4*11$ SnG auf Party; bitte ansehen und kommentieren!! (40 MB rapidshare)

  • 10 Antworten
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Hi DoktorRob,
      ich hab mir gerade dein Video angesehen. Ich finde dein größtes Leak ist, dass du offensichtlich auf tilt und scared money bist. Gerade der "ich-muss-noch-so-und-so-viele-sngs-gewinnen-um-be-zu-sein"-Gedanke ist absolutes Gift für dein Spiel. Ich würde empfehlen erstmal ein limit abzusteien, um eine komfortable BR von etwa 150 BI zu haben (gerne auch mehr, hauptsache du tiltest nicht mehr wenn du über ein paar hundert sngs(!!!) schlecht runnst). Außerdem würde ich dir empfehlen dir sngwiz zuzulegen, dann kannst du viele spots selbst schnell und einfach analyiseren.
      Zum Spiel: Early Phase war standard, ist aber natürlich auch nicht viel dabei jede Hand zu folden :) . Später bist du dir in bvb-Situationen etwas unsicher und vermutlich viel zu tight. Bsp: 22:xx UL QJo gegen einen vermeindlichen Reg ist das ein super standard snapcall. Er shoved vermutlich any2 gegen dich und das vollkommen zurecht. Kurz darauf überlegest du KTs zu folden, wtf? <5BB ist any Broadway fast immer ein easy shove. Ansonsten gab's ja nicht viele spots, vielleicht machst du ja einfach noch ein video und konzentrierst dich darin auf die late phase.

      Viel Glück
      hazzelde

      PS: Du solltest dich nicht so stark auf deine Ergebnisse, deinen ROI und den ganzen Quatsch versteifen, sondern dich lieber auf dein Spiel und deine Leaks konzentrieren. Jedes Mal, wenn du dir diese Chipgraphs anguckst und heulst wie schlecht du runnst, wird dein Spiel ein kleines bisschen schlechter.
    • DoktorRob
      DoktorRob
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 818
      Vielen Dank für deine Kommentar!!!

      Mich überrascht, das ich auf dich "angetiltet" wirke. Ich war natürlich etwas schlecht gelaunt, trotzdem hatte ich noch das Gefühl mich noch mit den Situationen gut auseinandersetzten zu können.(von daher war dein Kommentar schon mal sehr viel Wert)

      Das Problem mit dem "scared" Money ist aber defenitiv nicht tilt bedingt; damit muss ich mich noch weiter auseinandersetzten.

      KT ist im nachhinein berechtigte Kritik. Das ist mir auch aufgefallen als ich das Video für mich nochmal angeschaut hatte.

      Ich werde definitiv noch weitere Videos machen, hoffentlich bekomme ich dann noch nen paar "late game" spots drauf.

      gruß
    • DoktorRob
      DoktorRob
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 818
      nochmal zur Vollständigkeit:

      Ich habe erst so ca. 700 Sit&Gos auf Stars gespielt und habe ca. 670$ plus gemacht. Allerdings war ich dort nicht über PS.de getrackt und habe deshalb auf Party gewechselt. Ich habe mich also "traditionell" hochgerindet.

      Und der Graph aus dem Video bezieht sich auf die ca 300 Spiele auf Party!!
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Tilt bedeutet nicht zwingend, dass du bei einem verlorenem flip deine Tastatur gegen die Wand schmeißt. Es bedeutet, dass dein Spiel bewusst oder unbewusst durch deine psychische Verfassung negativ beeinflusst wird. Falls du wirklich auf scared money bist (und der Gedanke in jeder Session zumindest BE sein zu müssen ist ein seehr guter hinweis) ist das einfach nur tilt, da es dein Spiel negativ beeinflusst. Wie gesagt, es spricht absolut nichts dagegen ein BRM mit deutlich mehr als 100BI zu fahren, hauptsache ist du fühlst dich wohl und denkst nicht immer an deine BR wenn du mal schlecht runnst. Dass du dich nicht auf deinen ROI versteifen solltest gilt übrigens auch wenn du gut runnst ;) :s_cool:
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Min 5 RU K8o:

      ich würde dein middle pair einfach check folden. auf dem Limit limpen die doch jedes A und folden eh nicht auch wenn sie nen K haben. und dann haben sie meistens auch noch nen besseren K als du.

      min 12:20 LO AJo:

      da ich mir nen edge gebe folde ich die Hand. Man kann sie aber schon pushen wenn man davon ausgeht dass alle Spieler gleich gut sind am table und du dir keinen großen Vorteil den anderen Spieler gegüber siehst.
      Ansonsten fängt meine range da bei 99+ und AQ+ an.

      Rest guck ich mir später an. Muss leider ins Training. :D Bis denne
    • amayaner
      amayaner
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.267
      Also ich finde das Video ganz in Ordnung, bis auf die Spots QJ und K8o, wie meine Vorredner schon gesagt haben.

      Was aber gar nicht geht ist die ganze Zeit "Jetzt hat er seine Asse gefoldet", "Jetzt packt er Kings aus", "oh Gott er called, ich bin mit AJ draussen", noch bevor Du seine Hand gesehen hast. Ich habe Leute schon mit 24o oder 26o an der bubble callen sehen! Ich habe Leute mit 33 an der Bubble callen sehen! Wieso sollte er nicht mit 88 callen und du hast zumind. einen Flip, was bei deinem Chipstand, du warst einer der shorties, ganz gut ist. Und selbst in deinem Video called dich dieser Sergey mit 23s.

      Dieses Gejammer meinst Du hoffentlich nicht ernst, denn es tiltet dich auf unbewusste Art und dadurch ist deine volle Aufmerksamkeit nicht mehr beim eigentlichen Spiel.

