PP in Australien -> DKB-Cash in DE -> Kreditkarte in AUS?

    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      hey,

      ich bin demnächst in Australien, und will da an mein PartyPoker-Geld rankommen.

      Neteller-Card hab ich net und kostet ja auch irgendwelche Gebühren.
      Mit der DKB-Cash Kreditkarte ist das Geldabheben kostenlos.

      Ist es denn möglich von Australien aus in PartyPoker den Cashoutbefehl auf das DKB-Konto zu geben, und dann in AUS zum nächsten Bankautomaten zu gehen und mit der DKB-KK das Geld vom DKB-Konto abzuheben?

      Also die 2 Kernfragen sind:

      1. Ist es möglich von Australien aus den Cashoutauftrag via BankTransfer zu geben, und kommt das Geld dann auch wirklich zu den normalen Gebühren auf meinem Deutschen DKB-Konto an.

      2.
      Bei DKB mit KK, besitzt man zwei Konten .. einmal das Giro-Konto und dann das Kreditkarten-Konto. Ich will da jetzt nicht die ganze Zeit irgendwelche Tan-Listen mit mir rumschleppen. Holt sich das Kreditkarten-Konto automatisch das Geld vom Giro-Konto wenn es belastet wird??

      danke
  • 4 Antworten
    • QuiGonJinn
      QuiGonJinn
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 32
      Ich kann zumindest etwas zu Punkt 2 sagen, da ich auch die DKB-Kreditkarte habe:

      Wenn Du etwas auf dein DKB Girokonto einzahlst, dann wird das nicht automatisch auf das Kreditkartenkonto geholt/gebucht . Zumindest wüsste ich nicht, wie man das einstellen kann.
      Das muss man "von Hand" machen => TAN-Liste nötig

      Aber Du könntest die "Probleme" umgehen, indem Du direkt auf das Kreditkartenkonto auscashen würdest. Das müsste mit Partypoker und deiner DKB-Karte unter der Vorraussetzung funktionieren, dass Du die Kreditkarte schon einmal für eine Einzahlung (bei PP) verwendet hast...

      Alle Angaben ohne Gewähr ;)
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      hey danke mann... genialer tipp .. dass ich da selber noch nicht drauf gekommen bin ;)

      nunja .. ich hab die karte auch noch nicht zugesendet bekommen, aber heute kam grad die mitteilung, dass das konto eröffnet worden ist ... :]

      also ich denke, das müsste so klappen wie ich mir das vorstell.

      bekommt man bei DKB auch 1,9% auslandseinsatz gutgeschrieben???
      Vorrausgesetzt man stellt die Cashoutwährung auf Dollar, bei Dollar-Account.

      grüße
    • tom1888
      tom1888
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 669
      auscashen auf KK ist bei Party in Australien nicht möglich (wird nur für bestimmte Länder angeboten).

      Das kannst du umgehen wenn du Party "vorgaukelst" in Deutschland zu sein: Du musst dich für den Cashout nicht über die Software einloggen sondern kannst das per Website machen. Wenn du nun Party "übermittelst" dass du in Deutschland bist, kannst du auch auscashen..

      weiß nicht in wiefern das legal ist wenn ich dir sage wie genau, aber etwas googeln sollte helfen ;)
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      * Auslandseinsatz Gutschrift gibts nimmer, das fällt also weg.

      * Deine KK holt sich am Monatsende (wenn die dann 'Überzogen' sein sollte fehlendes Geld vom Girokonto, ABER hier hast du nat. das Problem das du dann nicht über dein gesammtes Geld verfügen kannst (sondern nur über Den maximalen Kredirahmen)

      * Idee: du kannst (wenn du noch in Deutschland bist) Daueraufträge machen, in der Art 'überweise alles bis auf 500€ auf das KK Konto' .... 5-6 von diesen Daueraufträgen über den Monat verteilt und du hast eig. immer das meisste Geld aufm KK Konto.