Welche Bank ? Steuern ? Finanzamt ?

    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      Welche Banke könnte ihr empfehlen wenn man einige summen auf ein Tagesgeld konto shippen möchte. Und wie ist das mit dem Steuer Recht und dem Finanzamt zur zeit ? Ist es besser ein Auslandskonto aufzumachen ? und wenn ja wo ? Ich würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet :)
  • 17 Antworten
    • BayesLaw
      BayesLaw
      Global
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.626
      Wenn du im Ausland ein Konto eröffnen willst würd ich dir Deutschland empfehlen. Dort gibt es noch ordentlich Zinsen, geringe Abgeltungssteuer im Vergleich zu anderen Ländern mit Quellenseteuern und sie melden die Konten nicht deinem Heimatland. Also ein deutsches Konto ist Top um deine Steuern zu optimieren.
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      Ich wohne in deutschland als ist wohl deutschland kein ausland :)

      ausserdem rede ich von geld das von konten wie moneybookers auf das konto und wieder zurück sollen sozusagen als sicherherit mit zinsen. muss ich da steuern zahlen ? also meine poker gewinne versteuenr wenn ich regelmäßig drauf zahle? welche alternativen habe ich im Außland ? das war eigentlich meine frage

      Ausserdem interessiert mich auch wie das wäre mit Spielern aus Anderen ländern wir Spanien und Frankreich. muss man immer im jeweiligen land ein konto aufmachen oder gibts auch was internationales wo man aus allen ländern auscashen könnte ohne befürchtungen zu haben.
    • olli13
      olli13
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.012
      Im Diamantforum sind nen paar Threads dazu. Steuern ja/nein etc. Wenn Pokereinnahmen regelmäsig in größeren Summen getätigt werden, soll es wohl versteuerbar sein. Da weiß ich aber nichts genauers drüber.

      Ansonsten gilt Glücksspielgewinne sind steuerfrei. Wenn du Geld anlegst, zahlst du Kapitalertragsteuer.

      Tagesgeldkonto DKB, ComD oä, welches man kostenlos erhält und nen guten Zinssatz bietet. Kannst einfach googeln, nach Bankenvergleich oder so.
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      Original von olli13
      Im Diamantforum sind nen paar Threads dazu. Steuern ja/nein etc. Wenn Pokereinnahmen regelmäsig in größeren Summen getätigt werden, soll es wohl versteuerbar sein. Da weiß ich aber nichts genauers drüber.

      Ansonsten gilt Glücksspielgewinne sind steuerfrei. Wenn du Geld anlegst, zahlst du Kapitalertragsteuer.

      Tagesgeldkonto DKB, ComD oä, welches man kostenlos erhält und nen guten Zinssatz bietet. Kannst einfach googeln, nach Bankenvergleich oder so.
      und genau dem versteuern will ich ja entgehen mit einem konto das nicht in deutschland ist welches aber trozdem noch gute zinsen gibt
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      wenn du einen freistellungsauftrag für das konto einrichtest, musst du auch keine steuern zahlen. es sei denn, du liegst über der grenze.
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      Original von mcashraf
      wenn du einen freistellungsauftrag für das konto einrichtest, musst du auch keine steuern zahlen. es sei denn, du liegst über der grenze.
      der liegt beit 8200 euro im jahr oder ? weil da werde ich locker drüber sein leider :(
    • AssImAermel
      AssImAermel
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 436
      Deine Sorgen möchte ich haben, ey.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Original von BoerstyBoy
      Original von mcashraf
      wenn du einen freistellungsauftrag für das konto einrichtest, musst du auch keine steuern zahlen. es sei denn, du liegst über der grenze.
      der liegt beit 8200 euro im jahr oder ? weil da werde ich locker drüber sein leider :(

      also:

      1. Liegt der Maximalbetrag des Freistellungsauftrags bei derzeit 801 Euro pro Jahr.

      2. 8200 Euro Zinsen, wtf??? wieviel willst du denn anlegen?

      3. Läuft das, wonach Du hier fragst, in Richtung Steuerhinterziehung. Das ist strafbar. Mach Dir lieber ein deutsches Konto auf und versteuere alles, was über den Freigrenzen liegt, unseren Gesetzen entsprechend.
    • Oberatzenbert
      Oberatzenbert
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2009 Beiträge: 387
      bei dem oben genannten freibetrag kannst du ein jahr lang bei 3% ca. 26k auf dem konto parken ohne steuern zu zahln ... also defenitiv tagesgeld nur in deutschland parken und den mist versteuern... die zinsen machen dich nicht reich wenn du auf dem niveau sonst auch pokerst^^
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      Das mit den Steuern war auch nicht auf die zinsen sondern auf die poker winnings bezogen. wie ist das denn da ? ich meine mal angekommne ich shippe jeden monat 5-10k auf das konto. guckt und meldet sich da nicht das finanzamt und will steuern von meinen earnings ?
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      noch jemand ne idee ?
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Weißt du warum dir keiner antwortet? Weil dies der gefühlt x-tausendste Thread zu dem Thema ist und man mangels klarer Aussagen der einschlägigen staatl. Institutionen keine sicheren Ratschläge erteilen kann.

      Wenns dich interessiert schmeiß mal die Suchfunktion an und schau bei 2+2 in den "Steuer" Thread, da dürfte schon einiges an wichtigen Informationen enthalten sein.

      Geld ins Ausland shippen würd ich allerdings unterlassen, da bist schnell aus dem Graubereich im klar strafbaren Bereich.
    • Django92
      Django92
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2007 Beiträge: 264
      Du fragst trotz mehrerer klarer Antworten noch immer in einem öffentlichen Forum nach Tipps zu optimalen Steuerhinterziehung. Abgesehen davon, das jemand mit deinem IQ langfristig wohl kaum derartige Gewinne verbuchen dürfte, schadest du der gesamten pokercommunity.
      Global please.
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.019
      Original von Django92
      Du fragst trotz mehrerer klarer Antworten noch immer in einem öffentlichen Forum nach Tipps zu optimalen Steuerhinterziehung. Abgesehen davon, das jemand mit deinem IQ langfristig wohl kaum derartige Gewinne verbuchen dürfte, schadest du der gesamten pokercommunity.
      Global please.
      this

      Das riecht nach Steuerhinterziehung

      und wenn jemand gute tipps dazu gibt, könnte das Beihilfe sein.

      Wäre ein Straftatbestand.

      Gegen welche Forenregel verstösst das jetzt? Fenris....
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Gruß Eike -.- .

      Kindas, jetzt mal nicht so hart mit ihm....
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      warum is dieses forum nur so voll mit nerdigen Klugscheißern...

      Thx @ alle die sich bemüht haben
      und sorry wenns en doppelpost war

      An alle die denken das ich Steuern hinterziehen will -> hdm

      hab übrigens das was ich wissen wollte bei 2+2 erfahren

      -> Kann geclosed werden
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Original von BoerstyBoy
      -> Kann geclosed werden
      Okay.