gebühren bei überweisung von neteller??

  • 12 Antworten
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      nt nimmt glaub ich an die 3% gebühren bei währungsumtausch. also (fast) keine gebühren hast du nur wenn dein bankkonto und ntkonto die gleiche währung haben. sonst wirds teuer.
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      hallo,

      wollte mal fragen, wie man gleichzeitig zu

      a) faul
      b) blöd

      sein kann um entweder

      c) in die neteller FAQ

      zu gucken oder

      d) SuFu

      zu benutzen?
    • MeSk4LiN
      MeSk4LiN
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 2.717
      Original von DrMindtrap
      hallo,

      wollte mal fragen, wie man gleichzeitig zu

      a) faul
      b) blöd

      sein kann um entweder

      c) in die neteller FAQ

      zu gucken oder

      d) SuFu

      zu benutzen?
      na du scheinst ja genug zeit zu haben hier so weltbewegende antworten zu posten.. von daher hat sichs doch gelohnt
    • MeSk4LiN
      MeSk4LiN
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 2.717
      naja mein netellerkonto läuft in USD und mein bankkonto in €.
      alelrdings überweise ich per neteller ja eigentlich USD, die dann von meiner bank in € getauscht werden.. oder seh ichd as falsch?
      und meine bank verlangt für den geldwechsel wohl keine gebühren und gibt mir nen ordentlichen kurs.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      leider nicht. wenn du in deuschland wohnst, schickt dir nt euro, egal in welcher währung dein ntkonto ist. die schweine :evil:
    • MeSk4LiN
      MeSk4LiN
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 2.717
      das is natürliczh absolut beschissen..
      wie regelt ihr das alle?? habt ihr euer netellerkonto in € laufen oder wie??
      dann bekomm ich ja aber nen scheiss kurs, sobald ich von meinem in USD laufenden pokerkont was auf neteller auscash..mann is das ein dreck
    • timtimindahouse23
      timtimindahouse23
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 755
      Neteller card?

      Ist immernoch billiger, wenn du mit der Karte an einem Geldautomaten abhebst, anstatt direkt von Neteller Geld auf dein Bankkonto shippst
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Wer soetwas nutzt, ist selber schuld! Es gibt genug Sites, die direkte Banküberweisung anbieten, alternativ kann man auch auf Visa Karten auszahlen
    • MeSk4LiN
      MeSk4LiN
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 2.717
      Original von Miggl
      Wer soetwas nutzt, ist selber schuld! Es gibt genug Sites, die direkte Banküberweisung anbieten, alternativ kann man auch auf Visa Karten auszahlen
      also wenn ich das richtig verstehe, casht du direkt von deinem pokerknt aus..oder seh ich das jetz falsch?
      visa habsch leider nich

      aber die pokeranbieter verlangen doch auch gebühren für nen banktransfer.. sin die von neteller echt soooo hoch?? oder liegts halt daran, dass die nen beschissenen kurs geben?
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Also NT verlangt mind ca. 3% + Fixkosten und soweit ich weiß verlangt PStars z.B. gar keine Gebühren.
      FTP wenn überhaupt nur über weniger RB. Bei Ongame zahlste am besten per Visa aus, die bieten aber auch Banküberweisung. Auch ohne Gebühren.

      Also Anbieter die dafür Geld verlangen kenn ich auf die schnelle keinen!
    • MeSk4LiN
      MeSk4LiN
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 2.717
      naja bei party bezahlste z.b. 10$ oder so. es sei denn du hast enn vip status
      kann jemand die aussage über die gebühren bei full tilt zufällig ausführen??
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Bwin hat Transaktionsgebühren, die aber keiner so genau weiss, weil sie es nicht herausrücken. Es sollen aber ca 5% sein, die sie dir vom MGR abziehen. Wenn du also RB bekomst ist es immer noch sehr wenig, was sie dir abziehen.
      Aber vllt. weiss jmd. noch genaueres.

      Nach meiner Erfahrung ist Stars am fairsten, die nehmen auch immer den aktuellen Kurs von Reuters und bescheissen nicht.