Starthände/Vpip N00bfragen

    • Spockomatic
      Spockomatic
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 1.204
      Hallo zusammen,

      bin gerade frisch gestartet mit Omaha, wollte mal fragen, wie hoch so der Vpip eines Omahaspielers ist? Ich limpe relativ viel, da man ja aus UTG und MP nicht bzw wenig raisen sollte... gibt es irgendwo eine Starthandtabelle bzw Richtlinie, in den Artiklen ist es etwas kanpp drangekommen imo....
  • 8 Antworten
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      naja anfangs eher tight, wenn du dann postflop besser wirst kann der vpip auch steigen
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.906
      Ich spiel aktuell als Anfänger so 17-19/6-8, also für Omaha nitty.

      Aber man verhindert gleich automatisch weake Handstrukturen oder 3-Card Hände zu spielen.
    • PokerMarcel87
      PokerMarcel87
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 10.068
      Solche sachen sind extrem relativ. Wie oder was ist für dich gut?
      Ein guter spieler auf den mid und stakes spielt locker 30% der hände weil er den postflop skill hatt.
      Ein guter spieler der gerade die low stakes verschlägt und sich hoch arbeitet spielt vll nur 20% seiner hände,weil er so gegen die viele n fishe mit deutlich besseren karten spielt und diese besser exploitet.

      Die sache mit den artikel ist auch in arbeit ;)
    • Spockomatic
      Spockomatic
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 1.204
      Die sache mit den artikel ist auch in arbeit Augenzwinkern


      Nice....

      Danke für eure Antworten.
    • elephantskin
      elephantskin
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 319
      thread hijack:

      lohnt es sich auf plo5 anzufangen oder is der rake zu hoch?
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.644
      Original von elephantskin
      thread hijack:

      lohnt es sich auf plo5 anzufangen oder is der rake zu hoch?
      Hm kann sein das ich seit 3 Monaten nen US habe aber ich spiele definitv gewinnbringend auf dem Limit...
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      VP: FR UTG 10-15, evtl bissl mehr bin mir da nicht so sicher.
      bu: 1-2 caller/raise, vor mir rest raus steigt dann mal richtung VP/Ip: 50/25 rauf.
      3-4 caller: 25/0


      SH, ist sowas von tisch und spieler abhängig da kann ich nix fest machen, 25/0 sessions bis 50/25 auf any position finden sich in meinen datenbanken... fakt ist: je besser dein PF skill ist (board reading posi spiel advanced games usw.) desto looser kannst du spielen. auf der anderen seiten, ultra loose maniac table spielst du immer tighter, ultra nitty tisch wirst du selbst zum semi maniac. dann noch mixed table, auf welche spieler hast du posi, sind die maniacs alle links von mir geh ich nach 1-2 runden, hab ich sie rechts :s_cool: wer raised preflop wer callt wer limpt usw. alles entscheidungsfaktoren welche hand ranges ich zu dem zeitpunkt spiele. oder auch: open/limp vs raise, rein abhängig von spielern nach mir...
      kenn ich die spieler am tisch nicht spiel ich gerne mal 4-5 runden: 18-25/0 mit limp call. manchmal sogar 1-2 stunden so. grund ich will möglichst viel informationen über die spieler in der session. danach entscheid ich wie ich die spieler spiele. sind ein paar neulinge und bekannte, spiel ich wenn unbekannte nach mir kommen limp/fold wenn sie raus sind mein a game für die bekannten gesichter.

      kurz und bündig: spiel variert so von spielern posi und und und, samle langsam erfahrung und werde von hand zu hand besser oder schlechter (ja kann passieren wenn man in einem hey ich bin der beste 5k hände mit 1bb/1hand durchgespielt (kein witz) die können mich alle, dann haste ne session mit bissl bad luck und bissl overplays und schwubs haste 20stacks down :) bisher mein lerreichstes erlebniss im poker.)
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.794
      Original von Spockomatic
      Hallo zusammen,

      bin gerade frisch gestartet mit Omaha, wollte mal fragen, wie hoch so der Vpip eines Omahaspielers ist? Ich limpe relativ viel, da man ja aus UTG und MP nicht bzw wenig raisen sollte... gibt es irgendwo eine Starthandtabelle bzw Richtlinie, in den Artiklen ist es etwas kanpp drangekommen imo....
      also ersten beiden positionen sollte man relativ tight spielen und eher auf limp verzichten...raise oder fold spiel ich da ... wenn vor dir welche limpen kann man mitlimpen aber openlimp ist imo nicht gut