Kleine Pocketpairs

  • 29 Antworten
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Steht alles in den Basisartikeln.
      Du kannst kleine Pockets nach der Regel "mitgehen 20" callen/limpen.
    • toto1962s
      toto1962s
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 962
      also ich folde kleine pockets (9 und kleiner) zu 90 % ist positionsbedingt natürlich.
      da ich die erfahrung gemacht hab, und die rechnungen ja auch dahinzielen, das man mit den kleinen pockets langsichtig even bleibt.
    • olli13
      olli13
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.012
      Klar, das hier ist das Poker allgemein Forum, aber man sollte diese Frage schon etwas spezifischer stellen. FL, NL, SNG, MTT? SH oder FR?

      First in Limpen geht aber gar nicht. Call, wenn die Odds stimmen oder Raise je nach Position.
    • ThisRiverIsWild
      ThisRiverIsWild
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 2.160
      Suchfunktion und so... ;)

      Allgemein kann man das, wie fast alles im Poker nicht pauschalisieren. Sitzt du an einem sehr tighten Tisch kannst du fast schon mit any Pocket openen. An loosen Tischen solltest du dich logischerweise anders anpassen. Auf Microlimits ist es aber kein großer Fehler Pockets UTG halt auch mal zu limpen. Du musst eh nichts balancen, weil die Gegner genug Probleme haben sich mit sich selbst zu beschäftigen.
    • Sunblocker23
      Sunblocker23
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 139
      meine NL 05/10
    • Mueslirocker
      Mueslirocker
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 1.469
      SH first in raisen.
      Kannst raises callen, wenn du und der Gegner noch das 20igfache an cash habt.

      Spiel zwar kein FR mehr, aber hab da pocketpairs aus früher posi einfach gelimped :f_cool: .
    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      Original von toto1962s
      also ich folde kleine pockets (9 und kleiner) zu 90 % ist positionsbedingt natürlich.
      da ich die erfahrung gemacht hab, und die rechnungen ja auch dahinzielen, das man mit den kleinen pockets langsichtig even bleibt.
      lvl? 99 und kleiner? wtf
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Original von toto1962s
      also ich folde kleine pockets (9 und kleiner) zu 90 % ist positionsbedingt natürlich.
      da ich die erfahrung gemacht hab, und die rechnungen ja auch dahinzielen, das man mit den kleinen pockets langsichtig even bleibt.
      lol
    • Sunblocker23
      Sunblocker23
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 139
      Also ich weiß nicht was ihr immer mit euren blöden lvl wollt. Also entweder ich poste hier einen thread um etwas zu erfahren oder um mir andere meinungen anzuhören und nicht um jemanden zu verarschen oder sonst irgendwas. Wenn ich sowas etwas machen möchte dann bestimmt nicht mit den Thema pocket pairs. Also ich stell ernst gemeinte Fragen in jeder Hinsicht. Vll drücke ich mich manchmal etwas falsch aus oder stande auf den Schlauch.. Habe genug zu tun als um zu lvl..
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von Sunblocker23
      Also ich weiß nicht was ihr immer mit euren blöden lvl wollt. Also entweder ich poste hier einen thread um etwas zu erfahren oder um mir andere meinungen anzuhören und nicht um jemanden zu verarschen oder sonst irgendwas. Wenn ich sowas etwas machen möchte dann bestimmt nicht mit den Thema pocket pairs. Also ich stell ernst gemeinte Fragen in jeder Hinsicht. Vll drücke ich mich manchmal etwas falsch aus oder stande auf den Schlauch.. Habe genug zu tun als um zu lvl..
      Dich hat ja keiner gemeint mit lvl , ging um toto´s Kommentar....
    • Sunblocker23
      Sunblocker23
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 139
      achso Entschuldigung!
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      Original von Sunblocker23
      Eigentlich kann man doch kleine Pocketpairs limpen oder?
      Also ich meine Pocketpairs wie 22;33 usw. da die wahscheinlichkeit sein set zu treffen 12% ist.
      Also wieso sollte ich denn folden. 0.10$ sind es doch wert oder nicht?
      mit TT nen set zu treffen is die wahrscheinlichkeit...öööööh...hmmm....12% ;)
      und mit KK...glaub auch 12% ;)

      also SH first in klarer raise,SH wird nicht gelimpt,gar nix,überhaupt nix!
      FR kannste (!) aus früher position limpen,und je nach action folden/callen.
      wenn der gegner mehr als das 20-fache hat...bla...bla....call !
      wenn du limpst aus UTG,und einer raist,und 2 oder mehr gegner coldcallen den raise,würde ich dir raten das auch zu tun,also zu callen,da du hier nen multiway pot mit 3 oder mehr gegner spielst,und wenn du hittest,ne menge kohle machen kannst.solltest du aber nicht hitten,dann auf jedenfall folden!
      vorsicht: wenn du z.b 33 limpst,action geht multiway,du callst,und baord kommt A24,also du hast nen gutshot,sofort folden,nicht gambeln!

