Neubeginn mit Fixed Limit

    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      UPDATE, ab jetzt gehts hier weiter!
      Fixed Limit Donkeys [mrk & blubifu] inside!


      Hallo Leuts =)

      Kurz vorweg ein paar Worte zu mir, ich spiele Poker seit 2 Jahren mehr oder weniger einfach aus Fun und habe mir jetzt zum Ziel gesetzt mit Poker unsere Haushaltskasse im nächsten Jahr aufbessern zu können =)

      Dafür musste ich natürlich erstmal meine Einstellung zu Poker ändern und vom Gedanken weg kommen, dass ich eh nur zu Spaß spiele und mich das Geld nicht sonderlich interessiert.

      Nun, ich hab mich hingesetzt, und mal wieder die gesamte Strategie Abteilung durchforstet wie ich es schon vor einem Jahr oder so getan habe, nur diesmal mit der Absicht auch alles wirklich zu verinnerlichen was mir beigebracht wird ;-)

      Nun aber zum eigentlichen Thema:

      Wollte mit der SSS durchstarten, habe aber gesehen, dass ich nur auf Party Poker getrackt bin. Da PP in den Micros aber extrem SSS verseucht ist, hat man mir in einem anderen Thema geraten mit FL auf Stars neu anzufangen und darum möchte ich euch bitten mein Spiel ein wenig zu bewerten, falls man das jetzt schon kann nach ca. 6400 Händen in 10 Tagen.



      Meine Stats:

      VPIP: 13
      PFR: 7
      AF: 2
      WTSD: 34

      Können die Gegner mich mittlerweile auf eine sehr spezielle Range setzen oder ist das eher nicht so aussagekräftig weil Gegner auf den Micro Limits sowieso seltenst auf die Stats achten, falls sie denn überhaupt welche haben.

      Vielen Dank, vielleicht könnt ihr ja ein paar Dinge zu meiner Statistik sagen.

      Lg Markus.

      PS: Habe ich das richtig verstanden, laut PS.de Strategieartikeln könnte ich mit 30$ auf 0,05-0,10 aufsteigen?
  • 79 Antworten
    • Krylle
      Krylle
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 2.040
      Aus dem geschriebenen schliesse ich, dass du dich atm auf 0.02/0.04 rumtreibst...da hat garantiert niemand stats, das sind alles braindead donkeys imho.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Stats und Graph sehen solide aus. Ich kann dir sagen, dass du nach dem Einsteigerchart spielst und auch postflop ziemlich tight bist, aber ob deine Gegner das können, ist eine ganz andere Frage. Ich glaube nicht, dass die Gegner auf den Micros nach Stats spielen. Die meisten werden gar keine haben.

      Mit $30 kannst du auf 0,05/0,1 FR aufsteigen, da du 300 BB hast. Wenn du SH spielst, dann nimmst du vielleicht ein etwas konservativeres BRM, wobei 400 BB auf den Micros wahrscheinlich reichen. Wenn es dann nicht so läuft, eben wieder absteigen.

      Du kannst es mal mit dem Bronzechart versuchen.
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Danke erstmal für die Antworten, ich spiele größtenteils nach dem Bronze SHC weiche aber gegebenenfalls ab, wenn ich die Stats meiner Gegner richtig deute und schon aus bestimmten Situationen weiß, dass er direkt folded, bzw. 3 bettet etc..

      Aber schön zu hören dass meine Stats soweit OK sind, so weiß ich wenigstens dass ich ziemlich viel richtig mache :-)

      Vielen Dank, vll. möchte sich ja noch jemand dazu äußern.

      Liebe Grüße

      PS.: spiele nur Full Ring
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Grade ne Session zu Ende gespielt, ausschließlich nach Bronze Chart. Soviel dazu :-)

    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Tja, auch daran wirst du dich im Fixed Limit gewöhnen müssen. Es gibt Phasen, wo es einfach nicht läuft. Egal was du machst, du hast immer die zweitbeste Hand. Und wenn deine großen Starthände einmal nicht auf dem River überholt werden, dann foldet alles preflop...
      Das ist der Glücksfaktor im Spiel, vornehm Varianz genannt. Die hat uns alle schon am Wickel gehabt.

