Studieren und Pokern....

    • LittleBube
      LittleBube
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 636
      Ich bin zurzeit 18 und werde nächstes jahr mrin Abitur machen, nun überlege ich was ich nach der Schule machen will..... Pokerprofi ist mir ein bisschen zu riskant..... würde gerne erstmal was studieren..... Was studiert ihr so? und wie ergeht es euch während dem Studium? Habt ihr noch Zeit zum spielen.... Hat jemand vllt. ein Rat für mich. Also ein Studien Tipp. Habe schon an Logistik und Ingeneur oder sowas in die Richtung gedacht. Bloß weiß halt nicht ob das das richtige ist. Hat jemand von euch schon Erfahrungen bei deisem Thema? MfG Henrik
  • 41 Antworten
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      http://www.rw.ethz.ch werde ich studieren wenn ich denn mein Basisjahr schaffe ;) Zeit zum pokern bleibt! Solltest es nur nicht übertreiben... son st kommst du wie ich in eine ehrenrunde... dafür haste da noch mehr zeit zum Pokern! btw: Denke Studium zum Pokjerleben ist sehr wichtig! Alles auf die Karte Poker zu setzen wäre mir persönlich zu riskant!
    • olotol
      olotol
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 841
      Studieren um zu pokern. Du setzt ja wirklich gute Ziele. Naja, wenn du lieber auf LIVE-Spiele stehst, solltest vielleicht du Psychologie studieren. Nebenbei Mathematik für die Wahrscheinlichkeitsberechnung.
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      ?? Er will doch ned studieren um zu pokern... sondern ein zweites standbein neben dem Pokern? Das Studium auf pokern auszurichten halte ich nicht für sonderlich gut! Schliesslich sollte ienm das studium selber spass machen!
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      ich studiere grade und für so 2-3std. täglich onlinepokern reichts meist, wenn nicht gerade klausurphase ist :D
    • aragon20
      aragon20
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 1.020
      Original von MfGOne ich studiere grade und für so 2-3std. täglich onlinepokern reichts meist, wenn nicht gerade klausurphase ist :D
      studiere wiwi in ffm leider is diese blöde phase gerade ;)
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      BWL und das geht locker mitm pokern.
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Nimm dir ein bisschen Zeit und lies mal auf Uniseiten die Beschreibungen von allen Studiengängen, die du so finden kannst.... wenn du etwas gefunden hast was dich interessiert, such alles was so ähnlich ist... schlaf noch ein paarmal drüber und nimm das was dir am besten gefällt. Nicht ist blöder als irgendwas zu studieren wozu man eigentlich keine Lust hat. Wie soll man dir sagen was du studieren sollst ohne dich zu kennen?
    • zen
      zen
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 103
      Original von Hanspanzer BWL und das geht locker mitm pokern.
      #2 (hoi hans ;) )
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Ich studier Mathe. Da is nich viel zu tun, ab und an muss man halt mal krass lernen, aber dafuer den Rest des Jahres easy going.
    • olotol
      olotol
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 841
      Original von sirsteve ?? Er will doch ned studieren um zu pokern... sondern ein zweites standbein neben dem Pokern? Das Studium auf pokern auszurichten halte ich nicht für sonderlich gut! Schliesslich sollte ienm das studium selber spass machen!
      Mein Beitrag war ja auch nur ironisch gemeint. Nichts ist schlimmer als irgendetwas über Jahre zu tun, mit dem man sich nicht identifizieren kann.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      et in aachen und wenn ichs ernst nehmen wuerde, duerfte ich eigentlich keine hobbys daneben haben :D
    • Jonas19
      Jonas19
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 67
      VWL und PWG (Politik, Wirtschaft und Gesellschaft) in Bochum auf B.A. Ist ne ganz Nette Kombination, weil ich Gott sei dank kaum was mit BWL zu tun habe.
    • miracoolx
      miracoolx
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 320
      ich studier gerade maschinenbau an ner fh. is eingenetlich recht einfach. zur prüfungszeit muss man ahlt lernen aber das is dnek ich überall so dass man da keine zeit zum pokern hat... studier auf jedenfall was was dich interesiert. mcih interesiert mein studiengang echt und das machtd anns hcon viel mehr spaß wie schule auch wenns schwerer is. und cih würde nicht psychologie oder mathe wegen dem pokern studieren. ich denk sich so tief mti der materie zu befassen lohnt sich nru wenn man wirklich schon sehr sehr hohe limits spielt... udn wenn du das tust kannst du ja just4fun mathe oder sowas studieren bzw dich einfach in öffentliche vorlesungen reinsetzen... also studienbeschriebungen durchlesen mit leuten reden die das studieren und aussuchen was dir spaß macht... viel erfolg
    • pokerbua
      pokerbua
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 118
      ebenfalls VWL (Wien) freu mich schon auf nächstes Semester: Spieltheorie :D
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      VWL?
    • leekje
      leekje
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.190
      kommt drauf an wie man das studium angeht. es gibt ja auch viele, die nebenher schaffen, dafür dann 2-3 semester länger brauchen...man kann ja pokern als "schaffen" bezeichnen...und wenn du dir jetzt kein stress machst, bisschen geld verdienst, damit studiengebühren+etwas vom lebensunterhalt (rest eltern oder bafög) finanzierst spricht eigentlich nix dagegen. man sollte halt immer noch etwas spass haben an dem was man studiert!
    • Backi
      Backi
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 441
      Original von kriegskeks
      Ich studier Mathe. Da is nich viel zu tun, ab und an muss man halt mal krass lernen, aber dafuer den Rest des Jahres easy going.
      Sorry, wenn ich jetzt den Thread missbrauche, aber da die PNs nicht gehen...
      Ich hätte da 'nen paar Fragen bezüglich des Mathe-Studiums, da ich ernsthaft überlege Mathe o. Physik zu studieren :)
      Wäre nett, wenn du dich mal bei folgender Email-Addresse melden könntest. Vorrausgesetzt du wärst zu einem Gespräch in ICQ/Skype/MSN oder sonstwas bereit. ;)
      Email: edit by EbiWiTt : Kontaktdaten auf Wunsch von OP entfernt.



      MfG Backi
    • Nico
      Nico
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2005 Beiträge: 633
      studieren wiwi und habe auch mehr als genug zeit :)
    • pokerbua
      pokerbua
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 118
      VWL = Volkswirtschaftslehre