Moneybookers zum Eincashen auf PP gespert

    • itzegruetzi
      itzegruetzi
      Global
      Dabei seit: 06.02.2009 Beiträge: 50
      Hallo zusammen,

      wollte letzte Woche bei PartyPoker mit Moneybookers eincashen. Hab bei MB meine Limits schon mehrfach erhöht mit Adress- und Kontoverifizierung. Problem: Darf trotzdem nicht bei PP eincashen. Es kam folgende Meldung:

      "Ihr Konto ist für ausgehende Transfers und Kredit-/Debitkartenzahlungen gesperrt, daher können wir diese Transaktion nicht durchführen.

      Um Ihr Konto zu entsperren, müssen Sie uns gescannte Kopien folgender Dokumente zur Verfügung stellen:
      Ein amtlicher Identitätsnachweis wie etwa Ihr internationaler Reisepass, Ihr Personalausweis oder Ihr Führerschein;
      Nachweis der Wohnadresse, wie eine kürzlich erhaltene Gas-, Wasser- oder Stromrechnung oder ein Kontoauszug;

      Bitte senden Sie diese per E-Mail an: security@moneybookers.com
      "

      Gesagt getan. Hab denen lupenreine Scans von mir geschickt. Dachte das geht schnell und ich kann dann endlich auf PP loslegen. Aber nichts dergleichen. Ich warte seit 10 tagen auf irgendeine Antwort oder Reaktion von MB und am Status hat sich auch nichts geändert. Hab MB letzte Woche mal geschrieben wie lange das dauert und bis jetzt noch keine Antwort von denen bekommen...

      Meine Frage:

      Ist MB im Urlaub ? :-)

      meine echten Fragen:

      1. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Vorgang und kann mir sagen wie lange das dauert?
      2. Ist es normal, dass man auf Mails an MB nie Antwort bekommt?

      Danke im voraus und Grüße

      Martin
  • 5 Antworten
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      Normal ist das nicht, dass es so lange dauert und auch nicht, dass du keine Antwort bekommst.

      Gut, dass sie mal das Konto sperren und Ausweisdaten, Haushaltsrechnung etc. verlangen ist ok, dient der Sicherheit. Das ganze dauert aber normalerweise nicht lange. Bei mir hat das von dem Zeitpunkt des Absendens der Rechnung und des Ausweises, bis zur Freischaltung weniger als eine Stunde gedauert. Also das geht recht schnell. Antwort hab ich auch bei jeder beliebigen Anfrage in unter einer Stunde bekommen.

      Vielleicht haut da was mit deiner Emailadresse nicht hin. Überprüf das mal und/oder ruf bei der Hotline an.
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Hatte erst letztens mit denen zu tun, da sie auch von mir noch mal alle Dokumente haben wollten.
      Und ich kann dir sagen, das es absolut normal ist das MB lange braucht.
      In meinem (auch in anderen Fällen - nachzufinden mit der SUFU) Fall hatt des über einen Monat gedauert.
      Da kennen die nix; dann kam plötzlich ne Mail in der stand das alles O.K. ist.
      Wie zur Hölle können die sich sowas auf Dauer erlauben?!

      Ich persönlich habe den Verdacht, dass sie sich bei Leuten die zum Zeitpunkt der Überprüfung wenig bis nichts auf dem Konto haben, mehr Zeit lassen, als bei anderen mit mehr Geld auf dem Account. (so eine Art VIP Support ohne das man VIP ist)

      Noch was:
      Schicke denen keine weitere Mail in der du fragtst warum sie nicht antworten, ansonsten landest du in ihrer Warteschleife wieder ganz hinten..
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      Nein, das mit der Warteschleife stimmt sicher nicht. Jedes normale Ticketsystem reiht die Anfragen nach dem Zeitpunkt, also neueste zuerst. Natürlich arbeiten die Mitarbeiter dort nicht automatisch das neueste Ticket zuerst ab. Sie setzten Prioritäten. Aber dennoch ist es so, dass die neueren Tickets zuerst gemacht werden. So sollte es zumindest im Normalfall sein.
      Man muss auch bedenken, dass die viele Kunden und somit auch viele Anfragen reinkriegen. Glaube nicht, dass die generell lange brauchen. Ich hab noch nichts davon bemerkt und hab auch meistens nichts bis wenig auf dem Account.

      Am besten mal anrufen und nachfragen (höflich versteht sich).
    • itzegruetzi
      itzegruetzi
      Global
      Dabei seit: 06.02.2009 Beiträge: 50
      Thanks at all. Muss ich also warten. Anrufen beim Support ist halt so ne Sache, da ich auf der MB-Seite nur ne nummer von nem Callcenter in UK gefunden hab. Sicher mal was anderes in nem englischsprachigen Callcenter anzurufen ;-)

      Hoffe es dauert nicht mehr so lange, weil ich nen sehr ansehnlichen FDB für Party gefunden hab, welcher aber bald ausläuft.

      Greetz
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Original von Renne01
      Nein, das mit der Warteschleife stimmt sicher nicht. Jedes normale Ticketsystem reiht die Anfragen nach dem Zeitpunkt, also neueste zuerst.
      Es steht sogar auf >deren< Seite, das wenn man erneut eine Nachricht zum gleichen Anliegen schickt, man sehr wohl wieder hinten in der Warteschelife landet.
      Soviel dazu.