Die Chancen von kleinen Pocket - Pairs

    • splatschek
      splatschek
      Silber
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 1.501
      Hallo,

      ich bin noch ein ziemlicher Newbie, aber nach ca. 1500 Händen ist mir aufgefallen, dass sich das Spielen von kleinen Pocket - Pairs nur in den seltensten Fällen auszahlt.

      Laut dem Chart soll ich z.B. 77 in manchen Fällen preflop raisen, aber den Pott gewinne ich in solchen Fällen äusserst selten, bzw bin ich dann oft gezwungen, nach dem Flop die Hand zu folden.

      Also, wie hoch sind die Chancen von kleinen Pocket - Pairs nun wirklich? Habe ich bis jetzt nur wenig Glück damit gehabt?

      Danke für die Hilfe!

      MfG
  • 2 Antworten
    • EddieNewman
      EddieNewman
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 490
      Hi,

      kleine Pocket Pairs callt man, um die ca. 10%-prozentige Chance auf ein Set wahrzunehmen, das oft sehr profitabel ist. (Stell dir vor, du hälst 66 auf der Hand, Flop kommt A6K rainbow. Du bekommst ne Menge Action von den meisten Assen und Königen und bist hoher Favorit, die Hand zu gewinnen.)

      Die Idee hinter dem Raisen von medium pocket pairs in late position ist, so wie ich das verstehe, Leute (vor allem die Blinds) aus der Hand zu drängen. Endet das in einem Heads-Up, hat man oft die besseren Karten, vor allem wenn auf dem Flop keine typischen Overcards kommen (AKQJT). Selbst wenn sie kommen, ist man oft noch vorn (solang es kein As ist, denn die werden ja bekanntermaßen fast immer gespielt auf den kleinen Limits). Außerdem hat man in den allermeisten Fällen Position auf den Gegner. Kommt ein Check, kann man sich oft sicher sein, weiter vorn zu liegen.
      Gegen zwei oder mehr Spieler sinken die Chancen natürlich, und bei 1-2 Overcards sollte man sehen, dass man sich verabschiedet.

      Vielleicht kann dir das ja helfen.

      Eddie
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Also ich hab auf 0.02/0.04 genau die gegenteilige erfahrung gemacht, sehe oft spieler mti poket pairs die gewinnen, besoonderst mit dem raise folden dann doch schon extrem viele, meistens geht nur BB und einer mit. Find den chart da schon richtig, besonderst weil man auf höhren limits mit raisen eher abschreckt als auf 0.02/0.04