kontoblick.de

    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      Nutzt hier jemand kontoblick.de? Sieht auf den ersten Blick sehr sinnvoll und EV+ aus...Kann dazu jemand was sagen?

      Wie ist das mit der seriösität? Kann man der Seite seine Daten anvertrauen? Wie verdienen die überhaupt Geld?
  • 4 Antworten
    • fLxxx
      fLxxx
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 2.127
      Ich trau solchen Läden nicht und nutze deshalb lieber Quicken, wobei ich jetzt hier die Seriösität auf keinen Fall anzweifeln möchte und auch nichts gegen Kontoblick "persönlich" habe, aber gerade bei so sensiblen Sachen wie Bankdaten UND Pin dazu, vertraue ich eher ner Software, als ner Homepage...
    • IgorTheTigor
      IgorTheTigor
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 5.423
      It's a trap!


      Zumindest würde ich der Seite nicht ein Prozent trauen, ehe ich mir noch von meiner Bank die Zusammenarbeit und Seriösität des Anbieters habe bestätigen lassen.
    • reite
      reite
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 85
      die Bank wird Dir normalerweise vom Einsatz von Kontoblick abraten, da hier Deine Zugangsdaten im Internet bei nicht von den Banken-Rechenzentralen zertifizierten Seiten abgelegt werden.
      Des weiteren müsste auch in den AGBs von Kontoblick irgendwo stehen dass deine Umsätze ausgewertet werden dürfen um dir Optimierungsvorschläge machen zu können....
      D. h. du bekommst dann Angebote zu Versicherungen, "besseren" Anlagemöglichkeiten usw....
      Daraus folgt wie bereits beschrieben eine Software nutzen, die zwar unter Umständen kostet, aber somit gibst du dadurch keine persönlichen Daten bzw. Zugänge heraus.
    • martin123
      martin123
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 464
      Original von fLxxx
      Ich trau solchen Läden nicht und nutze deshalb lieber Quicken, wobei ich jetzt hier die Seriösität auf keinen Fall anzweifeln möchte und auch nichts gegen Kontoblick "persönlich" habe, aber gerade bei so sensiblen Sachen wie Bankdaten UND Pin dazu, vertraue ich eher ner Software, als ner Homepage...
      solltest du wirklcih deine bankdaten und pin irgendwo verteilen kannst du so gut wie alle ansprüche ggü deiner bank bei gehacktem konto in die tonne treten.