      Wenn Du AJ shovest, dann kann ein Call mit QQ oder ein Overcall mit AA oder ein Call mit 55 kommen auf dem Limit, ist doch egal. AJ ist drin und du kannst daran nichts mehr ändern. Bei Win, Fold oder Loss ist das Ergebnis vorher festgelegt, da die Generator die Karten verteilt haben und am Ende wird man es sehen.

      Ich würde auch deswegen nicht die ganze Zeit auf den PT schauen, ob ich schon up oder down bin. Dann setzt Du dich ja erst recht unter Druck, obwohl Du schon glaubst, dass dein Spiel nicht gut ist.

      Am besten machst Du noch ein zweites Video, ohne Jammern ;)
    • kammikammerl
      kammikammerl
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2009 Beiträge: 333
      Jo, find ich auch, solltest nicht so negativ denken!

      wenns mal runter geht, gehts auch wieder rauf.... ich war schon 50 BIs down und hab mich wieder gut erholt, allerdings spiele ich momentan noch 2$ STTs.
      Also, ich weiß, wie man sich fühlt, wenn man wochenlang nur auf die fresse kriegt...

      hab mir dann angewöhnt, dass ich mich über badbeats nicht mehr so aufrege, aber mich dafür umso mehr freue, wenn ich jemanden aussucke... oder mir z.B. 2 Leute mein gefloptes Set voll ausbezahlen.

      Ansonsten finde ichs ganz gut gespielt, bis auf wie schon angesprochen, dass QJ auf nen SB Push ein easy call ist.

      Den Push mit AJ (mit 12 BB glaube ich) von UTG+1 hätte ich evtl. noch weggelassen... hätte hier ab AQ und 99+ gepusht.

      hast halt echt viel pech zur zeit, dass du beim pushen oft ne bessere hand findest, die dich callt. aber dein gejammer macht da alles nur noch schlimmer, freu dich doch auch mal, wenn DU jemanden aussuckst....

      Also Kopf hoch und GL!

      Kammi
    • DoktorRob
      DoktorRob
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 818
      Hallo,

      Ich habe ein weiteres Video aufgenommen und hoffe, das sich wieder einige finden und mein Spiel entsprechend bewerten. Ich habe versucht auf die Kritik einzugehen und mein Spiel etwas looser zu gestalten.

      Wieder freue ich mich über jede Art von Kommentar.

      Link: http://rapidshare.com/files/255326493/4x11__Party_Nummer_2.rar
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Erstmal vorweg, ich fand dein Spiel überwiegend solide. Gerade deine "neue" Einstellung, die du am Anfang des Vids angesprochen hast solltest du durchziehen und dich auf dein Spiel konzentrieren. Man merkt allerdings in vielen spots noch leichte unsicherheiten, an denen du natürlich noch arbeiten musst (und das tust du ja auch). Ich würde dir empfehlen regelmäßige review-sessions einzulegen, in denen du diese spots mit sngwiz durchleuchtest und dir vielleicht noch die nash-range als ergänzung anschaust. zu den notes:

      4:xx AJ. Du warst zwar nicht in der Hand, sagst aber du spielst sie genauso. AJ solltest du utg aber einfach folden
      11:xx AK. Ich würde da c/r spielen, auf dem Board wird er immer eine cbet machen und wenn du bettest foldet er viele hände einfach
      14:xx shove KTs
      17:xx A9s. pre würde ich auf 3BB raisen. flop würde ich auf sein raise folden, call ist aber denke ich i.O. Turn dann auf jeden Fall betten um am river zu shoven
      19:xx 87s fold ich einfach. du bist zwar deeper, dein gegner aber nicht. lohnt sich imo einfach nicht da rumzuspewen
      25:57 shove 86o unten rechts. 32s nice hand gegen unknown, fold gegen reg
      27:xx A8o folde ich da knapp. das problem ist, dass es aufgrund des shortys nur marginal +ev wird und wenn der bs etwas looser callt wirds schnell -EV. shove ist aber nicht so schlecht
      29:xx 99 finde den fold gar nicht soo easy. es kommt auf die gegner an, utg wird sehr loose pushen und wenn co das weiß, kann er loose isoshoven. ich folde wohl knapp ohne reads und calle TT. ohne isoshove ist das ein superstandardnobrainerinstafistpumpshove.
      31:xx 98o würde ich eher folden, shove ist etwas marginal. aber sicher nicht soo schlecht
      33:xx guter shove mit Q4s. ist natürlich nicht toll, but what you gonna do?
      34:xx K8o hätte ich auch first in gefoldet
      36:xx ich call AJ da. du bist short und ich denke er wird auch viele schlechtere Ax und broadways in seiner range haben
      38:xx A9o folde ich auf seinen raise. er ist zwar ein fish, aber hat nur einen pfr von 6 und ist utg. ich denke da bist du oft dominiert

      Viel Glück,
      hazzelde
    • DoktorRob
      DoktorRob
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 818
      vielen dank für deinen ausführlichen Kommantar!!

      UR wäre es defintiv besser gewesen AJ zu callen, anstatt später sowas komisches mit A9o zu machen. Selbst wenn ich ihm ne shr loose range gebe bin ich noch hinten. Wobei ich ja insofern recht hatte, dass der Fisch rechts von mir nicht so wirklich Ahnung hatte.

      SngWiz benutze ich auch regelmäßig, aber ich finde grade bei knappen entscheidungen hilft es nur bedingt; da die voreingstellten Ranges imo nicht immer korrekt sind und es auch nicht so einfach ist diese zu berichtigen!