      zu deiner limpfrage nochmal: wenn dus limpst(FR),läuten bei guten spielern die alarmglocken,da es zu 80% ein kleines pocket pair ist,und sie auf nem flop wie 56Q vorsichtiger spielen werden.
      Raist du kleine pockets auf deine standard raisesize, also 3,5 - 4 BB, ist deine hand nciht so offensichtlich,und du kannst bei einem set mehr geld bekommen,zumal der pot auch schon größer ist.
      diese variante ist aber schwieriger zu spielen!
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      Original von toto1962s
      also ich folde kleine pockets (9 und kleiner) zu 90 % ist positionsbedingt natürlich.
      da ich die erfahrung gemacht hab, und die rechnungen ja auch dahinzielen, das man mit den kleinen pockets langsichtig even bleibt.
      ich würde dir raten die artikel ncohmal zu lesen,und dann ncohmal zu überlegen ob es sinn macht was du gechrieben hast.
      deine variante ist absolut nciht zu empfehlen!
      außer du hast so nen aggro tisch der immer 3bettet,zuviele shorties hinter dir sitzen die aggro sind...
    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      Original von DieExe
      Original von toto1962s
      also ich folde kleine pockets (9 und kleiner) zu 90 % ist positionsbedingt natürlich.
      da ich die erfahrung gemacht hab, und die rechnungen ja auch dahinzielen, das man mit den kleinen pockets langsichtig even bleibt.
      ich würde dir raten die artikel ncohmal zu lesen,und dann ncohmal zu überlegen ob es sinn macht was du gechrieben hast.
      deine variante ist absolut nciht zu empfehlen!
      außer du hast so nen aggro tisch der immer 3bettet,zuviele shorties hinter dir sitzen die aggro sind...
      wieso? bei einem aggro tische spiele ich doch mit midpairs öfters 4bet/call auf 3bets.
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      "wieso? bei einem aggro tische spiele ich doch mit midpairs öfters 4bet/call auf 3bets. "

      hmmmm,also nochmal für mich: du raist z.b 44,einer 3bettet,du 4bettest,er 5bettet,und du callst?

      oh yammi,gib mir bitte bitte deinen nick und die plattform ;)
    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      Original von DieExe
      "wieso? bei einem aggro tische spiele ich doch mit midpairs öfters 4bet/call auf 3bets. "

      hmmmm,also nochmal für mich: du raist z.b 44,einer 3bettet,du 4bettest,er 5bettet,und du callst?

      oh yammi,gib mir bitte bitte deinen nick und die plattform ;)
      natürlich mach ich es nicht standardmäßig aber wenn einer viel 3bettet muss man halt back playen und da eignen sich pockets ganz gut. Mich würde mal interessieren auf welchen limits du spielst, diamond status heißt scheinbar auch nichts mehr.
      Sehe außerdem selten jemanden mit einem 100 bb stack 5betten, da wird eigentlich immer geshoved
    • claudiadaukszewicz
      claudiadaukszewicz
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2009 Beiträge: 9
      Kleine Pocketpairs wenn mann jedes mal 3 fachen big blind erhöht
      zb.0,25$ =0,75$ und mann sie jedes 7.5 mal trifft 7,5 * 0,75$ =2,25$


      Geht die rechnung auf soo dass ich am schluß gewinn mache treff ich 7,5 mal auf den ersten 3 oder sind alle 5 karten gemeint
    • ROSENDUFT
      ROSENDUFT
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2007 Beiträge: 326
      Original von DieExe
      "wieso? bei einem aggro tische spiele ich doch mit midpairs öfters 4bet/call auf 3bets. "

      hmmmm,also nochmal für mich: du raist z.b 44,einer 3bettet,du 4bettest,er 5bettet,und du callst?

      oh yammi,gib mir bitte bitte deinen nick und die plattform ;)
      Was bist du fürn einer? Midpairs 88/99+ ? geb mir mal die Plattform und SN danke
    • Feldjaegerheld
      Feldjaegerheld
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 722
      Wenn du am Button sitzt oder CO bist, vor dir max. eine Person ins Spiel eingestiegen ist, wieso nicht raisen? Je eher du aber am Zug bist, desto eher Finger weg von der Hand. Wenn du nach den Raises aus später Position aber auf Gegenwehr triffst, dann ebenfalls Finger weg. Aber das ist auch nur meine Fischsicht :f_biggrin:
    • 1
    • 2