einer stunde war ich wieder bei 4.50$. Und dann kam der hammer *fg*. hab mir gestern abend gedacht, hajo, wenn ich erst um 9:30Uhr schule hab, werd ich ne runde davor pokern, also wecker um 7 gestellt (um 8 aufgestanden :P ) und um 8:30 angefangen. Hab nur ne halbe stunde gepokert, abewr fast nur Amis am tisch und joa, 2$ gewinn auf 2 0.02/0.04$ tischen und hab nur nach chart gespielt, die Amis sind einfach die verrückten bluffer die mit 45o vs cap-hand mitgehen^^
    • PeFro
      PeFro
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 527
      Original von Eisprinz
      Original von underdog2002
      Ok,
      ich habe meinen PT nochmal überprüft. Er hatte beim Import Fehler gemeldet. Jetzt lief es weitgehend unproblematisch ab. Ich habe 2051 Hände auf 0.02/0.04 und 405 Hände auf 0.05/0.10 gespielt.
      Stats:

      0.02/0.04
      VP$IP: 22.96
      BB/100: 11.56
      Hours: 39.27

      0.05/0.10
      VP$IP: 20.49
      BB/100: 27.98
      Hours: 6.97

      Gesamt
      VP$iP: 22.56
      BB/100: 14.26
      Hours: 46.24
      .
      .
      .
      Wenn dem so ist ziehe ich den Hut vor Dir.
      Gratulation
      Da brauchst du keinen Hut vor zu ziehen. Ich finde solche Aussagen immer sehr gefährlich, auch wenn underdog es bereits angedeutet hat: es handelt sich dabei nicht mal ansatzweise um eine durchschnittliche oder normale Leistung, sondern ist einzig seinem Glück bei den Göttern zuzuschreiben. Nicht falsch verstehen, er darf sich drüber freuen, aber das ist die absolute Ausnahme und sollte für niemanden einen Maßstab darstellen.
    • underdog2002
      underdog2002
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2006 Beiträge: 24
      Original von Eisprinz
      Wenn dem so ist ziehe ich den Hut vor Dir.
      Gratulation
      Danke für die Gratulation. Die Werte stimmen. PT zeigt diese so an. Und wie gesagt, wann ich mich angemeldet habe und wieviel Zeit ich mit Pokern verbracht habe, ist ja ersichtlich.
      Ich werde aber meine Gewinnerwartungen runter schrauben, damit ich nicht enttäuscht bin, dass es definitv nicht so schnell weiter gehen wird. Gestern habe ich bei PP angefangen, habe aber Probleme, die Hände in PT zu importieren. Habe ca. 2,5 Stunden an einem 0.15/0.30 Table gespielt und nur ca. 0,45$ gewonnen.
    • l8starter
      l8starter
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 123
      Hallo zusammen,

      ich hab eine Weile nicht bei Pokerstrategy vorbei schauen können, möchte aber gern die Antworten durch meine Erfahrungen in der Zwischenzeit abrunden.

      Ich würde sagen, meine beste Entscheidung war, in 02/04 nicht mehr nru an einem Tisch zu spielen. Das nervt nämlich, wenn man immer durch den River überboten wird. Ich hab dann 2 Tische gespiel und dann gings immer gut vorwärts.

      Gespielt eigentlich nur Fr-So. Nicht mehr als vier Stunden pro Set (in der Zwischenzeit nicht mehr als 2,5) und selten mal 8 Stunden pro Tag erreicht. Und immer schön auf die Anzahl der Amis geachtet :-) Allerdings hab ich festgestellt, dass Nacht/Frühemorgen-spiele nichts für mich ist. Für mich muss Poker Spaß machen.

      Bei ~17$ bin ich auf 5/10 gewechselt. Bin jetzt bei 27$. Hab idR 3-5$ pro Spiel gewonnen, bin allerdings dann auch vom Tisch aufgestanden. Muss halt Spaß machen. Ich bleib auch erstmal bei PS, weil ich noch nicht den rechten Eindruck davon habe, wo die Grenzen sind. Und die will ich erstmal finden.

      Also alles weit weniger aufregend als ich am Anfang dachte. Erfolgsrezept für den Einstieg: Viel darüber Nachdenken, was man gespielt hat. ßfter auch mal die Handhistory durchforsten. Zwei Tische nehmen, wenn man zu Ungeduld neigt und einen Tisch gut überschaut hat und IMO ist weniger (Zeit pro Set) manchmal mehr (Konzentration und Spaß).