Pokerprotokoll / Tagebuch

    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Nach den ganzen UPs und noch mehr Downs führe ich jetzt zu jedem Spiel ein Protokoll mit welchen Händen ich gewinne. Und mit welchen ich verliere.
      Und die Positionen hab das protokoll immer vor mir liegen. Welcher Gedanke dahinter steckt??

      A. Denke wenn ich mit notiere bleibt es eher im gedächtnis die Fehler
      B. hab ich eine Kontrolle in einem Down die Protokolle rauszuziehen und mir bewusst machen. Es ist nur ein Down.
      C. um meine Erfolge festzuhalten

      Ich führe es jetzt und irgendwie bringt mir das schon was.

      Ich schreibe auf das Protokoll welche Strategie Uhrzeit Datum und wie lange ich gespielt habe! Die Hände die ich gewinne gegen welche vorallem. Welche Hände ich verliere und warum.

      Und am ende +gesamt Summe $ oder - gesamt Summe $

      Ich weiss nicht finde die Idee nicht schlecht und heute hat es mir schon oft geholfen weil die Hände eher im Gedächtnis bleiben.. :-)
  • 1 Antwort