das kann nur rigged sein

    • ManTresS
      ManTresS
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 228
      ich hab die nase gestrichen voll - jedes mal wenn ich ein set habe bekommt ein anderer aufm river nen flush wirklich jedes mal...ich könnte hier rund 50 hände aus den letzten 5 tagen posten wo das der fall war...

      vor allem ist es "lustig" das es unabhängig voneinander auf jeweils anderen plattformen passiert - als würde aufgrund des namens vorherbestimmt sein was passiert egal wo man pokert...

      ich kriegs kotzen
  • 13 Antworten
    • besthoffi
      besthoffi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 245
      is auch meine theorie.die seiten tauschen die realnames untereinander und es wird festgelegt wer looser+winner is und wie hoch er kommt,mikros forever oder highstakespro in one year.
      dann wird noch registriert wer wieviel nachcasht u.s.w. danach richtet sich dann wieviel man wie schnell verliert.

      wenn man sich von denen die schnell aufsteigen mal paar hände anschaut is schon krass wie die manchmal lucken,umgekehrt sind manche loosing-streaks auch einfach unbelievable.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von besthoffi
      is auch meine theorie.die seiten tauschen die realnames untereinander und es wird festgelegt wer looser+winner is und wie hoch er kommt,mikros forever oder highstakespro in one year.
      dann wird noch registriert wer wieviel nachcasht u.s.w. danach richtet sich dann wieviel man wie schnell verliert.
      Ja, das wird es sein. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie z.B. FTP und Stars nun endlich mit gebündelten Kräften gegen ihre gemeinsamen Feinde (ihre eigenen Kunden) mit unfairen und illegalen Mitteln vorgehen um dann insbesondere besthoffi und natürlich alle anderen eigentlichen Winning Player damit zu schaden... :rolleyes:

      Nichts für ungut, besthoffi, aber das ist so abgefahren unschlau, dass ich fast schon wieder lachen muss.
    • TakingOver360
      TakingOver360
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2009 Beiträge: 2.693
      ich glaub du wurdest gelvlt michimanni ^^
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von TakingOver360
      ich glaub du wurdest gelvlt michimanni ^^
      :f_eek:

      Sauerei, so nen armen, alten und vor allem unschuldigen michimanni zu ärgern... :f_o:
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von TakingOver360
      ich glaub du wurdest gelvlt michimanni ^^
      sicher? Absatz 1 könnte dafür sprechen, aber Absatz 2 scheint mir relativ ironiefrei... :f_eek:

      ---------

      Wie dem auch sei - @ OP Phänomen nennt sich subjektive Wahrnehmung.

      Habe das selber merhfach erlebt und eingestehen müssen! Hatte z.B. 200 Hände gespielt und nur Schrottkarten bekommen, keine einzige Premiumhand und bin nur ausgesuckt worden - das war jedenfalls meine Wahrnehmung.
      Ich war, insbesondere was die Starthände angeht, so sicher, dass ich ernsthaft meine Hand dafür ins Feuer gehalten hätte. Nach langen Diskussionen hier im Forum habe ich mir dann mal die Handhistories genau angeschaut und musste fest stellen, dass ich in der Tat weniger gute Hände als im Schnitt hatte, aber bei weitem nicht so krass wie ich dachte.
      Ich war am 4tablen und an einem Tisch sozusagen auf Kompletttilt und habe einfach überhaupt nicht registriert, dass ich an den anderen Tischen auch mal gute Karten hatte und z.B. mit QQ nach nem Raise die blinds eingesammelt habe. Wie gesagt, ich hätte geschworen, dass ich keine Karten besser als 99 hatte.

      Dasselbe gilt halt für die bad beats - es mag sein, dass du tatsächlich ungewöhnlich oft mit einem Set noch verloren hast, aber ganz bestimmt nicht in praktisch jeder Situation. Du hast dir halt nur die Negativerlebnisse gemerkt und das andere schnell wieder vergessen (weil es ja normal ist mit dem Set zu gewinnen).

      Schau dir doch mal in Ruhe die Hände an und rechne mal wirklich genau nach wie die Statistiken aussehen - Ich würde mit dir wetten, dass es deutlich weniger dramatisch ist, als es dir jetzt scheint. :f_p:
    • ManTresS
      ManTresS
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 228
      ganz ehrlich --> alles dummes gewäsch....
      casinos sind ja zb auch dafür bekannt das sie soooo soooo lieb und nett sind und nieeeeeeeee betrügen würden....
      ist doch alles schmarn

      und zu dem beitrag über mir auch unsinnig ich habe sng HU gespielt und wirklich nur eins nach ein ander(extra auseinander geschrieben) und da ist mir das jedesmal passiert...

      es ist einfach nur unmenschlich was hier einige gewinnen und andere eben NIE wirklich NIE- siehe doch mal liveevents da holen die STARS wie IVEY und co auch net jeden titel was es einfach nicht möglich ist egal wie gut man ist. aber im online poker gibt es einfach zu viele wege wie man das spiel manipulieren kann und wenn ehrlich sind weiß jeder von uns das es einfach keine software gibt die nicht irgedwie gehackt werden kann
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      nenn mir doch mal nen konkreten Fall wo du offensichtliche Cheating durch extrem unrealistische Winrates siehst?

      Der Spieler der Online in den letzten Jahren neben Ivey am meisten gewonnen hat ist z.B. Durrrr - der zu Beginn dieses Jahres knapp 4 Million Dollar im Minus war und sich inzwischen wieder auf 1,5 Millionen Plus hochgespielt hat.

