[BSS]NL50 SH auf Full Tilt gegen die Maniacs

    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Hi,

      habe früher bis NL100 hochgespielt und NL50 war echt super easy, ich hab quasi jeden Tag was ausgecasht. Dann wurde es mir irgendwie zu heiß und swingy und ich hab alles ausgecasht.

      Ich würde sagen, dass ich mich eher zuviel als zu wenig mit Theorie beschäftige, ich sollte wohl eher mehr grinden.

      Nun habe ich mich mit 10$ wieder hochgespielt und bin so bei 1,4k gewesen. Soweit also alles top, aber seit Längerem klappt echt nichts mehr auf Full Tilt.

      Ich halte mich echt für einen soliden Spieler und coache auch ab und zu andere. Ich hatte jetzt länger so 6 BB/100 auf naja 13k Hände aber merkte irgendwie, dass ich nicht vorankam. Weder große Schwingungen nach unten noch nach oben. Irgendeinen Suckout gibts ja immer und die Session endet dann halt leicht im Plus.

      An sich liebe ich die aggressiven Fische, aber heute Nacht wurde ich echt vorgeführt:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $121.80
      SB(Hero):
      $50.00
      BB:
      $72.80
      MP2:
      $58.75
      MP3:
      $139.55
      CO:
      $79.00

      Preflop: Hero is SB with K, K.
      2 folds, CO raises to $3, BU folds, Hero raises to $9.5, BB folds, CO calls $6.50.

      Flop: ($19.50) 6, A, 8 (2 players)
      Hero checks, CO checks.

      Turn: ($19.50) 8 (2 players)
      Hero checks, CO bets $11.00, Hero calls $11.00.

      River: ($41.50) Q (2 players)
      Hero checks, CO bets $30.00, Hero folds, CO gets uncalled bet back.

      Final Pot: $41.50.

      Results follow:

      CO shows a pair of eights (7 4)
      CO wins with a pair of eights (7 4).


      Der Typ hat dann natürlich sein Set gegen mein AA getroffen und irgendwelche abstrusen Two Pairs, die natürlich von FTP gleich ausgeteilt werden. Gegen den wärt ihr mit AA auf einem J High Board wohl auch broke gegangen.

      Ansonsten hält halt echt nichts im Moment, flopped Straights und so Kram verliert eigentlich immer und Leute raisen und callen meine 3Bets mit suited Connectorn und hitten immer ihren Flush. Naja das kennt ihr wohl.

      OK im Moment sieht es also so aus, dass ich nach 17k Händen auf NL50 wieder breakeven und genervt bin.


      Ich habe noch nie in die Sorgenhotline geschrieben und mir ist auch klar, dass hier keine Samplesize vorliegt. Aber ich habe irgendwie den Eindruck, dass ich mir für alles die falschen Spots raussuche und so viel Geld liegen lassen.



      Vom Style her spiele ich so 19/16.

      Wenn also evtl. jemand Lust hat, mir mal zu zeigen, wie er mit den Maniacs auf Full Tilt umgeht (mir ist das theoretisch schon alles klar, aber es klappt einfach nicht), würde ich mich sehr freuen.

      Skype Name ist wie Nick hier.

      Btw Diamond bin ich wegen einem Nebenjob bei Ps.de, bevor da tausende Fragen kommen.

      Danke!

      Ich bin auch nicht so der Tilt Typ. Klar grummel ich mal "Boah geht's noch?" wenn er immer den Flush macht, aber ich würde nicht sagen, dass mein Spiel groß drunter leidet. Ich bin auf das Geld nicht angewiesen und habe sonst ein sehr erfülltes Leben.

      PS: Vielleicht sollte ich auch die Plattform wechseln? Mir gefällt FTP eigentlich ziemlich gut, ich kann nur seit Längerem nix hitten. ^^
  • 7 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo docjulian,

      ich hoffe, Du wirst bei Deiner Suche nach Hilfe fündig :)

      Sollte es durch diesen Thread nicht klappen, kannst Du hier ja auch mal schauen, ob Du jemanden findest.

      Viel Erfolg! :)
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.057
      Hi docjulian,

      mir gehts ähnlich wie dir auf FTP, dort brauch man wirklich starke Nerven und Balls

      ich habe letztens auch mit KK gegen 30/20 BU 8AF und 50% ATS auf AQ9 gefloated und am Turn einen overpotsize shove gecallt er zeigt TT.

      Manchmal geht es mir auch so als ob die dich die ganze Zeit nur wegleveln wollen(tun sie wahrscheinlich auch :f_cool: )

      Naja überlege dir wie du mit der Aggression umgehen kannst, zu deiner Hand wenn ich den Turn calle, dann calle ich auch den River.

      Weil sonst macht der Turn call keinen Sinn, wenn du ihm eh kein Ace gibts dann find ich den fold schlecht....
    • kaubi
      kaubi
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.692
      Also ich fin die hand einfach nur total missplayed von dir. Wie wäre es denn mit einer c-bet im 3bet pot? Wenn er deine c-bet callt wäre ich (ausser mit solidem read) fertig mit der Hand. Den turn c/c spielen find ich irgendwie unlogisch, weil er entweder das A hat und du beat bist., oder du eigentlich auch nochmal im river callen musst, wenn du ihm das A oder die 8 nicht glaubst.
      Also achte besser auf dein Spiel.

      gl. Kaubi
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von kaubi
      Also ich fin die hand einfach nur total missplayed von dir. Wie wäre es denn mit einer c-bet im 3bet pot? Wenn er deine c-bet callt wäre ich (ausser mit solidem read) fertig mit der Hand.
      #2
    • farbenstaedter
      farbenstaedter
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.111
      find ich gar nich mal so missplayed von ihm.

      wenn er weiss dass villain sehr aggro drauf ist, dann kann man ihn doch ballern lassen am flop. wenn man hier c-bettet, callt doch eh nix schlechteres mehr. ich seh dann mehr value in der hand villain hier mit TT-QQ+air, wenigstens eine street ballern zu lassen. die Q am turn ist recht eklig und wenn villain da nochmal bettet kann man schon zum fold tendieren, da villain hier normalerweise nicht mit pure air bluffen wird weil das board deine range spätestens jetzt sehr gut getroffen haben muss.
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      die hand ist nicht missplayed.

      bet/fold ist die einfachste entscheidung aber auch die mit dem niedrigsten positiven EV. am river ists ein levelflip und ohne weitere reads ist ein fold vollkommen okay.
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Hab auch noch lange drüber nachgedacht, eigentlich ist es ein Snapcall weil andere Two Pairs oder so nicht möglich sind.
      Aber dachte in dem Moment, dass der Typ hier ab und zu doch mal ein Ass hält und ich keinen Tilt-Call machen will.
      Trotzdem danke.

      Bet/Fold fand ich schlecht, weil der Typ den Flop mit nichts folden wird bei unserer History und ich dann eigentlich committed bin, weil ich gegen so einen Idioten wahrscheinlcih wa/wb bin.

      Naja werde erstmal Pause machen, weil ich eh im Ausland bin und danach wieder NL50 weiter spielen. Vielleicht ne andere Seite oder andere Uhrzeit oder mit einfach mehr Kartenglück. :s_cool: