9 DON's hintereinander verloren!! watt? wie jetzt?

    • chris400
      chris400
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2009 Beiträge: 719
      kann doch nicht sein oder? ich glaub ich spiel solide die DON's auf stars, aber mir kommt teilweise vor, dass ich da der einzige bin!

      normalerweise muss man ja froh sein, wenn schlechte spieler am tisch sitzen, aber es is halt einfach schwierig mit solidem pokerspiel zu gewinnen, wenn man absolut keine foldquity hat, weil leute zb: (grade eben so passiert) DON in der späten phase und nur mehr 6 leute dabei...flop 34J und diese spielerIN aus Yzúkuzkovitsch (oder so ähnlich) callt mein allin mit ihrem monster-gutshot ->67 und TRIFFT am river die 5!

      So: da denk ich mir ,,vollidiot(in)''! aber wenn ähnliche situationen !!!!9!!!! mal hintereinander passieren frustriert einen das echt!!

      also es gibt ja bekanntlich vor allem bei DON's situationen, in denen man preflop eigentlich KEINE hand spielen kann, aber ich glaub, das is strategisch für die meisten auf den $1 DON's einfach zu hoch!

      noch ein bsp., dann lass ichs: hatte bei 6 spielern 4050 chips oder so, der andere big stack ca. 200 mehr als ich. ich am BU, er im BB...für mich natürlich ein easy first in push! das kann man einfach nicht callen, nicht mal mit AA find ich, wenn da noch 4 andere sitzen, die teilweise so short sind, dass schon das ante am stack nagt! wat macht er?--> CALLT (und gewinnt, wie man schon an meinem frust erkennen könnte*g*) als ob das nicht schlimm genug wäre, callt er auch noch mit QJs oder so! war auf alle fälle alles andere als stark die hand!
      so, erst mal alles gesagt!:)

      jemand auch solche DON suckouts kassiert?
      lg chris
  • 10 Antworten
    • deathbrain09
      deathbrain09
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 478
      Kopf hoch 9 hinternander is kein Beinbruch, ganz normale Swings.
      Wird schon wieder.
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Fast zehn DONs hintereinander nicht ITM? Also wenn das mal nicht rigged ist, dann weiß ich auch nicht.

      Vielleicht mal SSS probieren, erfordert die gleichen Skills wie DONs spielen (an möglichst vielen Tischen, möglichst schnell den 'Fold'-Button finden) und ich hab mir sagen, dass das weniger rigged wäre
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      Original von chris400
      noch ein bsp., dann lass ichs: hatte bei 6 spielern 4050 chips oder so, der andere big stack ca. 200 mehr als ich. ich am BU, er im BB...für mich natürlich ein easy first in push! das kann man einfach nicht callen, nicht mal mit AA find ich, wenn da noch 4 andere sitzen, die teilweise so short sind, dass schon das ante am stack nagt! wat macht er?--> CALLT (und gewinnt, wie man schon an meinem frust erkennen könnte*g*) als ob das nicht schlimm genug wäre, callt er auch noch mit QJs oder so! war auf alle fälle alles andere als stark die hand!
      so, erst mal alles gesagt!:)
      Dann lass den push weg, mit so einem stack ist es doch vollkommen unnötig gegen non-thinking Gegner zu pushen.

      Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an.
    • Knarschi
      Knarschi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 622
      Original von BigStack83
      Fast zehn DONs hintereinander nicht ITM? Also wenn das mal nicht rigged ist, dann weiß ich auch nicht.

      Vielleicht mal SSS probieren, erfordert die gleichen Skills wie DONs spielen (an möglichst vielen Tischen, möglichst schnell den 'Fold'-Button finden) und ich hab mir sagen, dass das weniger rigged wäre
      :D
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Original von chris400
      also es gibt ja bekanntlich vor allem bei DON's situationen, in denen man preflop eigentlich KEINE hand spielen kann, aber ich glaub, das is strategisch für die meisten auf den $1 DON's einfach zu hoch!
      Darüber solltest du dich nicht beschweren sondern dich darüber freuen.
      Denn wenn es nicht so wäre, könnte niemand mehr auch nur irgendwo mit Pokern Geld verdienen. Da alle nur noch Rake zahlen aber die Edge gegen alle Gegner so klein wäre das alle nur noch Verluste machen würden, da ihre winnings das Rake nicht mehr decken würden.

      Von daher einfach das Down tiltfrei vorrübergehen lassen und in nen paar DoNs hast du den kleinen Downswing schon wieder vergessen :D

      Im übrigen ergeht es ja auch nicht nur dir so das die fischis dich durch ihre dummen calls aus dem Turnier kicken sondern auch anderen so oder ihnen selber und du kommst dadurch dann auch mehr ITM als ohne die Fische ;) Sie es doch mal so rum :D
    • Hugger
      Hugger
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 1.093
      Du machst einen Fehler,du denkst,das andere Spieler auf den 1.15 Don´s denken.
      Es gibt ne Handvoll guter Spieler,z.B.crdcounter,da wusste ich exakt wo ich dran war.99% kennen nicht mal cooperation play.

      Als Chipleader solltest du vor allem Druck auf die Midstakes ausüben,leg dich nicht ohne Not mit dem Co-leader an.Ich bin schon oft mit weniger als 1-3BB ITM gekommen weil die Chipleader sich bekriegten und zu blöd waren die Gesamtsituation zu erkennen.

      9mal ist schon sehr heftig auf den 1.15,bin aber auch schon(1mal) 20mal in Folge ITM gekommen,also Kopf hoch,solides Spiel setzt sich auch hier durch.
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      der push war ein fehler... ansonsten würd ich sagen, bist du ein bisschen verwöhnt..... 0o.
      wie war das? die varianz lehrt jedem, früher oder später, demut? :D
    • Antjew7
      Antjew7
      Global
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 373
      warum push in den bIgstack wenn du alle anderen als Shorty am Tisch hast und nur ein busten muss? Da kannst du easy nobrain autofold bzw. freeplays mitnehmen.

      also wenn du an der Bubble so spielst, dann werden noch mehr als 9 bald dastehen
    • SallaMC
      SallaMC
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 721
      Ich coache meine freundin momentan ein bischen auf den 1$ dingern, weil sie mal poker ausprobieren wollte und ich kann nur sagen das auf dem limit die donks zu scharen rumlaufen. Wenigstens hat sie sehr schnell verstanden das wir diese spieler brauchen um geld zu verdienen. Also mach dir einfach nix draus. Das wird schon wieder. Ist auf den micros eine reine geduldssache. Versuche aber nicht zu erwarten das ein 1$ spieler weiss wann er strategisch gesehen auch mal AA wegwerfen koennte. Das weiss auf dem limit und auf dem druebernachsten auch noch keiner. Da musst du tighter sein wie die obernonne im kloster sonst verennst du dich da nur.
    • chris400
      chris400
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2009 Beiträge: 719
      stimmt, also der push mit 4050 war unnötig, aber wenn ich das schon mache, kann man doch da nicht callen oder?

      ich denk mir ja auch manchmal: wie kann man sein gehirn beim pokern so ausschalten?''

      cooperation play is da ja noch mal ne stufe höher für die meisten! da werden einfach stur die karten gespielt! wenn noch 6 da sind und 3 shorties allin, dann fällt dennoch irgendwem ein, hier noch zu betten oder zu pushen! tztz...