Hohe Summe aufs Konto (Probleme?)

    • kirpu
      kirpu
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 12
      Hallo,

      mein Freund hat vor kurzem einige Erfolge beim Poker gehabt und möchte sein Geld jetzt aufs Konto einzahlen.

      1. um Zinsen zu erhalten und 2. um das Geld nicht zu Hause rumliegen zu haben.

      Es handelt sich um zwei große Gewinne (Einmal Live und einmal online)

      Es handelt sich um eine hohe 5 stellige Summe in Euro.

      Wenn nun mit dem Bargeld zur Bank geht, wird es dort Probleme geben ? Wollen die wissen woher das Geld kommt ?
      Kann er dort ohne weiteres die Wahrheit sagen ?

      Und wie sieht es mit später aus ? Will das Finanzamt etwas davon haben ? Kann man ohne Probleme sagen dass ein Teil von online poker kommt (ich mein es is ja nicht erlaubt online zu spielen oder ? )

      Und wie sieht es aus wenn weitere Cashes folgen, ab wann wird es regelmäßig und ab wann ist es Steuerpflichtig ?

      danke
  • 4 Antworten
    • belze
      belze
      Silber
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Ich werde nie verstehen, wie man "hohe fünfstellige" Beträge gewinnen kann und dann zu dämlich, zu naiv oder einfach nur zu faul ist mal eben 200€ oder was auch immer für nen kurzes Gespräch beim Steuerberater auszugeben.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      Original von belze
      Ich werde nie verstehen, wie man "hohe fünfstellige" Beträge gewinnen kann und dann zu dämlich, zu naiv oder einfach nur zu faul ist mal eben 200€ oder was auch immer für nen kurzes Gespräch beim Steuerberater auszugeben.
      wäre geldverschwendung, die meisten steuerberater haben von der thematik keine ahnung, weil sie sich noch nie damit beschäftigt haben.
    • CJohnson
      CJohnson
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 460
      Ich würde zu dem Bank oder Kundenberater(wenn dein Freund einen hat) gehen und sagen das ich in kürze einen Turniergewinn aufs Konto überwiesen bekomme der einmalig ist und dabei Fragen ob es Probleme gibt.(mal anfragen kostet nichts und noch ist ja auch nichts geschehen)

      Wenn es Probleme gibt würde ich nur ein Teil über die Bank machen und den Rest über Neteller oder so
    • b10w
      b10w
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.646
      Auf keinen Fall sollte man die Suche benutzen und die drölftausend anderen diesbezüglich eröffneten Threads lesen. :]