Eure Erfahrungen: Wieiviel k Hände kann der EV runter gehen?

  • 16 Antworten
    • Pokerbengel
      Pokerbengel
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 85
      Ich spiel zwar kein SSS, aber ich muss zu diesem Post trotzdem was loswerden:
      Der EV = Erwartungswert kann nie runtergehen. Der Erwartungswert ist nämlich der Wert, den du pro Spiel (hoffentlich) an Gewinn machst. Oder pro Hand, in der du mit deinen 20 BB all in pushst.
      Wenn du über Auf- und (in deinem Fall) Abwärtsbewegungen sprichst, dann redest du von Varianz bzw. die Standardabweichung. Das ist nämlich die mittlere quadratische Abweichung vom Mittelwert. Der Mittelwert ist hier dein Erwartungswert. Die Wurzel aus der Varianz ist dann deine Streuung (auch Standardabweichung) um den Erwartunsgwert.
    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      Vielleicht sollte ich das Ganze mal illustrieren:

      Overall Graph:

      Stats:


      Nebenbei noch fast 400$ für Coachings bezahlt und ich glaube ich spiele eigentlich sehr solide. Wie man sieht steale ich 30% und hab gesunde 80% FoldBBTS, was auf NL100 doch völlig ausreichend sein sollte auf FTP. Kann das einfach alles auf Setups zurückzuführen sein?
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Nur so zur Info. Du läufts gerade mal $50 behind all-in EV. Und ja, ne Samplesize von 21k ist rein gar nichts. Kannst krasser loosingplayer sein, kannst aber auch krasser winningplayer sein.
    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      MIr gehts ja nur daru, dass der EV nach so vielen Händen so weit unten ist. Kann das trotz guten Spiels sein?
    • Nyne1989
      Nyne1989
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2008 Beiträge: 78
      Nach 23k Händen kann das auch trotz gutem Spiels noch sein.
      Der ALL-IN EV zeigt ja nicht an, dass du in den letzten 20k Händen z.B. zig Set-Ups hattest usw.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Äh, wie schaffst du es bei den stats deine NonSDs so zu schrotten?

      Spielst du am flop in 90% der Fälle checkfold oder was ^^
    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      Original von IngolPoker
      Äh, wie schaffst du es bei den stats deine NonSDs so zu schrotten?

      Spielst du am flop in 90% der Fälle checkfold oder was ^^
      Ich weiss es einfach nicht, ich spiele einfach die 3,5BB raise + 70% conti und dann c/f. Was bleibt mir anderen übrig. Hab nun mal l gegen Fische weiter geballert und bin auf die Fresse geflogen gegen Bottom-Pair oder so nen crap. Meine Stats sehen doch super aus, das Problem scheinen ja die NSDW zu sein was aber bei den FoldToResteal- und Stealwerten eigentlich nicht sein sollte. Ich spiele ganz normal mit Conti bei hohem FoldToConti ansonsten c/f gegen Fische die eh callen.
    • Datalife999
      Datalife999
      Silber
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 944
      Original von IngolPoker
      Äh, wie schaffst du es bei den stats deine NonSDs so zu schrotten?

      Spielst du am flop in 90% der Fälle checkfold oder was ^^
      Mmmh, eigentlich sieht es nicht so aus, er macht in ca. 73% der Fälle eine ContiBet - was mir etwas zu gering erscheint, da die Fälle in denen die Conti nicht sinnvoll ist eher selten sind. Dazu passt aber sicherlich auch der AF.

      Also mein Fazit wäre hier, dass der AF und die Contis ein Stück nach oben können, also allgemein die Aggression verstärken. Vor allem wenn Du In Position bist geht da sicher noch einiges. ( Mein AF liegt immer zwischen 7 und 8 )

      Man möge mich verbessern wenn ich falsch liege. Eventuell ist das ja bei NL100 schon ein Stück anders. Obwohl ich eher das Gegenteil vermute, da die Foldequity vermutlich wesentlich höher als z.B. auf NL10+ ist.

      Zusatz: ( hast in der Zeit geantwortet in der ich noch getippt habe):

      ! Verabschiede Dich dringend von dem Gedanken " Ich spiele check/fold weil die Fische callen eh alles und ich verliere gegen Buttom Pair" Klar wenn Du absolut nichts hast ( z.B. im freeplay ) haut das hin. Aber mit der SSS kannst Du eigentlich so gut wie nie "Nichts" haben. Gegen Buttom Pairs hast Du mindestens die Overcards! ZWINGE die Gegner gerade durch vernünftige Contis zu falschen calls !
    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      Kann die Conti mit halber Pottsize schuld sein? Höher cbetten? Ich kann ja nicht SSS neu erfinden und dauernd AK ohne Hit 2nd barreln. Ne große Rolle spielt SICHERLICH, dass ich TT-KK andauernd folden muss wegen ziemlich ekligen Boards, z.b. nen A oder K aufm Board und dann c/r oder call Flop/Bet Turn vom Gegner.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      halbe potsize sollte oft ausreichen, muss man halt etwas variieren.
      finde deine stats in kombination mit den non-showdown verlusten auch komisch. vllt foldest du zu weak oder du hast einfach nur pech momentan :)
    • iguan14
      iguan14
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 33
      Original von NicoleHOLIDAY
      Kann die Conti mit halber Pottsize schuld sein? Höher cbetten? Ich kann ja nicht SSS neu erfinden und dauernd AK ohne Hit 2nd barreln. Ne große Rolle spielt SICHERLICH, dass ich TT-KK andauernd folden muss wegen ziemlich ekligen Boards, z.b. nen A oder K aufm Board und dann c/r oder call Flop/Bet Turn vom Gegner.
      WTS von 35? und W$@SD von 55?

