Umgeknickt, Fuß geschwollen

    • w3cRaY
      w3cRaY
      Silber
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.252
      Joa,
      sind ja sicher genug Sportler hier, daher hoffe ich auf schnellen Rat ;) .

      Ich bin am Sonntag beim Fussballspielen umgeknickt. Das war so ca. 15 Minuten, nachdem wir angefangen haben. Das hat so 1-2 Minuten geschmerzt, aber ab dann konnte ich fast schmerzfrei weiterspielen (habs halt am äußeren Knöchel gemerkt, das es ein wenig gezogen hat), umknicken tut man ja immer mal. Kurz vor Schluss (das war ca 1 1/2 Stunden später) habe ich dann noch nen ordentlichen Tritt gegen den Knöchel bekommen, und dass hat dann ordentlich weh getan.

      Zu Hause angekommen war die ganze Seite am Knöchel ziemlich angeschwollen (würde sagen so dreifache Größe), aber nur am Knöchel. Habe es dann gekühlt, hab mich aber weiter (wenn auch jetzt mit etwas mehr Schmerzen, aber alles im Rahmen des erträglichen) bewegt. Bin abends auch noch zu nem Freund gefahren.
      Montag schien es mir, als sei die Knöchelseite etwas abgeschwollen. Heute ist es nun so, dass auch der Spann angeschwollen ist, sieht ungefähr so aus wie ein Fuß eines Menschen, der leichte Wassersucht hat. Zudem habe ich einen leichten Bluterguss längs des Fußes knapp über der Sohle auf der Knöchelseite)

      Joa, jetzt wollt ich mal fragen: Bänderdehnung, - zerrung, -riss, wie erkennt man sowas, wann muss ich zum Arzt (man geht ja nicht wegen jedem kleinen Wehwehchen dahin), und wenn, zu welchem?

      Grüße
      RaY

      edit: ich kann ihn quasi schmerzfrei in alle Richtungen drehn, nur auf zehenspitzen macht sich ein Gefühl der Hautspannung breit
  • 13 Antworten
    • Hugh57
      Hugh57
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 10.617
      Na direkt morgen zum Arzt. Was soll dir sonst hier einer sagen. Am besten zu nem Orthopäden. Bis dahin Eis druff.
    • shakorti
      shakorti
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 911
      was es ist, erkennt man am ehesten aufm röntgenbild.. ab zum orthopäden und dann mal gucken.. wenn´s die bänder sind, lass dir nicht sone klobige aero schiene andrehen, da gibts deutlich angenehmere modelle...

      gl
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Orthopäde ist schlecht, es sei denn du weißt von einem der Terminfrei ist?

      Unfallarzt imo.
    • w3cRaY
      w3cRaY
      Silber
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.252
      Ich sollte also auch, wenn ich quasi keine Schmerzen habe, sondern "nur" nen angeschwollenen Fuß, zum Arzt gehen? Ich meine, wenn nichts gerissen ist (und das hätt ich doch hören, spüren müssen ?), was macht der Arzt dann? Schient er das, tapet er das, kann ich nicht selber was anderes machen außer kühlen und warten?

      Gruß
      RaY
    • Hugh57
      Hugh57
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 10.617
      Der ist bestimmt nicht dick, weil die Sonne scheint. ;)

      Hast du Angst vorm Arzt oder warum streubst du dich so?

      Es kann auch ein band gerissen sein, es muss nicht immer direkt weh tuen. Bin auch 2 Tage mit Bänderissen im Knie noch rumgerannt, weil ich nur ein ganz leichtes Stechen hatte.