      Über die andere Seite der Varianz lese ich allerdings keine Klagen. Es gibt halt auch Tage, da hält jedes Top Pair und mindestens jeder zweite Draw kommt an und wird von den Fischen auch noch gut ausbezahlt. Vielleicht hast du das auch schon erlebt, dann nimm den heutigen Tag als ärgerlichen, aber doch gerechten Ausgleich.

      In einem der Strategie-Artikel wird dazu geraten, den Downswing durchzustehen. Er mache einen zu einem besseren Pokerspieler. Da ist einiges dran.

      Allerdings stimmt das nur, wenn du daran arbeitest, dein Spiel zu verbessern. Also deine Hände analysieren, ob du dich an die Strategie-Artikel gehalten hast. Und wenn nicht, warum das so war (kann durchaus gute Gründe dafür geben, aber das solltest du dann auch wissen).

      Zweifelhafte Hände ins Handbewertungsforum posten.
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Danke für deine Worte, kann absolut verstehen was du meinst. Ich hab das jetzt einfach abgehackt unter, "Ich kann nicht immer alles treffen und meistens treff ich meine Draws ja doch und die anderen bezahlen mich dann auch noch gut aus". Und das stimmt auch so. Sind eben schlechte Sessions dabei, da kann man dann eben nur gucken was man wann falsch gemacht hat, und wo man hätte weniger verlieren können.

      Danke erstmal ich mach mich an die nächste Session :-)

      lg
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Keine schöne Session. Du solltest die Hände noch mal durchgehen und wenn Dinge unklar sind, dafür ist das Handbewertungsforum da :)
    • Cuube
      Cuube
      Silber
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 7.476
      wenn du nach dem fr adv. chart spielen solltest, müsstest du auf höhere werte kommen als 13/7 ;)

      deine session sieht echt übel aus, im fr 180 bb in 1k händen ist schon viel, dennoch nicht ungewöhnlich =)
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Schön zu hören dass es nicht ungewöhnlich ist. Ich spiele nach dem Bronze Chart für FR Fixed Limit, denke nicht das es ein advanced Chart ist?

      Naja ich gebe mein Bestes, gestern Nacht habe ich ja noch eine Session gespielt, die war so mittelmäßig, -20BB nach ca. 400 Händen. Naja mal sehen wie es heute läuft. Bei der Session wo ich so viel verloren habe, habe ich gesehn dass ich im Vergleich zu anderen Sessions viel seltener zum Showdown gegangen bin, kann natürlich auch damit zusammenhängen dass ich AA,KK, AK, usw. meistens bei zuviel Action folden muss auch wenn ich TPTK habe oder ein Overpair. Naja, vielleicht schmeiß ich auch einfach zu viel weg.. Werd das mal genauer analysieren und die ein oder andere Hand ins Forum Posten (Handbewertung).

      Danke erstmal bis hierhin.

      lg
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      180bb=90BB sind wirklich alltäglich, selbst wenn die Varianz im FR nicht ganz so zum tragen kommt.

      @mrk1988: Ob du zuviel wegschmeisst oder nicht kannst du am besten selbst beurteilen indem du dir merkst was die Gegner, die soviel Action machen am Showdown zeigen. Auf den Micros wird auch manchmal mit sehr marginalen Händen der Turn nochmal geraised und ge3bettet.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/fixed-limit/793/

      wenn du mit diesen 7 charts spielst, kommst du auf höhere werte. allerdings sollten deine postflopskills auch dementsprechend solide sein.
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Danke für den Hinweis, habe mir die Charts eben mal durchgeschaut und bin der Meinung dass ich noch nicht so weit bin diese schon vernünftig einsetzen zu können. Ich glaube das mach ich erst 1-2 limits weiter oben. Ich habe einfach das Gefühl das die Leute auf 0,02-0,04 auch ohne VIEL Strategie relativ leicht zu schlagen sind. Alles was über stupides ABC Poker drüber hinaus geht, verstehen die Gegner sowieso nicht (wenn sie nicht grade von PS.com kommen) und deshalb reagieren sie darauf wahrscheinlich auch nicht so wie man es erwarten würde.

