viel viele sngs muss ich spielen?

  • 78 Antworten
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      ich verschieb das mal nach anfaenger strategie
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Um zu sehen ob du Winningplayer bist ca 5k. Für nen genaueren ROI 15-20k
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Ich vertrete die Mindermeinung, dass schon nach deutlich weniger eine klare Tendenz absehbar ist.
      Ich würd sagen, so nach 500 SNG auf einem limit weiß man schon ungefähr, wo man steht.
    • shock89
      shock89
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2009 Beiträge: 278
      7k in 15tagen, wennde danach 10k winnings hast, biste gut, wennde weniger hast mittelmäßig, wennde nixmehr hast, isses schlecht
    • zetec
      zetec
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 2.948
      Original von Pokermakaja
      Ich vertrete die Mindermeinung, dass schon nach deutlich weniger eine klare Tendenz absehbar ist.
      Ich würd sagen, so nach 500 SNG auf einem limit weiß man schon ungefähr, wo man steht.
      das ist jetzt nicht dein ernst oder?
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Original von zetec
      Original von Pokermakaja
      Ich vertrete die Mindermeinung, dass schon nach deutlich weniger eine klare Tendenz absehbar ist.
      Ich würd sagen, so nach 500 SNG auf einem limit weiß man schon ungefähr, wo man steht.
      das ist jetzt nicht dein ernst oder?
      Ja, ist es. Und ich hab keinen Bock darüber zu diskutieren.
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Original von Pokermakaja
      Original von zetec
      Original von Pokermakaja
      Ich vertrete die Mindermeinung, dass schon nach deutlich weniger eine klare Tendenz absehbar ist.
      Ich würd sagen, so nach 500 SNG auf einem limit weiß man schon ungefähr, wo man steht.
      das ist jetzt nicht dein ernst oder?
      Ja, ist es. Und ich hab keinen Bock darüber zu diskutieren.
      Musst du auch nicht. denn mit sturen Leuten die keine Ahnung haben sollte man besser nicht diskutieren.


      @ OP : Markus Einschätzung kommt gut hin denke ich. :)
    • Heinbloed83
      Heinbloed83
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 787
      Original von Pokermakaja
      Ich vertrete die Mindermeinung, dass schon nach deutlich weniger eine klare Tendenz absehbar ist.
      Ich würd sagen, so nach 500 SNG auf einem limit weiß man schon ungefähr, wo man steht.

      sehe ich genauso
    • Morrus
      Morrus
      Black
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 1.204
      Defintiv Markus Einschätzung. Obwohl er schon recht optimistisch ist mit 5k wie ich finde.
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Je niedriger der zu erwartende Roi ist, um so größer ist die Anzahl der SNGs um abschätzen zu können, ob man Winningplayer ist.
      Schaut euch mal den Graphen von "beppo111" an.
      Der ist richtig sick.
      Also 1-2k sollte auf den Lowstakes in etwa für eine kleine Tendenz reichen, 3-4 auf den Midstakes, da dort normalerweise der Roi en wenig sinkt und 6k aufwärts auf den 55igern+
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Hier noch ein Artikel zu dem Thema Varianz

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-sng/952/
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Original von Pokermakaja
      Ich vertrete die Mindermeinung, dass schon nach deutlich weniger eine klare Tendenz absehbar ist.
      Ich würd sagen, so nach 500 SNG auf einem limit weiß man schon ungefähr, wo man steht.

      hum....



    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      natürlich ist es immer besser eine möglichst große samplesize zu haben, aber ich finde es ein bisschen übertrieben anfängern zu sagen sie müssten 5k sngs spielen um zu sehn ob sie winningplayer sind. man kann nach spätestens 1k sngs klar sehn wie die tendenz aussieht imo...

      den micro sng spieler (und um die gehts hier ja obv) will ich sehn, der auf die ersten 500 sngs loosing, aber eigtl winning player ist...auf höheren limits mag das vllt zutreffen
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Original von meistermieses

      Schaut euch mal den Graphen von "beppo111" an.
      Der ist richtig sick.
      Wo spielt der? Find da nix...
    • Leshrac
      Leshrac
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 3.344
      Wenn man nach 500 SNGs 30% ROI hat, kann man meistens schon davon ausgehen, dass man das Limit schlägt, wenn auch wohl nicht mit dem ROI. ;)

      Kurz gesagt: Je höher der ROI, desto geringer muss die Samplesize sein, damit man erkennen kann, ob man Winning-Player ist. Sollte ja eigentlich auch logisch sein.

      Wenn man 1k SNGs mit 15% ROI schlägt, ist es schon praktisch sicher, dass man auf dem Limit Winning Player ist. Wenn man die 1k SNGs mit 5% ROI schlägt, ist die Wahrscheinlichkeit natürlich wesentlich geringer.

      Je geringer der eigene reelle ROI ist, desto länger braucht man natürlich auch, bis man sieht, ob man Winning-Player ist. Und dieser sinkt, sowohl mit steigendem Limit als auch mit der Zeit durch die immer stärker werdende Konkurrenz.
    • Morrus
      Morrus
      Black
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 1.204
      Ok, diskutieren wir also mit richtigen Zahlen. Baue ich meine simulierte Kurve in diesen thread also auch noch mal ein:



      Man sieht also, wieviel der erreichte ROI vom realen ROI (den man tatsächlich nie wissen kann) abweicht. Ich persönlich nehme immer die doppelte Standardabweichung. Diese trifft ja zu 95% zu. Die einfach zu 66%.

      Nach 500 SNG´s kennt man seinen ROI also auf +-15% genau. Ich denk mal, dass ist genau das was Anfänger wissen sollten. Hab auch meine ersten 1000 SNG´s mit 10% ROI oder so gespielt und mich für den SNG Gott gehalten. Heute bin ich weitgehend davon kuriert. ;)
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      wer hier was von 500 sngs blubbert hat obv. keine ahnung und sollte nicht ernst genommen werden..

      ich kann hier x-beliebige graphen von 500er samples posten, da is von 30% bis -20% alles dabei..loosing player obv.
    • odielee
      odielee
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 1.354
      Ich mag mich der Einschätzung des 'wahren ROI' nach 15k-20k SnGs nicht so ganz anschließen ganz einfach aus dem Grund, dass sich das Spielniveau und somit auch die erreichbaren ROIs mit der Zeit ja auch verändern.
      Wenn also diese Masse nicht in relativ kurzer Zeit zusammenkommt kann man den erreichten ROI nicht wirklich gut als Zukunftsprognose verwenden.
      Ich zumindest brauche für die angesprochenen 15k-20k SnGs über ein Jahr und innerhalb eines Jahres verändert sich das Niveau durchaus.
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Da hast natürlich recht Odielee aber man kann davon ausgehen, dass man ja auch mitlernt. Höchstwarscheinlich wird jmd der 20k SNG`s mit nem 5er Roi spielt auch in Zukunft irgendwo in dem Bereich landen und nicht auf einmal mit -5 rumlaufen.