      Ein Topspieler, der quasi nur gewinnt ist mir jedenfalls nicht bekannt.

      Fakten?!
    • ManTresS
      ManTresS
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 228
      junge lern lesen...ich habe damit auf REAL LIFE events hingewiesen.
      und wenn jmd 5,5 mio in paar monaten machen kann ist das schon sehr komisch das da wieder ein star hintersteckt...und jmd der so viel erspielt da wird sich der pokeranbieter hüten den nicht aus dem minus kommen lassen bei dem rake den der erzielt...
    • besthoffi
      besthoffi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 245

      sicher? Absatz 1 könnte dafür sprechen, aber Absatz 2 scheint mir relativ ironiefrei... :f_eek:
      den hab ich extra noch reineditiert für die verschwörungstheoretiker.
      2 much?

      und es gibt tatsächlich so tage wo ich da selber dran glaube :s_cry:

      auch hier ein edit,weil mein onkel und meine eltern auch immer meinen alles beschiss hier mal meine meinung zum thema rigged:

      ich denke eine gut gehende pokerseite ist wenn alles korrekt abläuft besser wie gelddrucken,von daher denk ich das niemand für ein paar dollar mehr riskiert das kaputtzumachen,das wichtigste für pokerseiten is imo ihr guter ruf,sonst gibts ruckzuck eine geisterseite mehr im netz.
    • besthoffi
      besthoffi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 245
      Original von ManTresS
      junge lern lesen...ich habe damit auf REAL LIFE events hingewiesen.
      und wenn jmd 5,5 mio in paar monaten machen kann ist das schon sehr komisch das da wieder ein star hintersteckt...und jmd der so viel erspielt da wird sich der pokeranbieter hüten den nicht aus dem minus kommen lassen bei dem rake den der erzielt...
      wenn du dich mal bei tableratings.com umsiehst wirst du sehen das der rake den highroller produzieren kaum der rede wert ist,schon gar nicht im vergleich zum tablestake und dem gewinn,rakemaschinen sind imo die mikrolimits von nl2-nl50 und danach die stakes bis nl600 der rest is nur zu werbezwecken gut für die sites und als motivation für den nachwuchs.
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.657
      Original von besthoffi
      Original von ManTresS
      junge lern lesen...ich habe damit auf REAL LIFE events hingewiesen.
      und wenn jmd 5,5 mio in paar monaten machen kann ist das schon sehr komisch das da wieder ein star hintersteckt...und jmd der so viel erspielt da wird sich der pokeranbieter hüten den nicht aus dem minus kommen lassen bei dem rake den der erzielt...
      wenn du dich mal bei tableratings.com umsiehst wirst du sehen das der rake den highroller produzieren kaum der rede wert ist,schon gar nicht im vergleich zum tablestake und dem gewinn,rakemaschinen sind imo die mikrolimits von nl2-nl50 und danach die stakes bis nl600 der rest is nur zu werbezwecken gut für die sites und als motivation für den nachwuchs.
      Das denke ich nich zwar is der Rake bei den Highrollern im vergleich zum Stake niedrig aber du vergisst das es dem Poker Server schnurz egal is ob da ein 1c/2c Tisch läuft oder ein 100/200 Tisch jetz mal rein von der CPU last etc. im gegenteil... Ein 100/200 Tisch produziert soviel Rake wie 10-20 Mikro Tische bei 1/20 CPU/RAM auslastung also niedrigere Betriebskosten für den Anbieter ^^
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von Fantomas741
      Original von besthoffi
      Original von ManTresS
      junge lern lesen...ich habe damit auf REAL LIFE events hingewiesen.
      und wenn jmd 5,5 mio in paar monaten machen kann ist das schon sehr komisch das da wieder ein star hintersteckt...und jmd der so viel erspielt da wird sich der pokeranbieter hüten den nicht aus dem minus kommen lassen bei dem rake den der erzielt...
      wenn du dich mal bei tableratings.com umsiehst wirst du sehen das der rake den highroller produzieren kaum der rede wert ist,schon gar nicht im vergleich zum tablestake und dem gewinn,rakemaschinen sind imo die mikrolimits von nl2-nl50 und danach die stakes bis nl600 der rest is nur zu werbezwecken gut für die sites und als motivation für den nachwuchs.
      Das denke ich nich zwar is der Rake bei den Highrollern im vergleich zum Stake niedrig aber du vergisst das es dem Poker Server schnurz egal is ob da ein 1c/2c Tisch läuft oder ein 100/200 Tisch jetz mal rein von der CPU last etc. im gegenteil... Ein 100/200 Tisch produziert soviel Rake wie 10-20 Mikro Tische bei 1/20 CPU/RAM auslastung also niedrigere Betriebskosten für den Anbieter ^^
      Also die Server- / Hostingkosten sind wohl wirklich zu vernachlässigen.
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      Ganz abgesehen davon seh ich keinerlei vorteil für irgendeinen anbieter auf irgendner seite zu betrügen

      n nl10 spieler n stack zu nehmen kann kaum für die von interesse sein, va im aufwand dazu das allein schon -1spieler am tisch weniger rake produziert, da sie das ja in dem fall selber sind+noch n bot für die paar spots zu schreiben wo se dich dann stacken

      n nl200 spieler der monatich ca 2.5-4k rake produziert absichtlich zu verärgern kann auch nicht in deren interesse sein^^

      also keep playing, alles nur halb so schlimm. Und du bist nicht der einzigste der mal n downswing hat^^

      townsend hat in den letzten 23k händen 60 BIs im plo verloren, der spielt auch weiter