      Danke

      lg
    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      Ich denke, mit den Advanced Charts sollte man auf den Mikros eh vorsichtig sein. Vor allem auf Middle und Late Position sind ein paar Openraising Hands dabei, die in erster Linie darauf abzielen, die Leute aus dem Pott zu halten. Beispielsweise würde ich mit 66 aus MP2 bevorzugt nur mit dem BB spielen. Das Problem ist aber, dass loose Spieler hinter dir noch zu oft coldcallen, und die Hand am Flop echt schwer zu spielen machen. Ich stand ziemlich oft am Anfang vor dem Problem und wusste nicht mehr, wie ich die Hand weiterspielen sollte.

      Ich würde daher echt jedem empfehlen, lieber ein bisschen tighter als das Bronzechart auf den untersten Limits zu spielen. Ich denke, wenn man einen guten Tableread hat, kann man bei vielen weaken Gegnern preflop sogar Pairs limpen und lieber auf Setvalue spielen.
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Bäääh wie es in diesem Spiel auf und ab geht.. eklig ..

      kleines Update:

    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      dieses auf und ab wird dein ewiger begleiter in fl sein. gewöhn dich so schnell wie möglich daran sonst hast du keine freude. =)
    • espoo
      espoo
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2005 Beiträge: 52
      Also wenn ich deinen Startpost richtig gelesen habe, spielst du auf Stars FL .. ich spiele selbst nicht auf Stars,
      also korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber ist es nicht so, dass man da in den Micros kaum bis gar keine VPP sammelt.

      Also ich versuch mein Glück gerade auf PP (da bist du ja scheinbar getracked) FL 10c/20c und das läuft recht gut *link*
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.478
      spiele seit kurzem auch auf stars FL 0,02/0,04 allerdings shorthanded.
      spiele jedoch nicht nach chart.bisher läufts ganz gut.
      spiele einfach nur for value,nicht mehr nicht weniger,hier mein graph





      die ersten 800 hände waren FR,wurde mir aber schnell zu blöd 8 handed am flop zu sein und das eig immer.da finde ich SH ein weniger angenehmer.

      mit stats wird kaum jemand auf dem limit spielen,sehe bei 4 tischen eig immer nur 3-4 spieler die ordentliche stats haben,der rest alles idioten wenn ich das mal so sagen darf.

      hier mal noch meine stats:

      vpip:25%
      pfr:8%
      AF:1(kommt mir recht komisch vor)
      wts:30%

      wie gesagt spiele eig rein garnicht nach iwelchen charts,sondern frei heraus.

      @magnum

      genau,pockets unter 99 limpe ich meistens nur.wenn man raist callen dich die gegner sowieso mit allem möglichen,und wenn du dein set nicht triffst,bist du eig immer behind gegen mehrere gegner.dazu kommt natürlich noch dass sie dich mit viel zu viel durchcallen.deshalb gebe ich die hand bei entsprechendem board schnell auf,wenn ich dann mein set treffe werde ich allerdings sehr oft gut ausbezahlt ;)

      @espoo

      so weit ich weiß gibts auf dem limit gar keine fpp.


      gl weiterhin @ op
    • Krylle
      Krylle
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 2.040
      Original von blubifu
      hier mal noch meine stats:

      vpip:25%
      pfr:8%
      AF:1(kommt mir recht komisch vor)
      wts:30%

      wie gesagt spiele eig rein garnicht nach iwelchen charts,sondern frei heraus.

      PFR ca. 10-12 zu wenig, AF um 1.5-2 zu niedrig. Auf dem Limit kannste imho auch öfter zum SD. Vielleicht doch ab und zu aufs Chart schauen?
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Stats sind eher loose passiv. Verantwortlich dafür ist wahrscheinlich das viele Gelimpe in frühen Positionen, wo du dann auf dem Flop fit or fold spielst. Da du schon Stats benutzt, überprüfe mal, wie profitabel deine Hände in frühen Positionen sind und welche davon profitabel sind und welche nicht. Dann kannst du deinen eigenen Chart aufstellen oder zumindest mal sehen, ob du noch ein paar Hände streichst.

      Generell wird gerade Anfängern empfohlen, nach Charts zu spielen. Ausser Position mit einem Draw ohne Initiative dazusitzen ist nicht die profitableste Situation.