Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Feedback Schnibl0r vid vom 27.6. 09

    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      hier könnt ihr euer feedback zu schnibl0rs letztem vid abgeben :)


      ich fang mal an und zitier mich mal selbst aus den comments zum vid:



      #15 joosP, 27.06.09 16:25
      1A content. als du am ende in UTG vs UTG+1 Ako ooP auf die 3bet nur callst, sagst du villain könne am river keine 9 (trips) mehr raisen. das leuchtet mir nicht ein. gegen eine range aus QQ/Kx/AA und dem flush hat er doch ein easy valueraise (mit K9+ sowieso obv). kannst du den gedanken nochmal ausführen?

      #16 joosP, 27.06.09 16:29
      ich mein, du kannst ja nicht davon ausgehen, dass er denkt du würdest ausschließlich FH/Flush und bluffs am river betten.

      edit by garten309: Ins richtige Forum verschoben
  • 7 Antworten
    • coolalzi
      coolalzi
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 2.075
      falsches Forum? :P
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.595
      nächstes mal bitte noch minute angeben aber ok hier passt es ja mit am ende;)

      um ein valueraise profitabel zu machen muss er davon ausgehen dass ich eine schlechtere hand bet/calle.
      Er gibt mir hier defintiv keine Range aus QQ/Kx/AA und dem flush geben, ich denke er geht davon aus , dass ich AA und Ak wohl am flop reinstelle, d.h. er muss mir eine loose valuebet mit QQ oder KQ, KJ(was ich pfr evtl. sogar folde) geben + einen loosen call gegen seinen raise zutrauen damit sein Valueraise evtl. +ev wird aber nur dann , wenn ich diese hände > 50% der fälle habe und dazu in 100% der fälle calle. das ist defintiv nicht der fall , d.h. ein valueraise mit z.b. t9 wäre hier imo defintiv -ev und habe ich auch bisher nur sehr selten gesehen. Klar wird er K9 raisen , allerdings bettet er damit imo zu 100% den Turn.

      Das ist meine spontane Einschätzung , falls ich etwas falsch formuliert habe sry dafür;) war etwas schnell geschrieben
    • valuDe
      valuDe
      Black
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 1.672
      Min. 31-33 AKs vs KK

      Zu der Equity-Berechnung:

      Wir bekommen doch Odds von 4000:1500 also 2,66:1

      Somit braeuchten wir eine Equity von 1: (2,66+1) =1:3,66=27,3%

      Wo liegt der Fehler? :s_confused:
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.433
      Der Fehler ist dass es 2,66 Periode 6 heißt und nicht 2,66, Du hättest halt schreiben müssen so ca. 2,66.
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.595
      Original von valuDe
      Min. 31-33 AKs vs KK

      Zu der Equity-Berechnung:

      Wir bekommen doch Odds von 4000:1500 also 2,66:1

      Somit braeuchten wir eine Equity von 1: (2,66+1) =1:3,66=27,3%

      Wo liegt der Fehler? :s_confused:

      Was willst du mir damit sagen;)
      Du meinst jetzt nachdem ich ge4bettet habe um dann den Push zu callen?
      Wir bekommen Odds von 2500:1500
      also wir investieren 1500 um 2500 zu gewinnen
      d.h. wir brauchen eine EQ von 40%
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.974
      Das berühtem Problem mit dem "x zu y" und der Bruchdarstellung.

      2500:1500 heisst ausgesprochen 2500 zu 1500 und bedeutet als Bruch 1500/(2500+1500) =1500/4000 = 3/8 = 37,5% würde ich mal tippen:)
    • ge5sterne
      ge5sterne
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 10.487
      Original von OnkelHotte
      2500:1500 heisst ausgesprochen 2500 zu 1500 und bedeutet als Bruch 1500/(2500+1500) =1500/4000 = 3/8 = 37,5% würde ich mal tippen:)
      So und nicht anders :)