Pocket pairs auf Ahigh flops

    • noobl1k3
      noobl1k3
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2009 Beiträge: 214
      hi

      ihr raised preflop pockets (ausgenommen AA) und bekommt einen call

      Flop kommt Axx

      was macht ihr:
      1. oop
      2. ip, wenn der gegner bettet

      Normal ja fast immer Contibet, aber ich denke dass die Gegner sehr oft mit Ax callen
      Wäre es da nicht besser oop zu checken und ip bei ner bett zu folden?
  • 5 Antworten
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      OOP contibet. Wenn Gegner raised dann folden wir ganz easy. Ausser wir wissen mehr über das Verhalten des Gegners.

      IP wenn Gegner bettet und wir haben nix getroffen dann kommt es auf verschiedene Faktoren an. Wie sieht das Board aus. Wieviele Overcards liegen da. Wie aggressiv ist mein Gegner. Tighter Reg oder looser fish. Meine Risikobereitschaft. Und so weiter. Als Anfänger im Zweifel besser folden.

      Alle Angaben ohne Gewähr
    • Rheticus
      Rheticus
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2008 Beiträge: 1.017
      Original von Naimshakur
      IP Als Anfänger im Zweifel besser folden.
      checkbehind wäre besser ;)
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Kleine Conti sowohl oop als auch ip immer bringen, wenn Gegner nicht grad 100 WTS hat. Wichtig ist halt nicht commited zu sein. Broke gehen würd ich nur äußerst selten, da grad das A halt oft am Start ist.

      Du kannst in nen 9 BB Pot ruhig 4BB betten, da das dry Board A-High für ihn genauso scary ist. Je nach Erfahrung mit den Gegnern oop vieleicht bisschen mehr als ip, da du ip leicht mehr FE hast.
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Original von Rheticus
      Original von Naimshakur
      IP Als Anfänger im Zweifel besser folden.
      checkbehind wäre besser ;)
      Jo, das wäre mir nach so mancher Donkbet von Villain auch lieber, nur steht mir dieser Button dann nie zur Verfügung... :rolleyes:
    • Fafnir
      Fafnir
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 781
      Ich würde bei einer 2/3 Potsize Contibet bleiben, auch wenn ein Ass auf dem Flop kommt. Schließlich würden wir genauso spielen, wenn wir das Ass getroffen haben. Aufmerksame Gegner können bei einer kleineren Contibet optimal gegen uns spielen, weil wir unsere Karten ja quasi offen legen.
      Wenn der Gegner foldet, OK, wenn nicht bin ich mit der Hand fertig, egal wie groß mein Stack dann noch ist.

      Just my 2cents