Seitdem ich mir auf meine DB 2 Mio Hände eingepflegt habe, lagt mein SpadeEye derbe. Es werden einige Tables gescannt, dann ist Pause von ca. 1-2 Minuten. In der Zeit lagt das komplette System ein bißchen. Versuche ich den Tablescan abzubrechen oder ähnlich passiert garnichts. Der Task Manager zeigt mir bei SpadeEye dann "keine Rückmeldung" an. SpadeEye taucht übrigens gleich zweimal im Task Manager auf. Dann werden wieder einige Tables gescannt, bis wieder eine Pause erfolgt. Solange Spadeeye nicht gestartet wird, läuft das System normal. PT 3 läuft vielleicht ein bißchen langsamer aufgrund der größeren DB.


Vielleicht noch ein paar Infos:

- Nutze PT3 + Posgres DB
- Full Tilt
- AMD Athlon Core X2 Duale Prozessor 3800+
- 1 GB RAM
- Bevor die Hände eingelesen worden sind, habe ich die Festplatte neu partitioniert, könnte das ein Grund sein?



Jemand ne Idee woran es liegen könnte?

- DB zu groß (wie kann ich die größe der DB erkennen??)
- System zu alt
- ?

Danke schon mal!