      Ich finds so lächerlich wie irgendwelche "coaches" dir soviel kohle abknüpfen und deine nonsd winnings sind ja obv das größte leak!
    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      Original von chrischiberlin
      vllt foldest du zu weak oder du hast einfach nur pech momentan :)
      Ich hab das Gefühl, dass ich einfach nur mächtig Pech hab. Aber ich denke den größten Fehler den man beim Poker machen kann, ist sich einreden, dass alles an der Varianz und am Pech liegt.

      Mal drei Random Hände der letzten Session die mir die NSDW in den Keller ziehen.


      1)
      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (7 handed)

      Known players:
      MP3:
      $100.00
      CO(Hero):
      $20.90
      BU:
      $100.25
      SB:
      $19.50
      BB:
      $13.90
      MP1:
      $40.25
      MP2:
      $58.50

      Preflop: Hero is CO with K, Q.
      3 folds, Hero raises to $3.5, BU calls $3.50, 2 folds.

      Flop: ($8.50) K, A, 5 (2 players)
      Hero bets $4.50, BU calls $4.50.

      Turn: ($17.50) 4 (2 players)
      Hero checks, BU bets $17.50, Hero folds, BU gets uncalled bet back.

      Final Pot: $17.50.


      2) Hier hatte der BB 17% 3bet und 1% call im BB, deswegen hab ich behind gecheckt, weil mich sein call etwas verwirrt hat.
      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      MP3:
      $35.00
      CO:
      $20.15
      BU:
      $17.00
      SB(Hero):
      $30.95
      BB:
      $125.35
      UTG1:
      $82.50
      UTG2:
      $29.70
      MP1:
      $21.00
      MP2:
      $98.50

      Preflop: Hero is SB with T, K.
      7 folds, Hero raises to $3, BB calls $2.00.

      Flop: ($6.00) 8, 2, 4 (2 players)
      Hero checks, BB checks.

      Turn: ($6.00) 9 (2 players)
      Hero bets $3.00, BB calls $3.00.

      River: ($12.00) 3 (2 players)
      Hero checks, BB bets $8.00, Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $12.00.


      3)
      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      MP2:
      $24.00
      MP3:
      $60.50
      CO:
      $60.40
      BU(Hero):
      $20.00
      SB:
      $92.60
      BB:
      $20.00
      UTG2:
      $18.50
      MP1:
      $88.60

      Preflop: Hero is BU with Q, Q.
      UTG2 folds, MP1 calls $1.00, 3 folds, Hero raises to $4.5, SB calls $4.00, BB folds, MP1 calls $3.50.

      Flop: ($14.50) 2, 5, K (3 players)
      SB checks, MP1 bets $14.50, Hero folds, SB folds, MP1 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $14.50.

      Results follow:

      MP1 shows a pair of kings (3 K)
      MP1 wins with a pair of kings (3 K).
    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      Original von iguan14
      WTS von 35? und W$@SD von 55?

      Ich finds so lächerlich wie irgendwelche "coaches" dir soviel kohle abknüpfen und deine nonsd winnings sind ja obv das größte leak!
      Mit den Coachings lief es ja super bis zu dem Peak bei 700$+, danach keine Coachings mehr aber die gleiche Spielweise nur dass ich meine Resteal-Range etwas aufgeloost habe und es geht runter, runter, runter...
    • Doomknight
      Doomknight
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 4.687
      mich würds ma interessieren bei wem du dich hast coachen lassen...
    • snotboogie
      snotboogie
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 5.851
      Eine Sache dir mir persönlich besonders auffällt ist dein geringer ATS vom Button.
      Button ist die beste Position am Tisch und wenn die Blinds halbwegs tight sind kann man hier schon fast any2 stealen, ich komm damit, auch FTP NL100, auf knappe 50%. Ist sicherlich etwas looser als es sein muss, aber 28% kann einfach nicht das beste sein was du aus der Position rausholen kannst.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      ja, okay die hände sind halt absoluter standard. da kann man schon folden, das ist nicht zu weak ;)
      ich würde an deiner stelle erstmal eh kein geld in coachings investieren (vor allem nicht so viel?!). bis man auf nl200/400 ist, braucht man sowas imo nicht. es gibt auch u2u gruppen u.a., das lohnt sich viel mehr.

      und wie du schon sagst, es hilft absolut nicht, sich einzureden, es wäre pech oder so. das ist zaw möglich, aber auch daran kann man nichts ändern, also bleibt nur, an seinem spiel zu arbeiten.
      anhand von stats und dem ev über so ein paar hände aussagen zu wollen, ob man schlecht spielt oder nicht, halte ich auch für unmöglich. die stats können auch perfekt sein, aber man vertiltet einen stack pro session und schon ist die winrate zerstört, trotz solider stats.