      Geh einfach hin, dann weißte was Sche ist. Etwas zu verschleppen ist auch nicht so prickelnd. Sowas bereuste dann im schlimmsten Fall irgendwann mal.
    • Intelbusmaster
      Intelbusmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.264
      Original von w3cRaY
      Ich sollte also auch, wenn ich quasi keine Schmerzen habe, sondern "nur" nen angeschwollenen Fuß, zum Arzt gehen?
      Ich hab mit meiner "nur" angeschwollenen Hand 2 wochen weitergespielt..
      dann zum arzt => 2 Wochen alter Bänderriss thx.
    • w3cRaY
      w3cRaY
      Silber
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.252
      Ok Männer (und eventuell Frauen ;) ), dann werd ich morgen zum Unfallarzt gehen. Klingt ja alles nicht so prickelnd von wegen Spätfolgen und so... eigentlich hab ich für sowas überhaupt keine Zeit, grml..

      Danke erstmal.
      Gruß
      RaY
    • wHizard82
      wHizard82
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 928
      außenbandriss!

      solange die schwellung da ist, so oft und so lange am tag wie irgendwie möglich kühlen!
    • Dekor2007
      Dekor2007
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 445
      kann auch einfach nur verstaucht sein...
    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.427
      Mir ist das gleiche passiert. Beim Arzt haben sie mich geröncht um einen Fußbruch auszuschließen und mir dann erklärt ich hätte Bänderiß oder -dehnung, wäre aber auch egal was davon, weil du bei beiden 6 - 8 Wochen eine Schiene tragen musst.

      Das ist jetzt ein 3/4 Viertel Jahr her und ich habe beim Sport immer noch häufig Schmerzen im Sprunggelenk.

      Sowas wird heute zu Tage nicht mehr operiert sond "konservativ" behandelt, was eigentlich heißt, dass sie nichts machen als dir ne Schiene zu verpassen und den Sport zu verbieten. Sehr lästig.
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      i hatte das auch beim handball:) ine unfallklinik war nichts gerissen usw, dafür aber n 20 cent großes stück knochen abgebrochen-.-

      viel glück dir :P
    • pakm0n
      pakm0n
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 2.844
      Bild machen lassen ist auf jeden Fall die sichere Variante!
      An der Behandlung wird das aber nichts aendern. Sowohl beim üblichen Riss als auch bei einer Dehnung wird erst Ruhigstellen/Hochlegen/ggf Kuehlen verschrieben.
      Sport für ein paar Tage sein lassen. Schauen ob Schwellung abklingt, ob Bluterguss weniger wird. Der Bluterguss ueber der Sohle heisst, dass definitiv Gewebe zerstoert wurde, und eben leicht innerlich geblutet hat. Wahrscheinlich 1 oder 2 Baender (an)gerissen. Das ist aber relativ ueblich beim Unknicken und im Normalfall ist man nach 2-4 Wochen wieder Sportfaehig. Der Umstand, dass du das Blut unter der Schmerzstelle siehst, liegt nur an der Schwerkraft, die es "rundersacken" laesst.

      Persoenlich würde ich dir noch folgendes empfehlen: Das mit dem Ruhigstellen wahrnehmen, indem tu natuerlich erstmal kein Sport treibst und nicht die Gefahr eingehst nochmal umzuknicken. Aber 1-3 Tage reichen i.d.R. um das meiste der Schwellung abklingen zu lassen. Spaetestens dann solltest du mit aktiver Regeneration anfangen. D.h. den Fuss erst im liegen um seine Achsen drehen, dann langsam anfangen erstes Gewicht drauf zu geben und i.d.R. solltest du innerhalb einer Woche wieder langsam auftreten koennen. Dann allerdings nicht gleich vergessen und abhagen, sondern weiter dran arbeiten, übungen googlen oder noch besser zum Physio.
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      Außenbanddehnung (Riss wahrscheinlich nicht)
      Wenn ich dir einen Tip unter Fußballern geben darf: Lass das gut verheilen! Ich hatte das auch, hatte keine oder kaum Schmerzen und mir nach einer Woche gedacht, dass ich ja "weil keine Schmerzen" wieder spielen kann. Bin nach ner halben Stunde wieder umgeknickt und deutlich länger ausgefallen. Tust also dir und deiner Mannschaft keinen Gefallen, wenn du zu früh wieder anfängst ;)