BR Building mit oder ohne RB?

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.971
      Wie seit ihr mit Rakeback verfahren? Habt ihr es zum BR Building mit dazu genommen oder seit ihr nur durch die Winnings aufgestiegen?
      Also ausser am Anfang wo sich das RB noch in Grenzen hielt, hab ich immer alles ausgecasht, um sicher zu gehen, daß ich auch das Limit schlage und nicht auf den höheren Limits meinen mangelnden Skill durch das Rakeback zu bezahlen. Muss aber auch dazu sagen, daß es eigentlich nur schleppend voran geht im Limitaufstieg.
      Im Moment spiele ich 3/6 FL und bin leichter Winnigplayer, und hab überlegt, aufgrund der mangelnden Tischauswahl auf PP evtl. doch mal was von meinem RB zu opfern und auch 5/10 zu spielen. Wie macht ihr das so?
  • 9 Antworten
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      hab rakeback immer dazugenommen um möglichst früh aufzusteigen.
      dadurch bin ich recht schnell aufgestiegen und bin jetzt winningplayer auf nl400 sss
    • sashman85
      sashman85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 2.198
      In den Microlimits würde ich es zum BRB dazunehmen.
      Hast du mal dein Stammlimit erreicht,dann nehm es als netten Bonus und cash es aus.
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Original von sashman85
      In den Microlimits würde ich es zum BRB dazunehmen.
      Hast du mal dein Stammlimit erreicht,dann nehm es als netten Bonus und cash es aus.
      Genau so mach ich es auch :) .
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      BRM dient nur dazu, das Risiko abzufedern (die Varianz). Es gibt keinen Grund, beim BRM zwischen net winnings und rb zu unterscheiden.

      rb ist ja im endeffekt nur so als würdest du auf einer seite mit weniger rake spielen.
    • Seekorn
      Seekorn
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 496
      Generell kann man das RB sicherlich dazu nehmen, nur wenn du auf einem Limit breakeven spielst und nur durchs RB aufsteigen könntest, würde ich mir das vorher gut überlegen. Es geht ja nicht nur immer ums BRM, sondern auch darum, ob man das derzeitige Limit schlägt.
      Es bringt nichts, wenn du nach BRM aufsteigen könntest, das Limit aber definitiv nicht schlägst und 4000 Hände später wieder im Limit absteigen musst.
    • kommisarX
      kommisarX
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.201
      Original von aaa11111
      BRM dient nur dazu, das Risiko abzufedern (die Varianz). Es gibt keinen Grund, beim BRM zwischen net winnings und rb zu unterscheiden.

      rb ist ja im endeffekt nur so als würdest du auf einer seite mit weniger rake spielen.
      [x] er hats verstanden

      Wenn du wirklich 3/6 spielst solltes du wirklich mal anfangen dich mit der Thematik des rakes auseinanderzusetzen.

      Es kann z.B. nix schaden sich einmal anzuschauen wie hoch der Rake/100 auf verschiedenen Seiten ist, um dann den zu erwartenden Rb gegenzurechnen. Als Ergebnis erhältst du den effektiven Rake. Von dem ausgehend kannst du dir dann eine mögliche Winrate als Ziel setzen. Abweichungen von > 1 BBeffR/100 auf verscheidenen Seiten sind im Übrigen keine Seltenheit.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.971
      Weiß schon wie das funktioniert mit dem Rake und Rakeback, so isses nicht. :)
      Hatte nur eher so die Gedanken, wie Seekorn geschrieben hat. Wenn ich das Limit nicht eindeutig schlage bringts ja nix, es sei denn ich zahle ein Limit höher wesentlich weniger Rake.
      Ausserdem hats mich auch einfach interessiert wie ihr das macht.
    • pkinet
      pkinet
      Global
      Dabei seit: 16.05.2008 Beiträge: 929
      nix wie hoch auf nl100. drunter killt der rake einfach nur deine winrate. auf nl100 würde ich mich dann richtig rüsten für die midstakes, sonst gibts auf nl200 zu sehr auf die rübe.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von pkinet
      nix wie hoch auf nl100. drunter killt der rake einfach nur deine winrate. auf nl100 würde ich mich dann richtig rüsten für die midstakes, sonst gibts auf nl200 zu sehr auf die rübe.

      Wieso ?(

      Nahezu kein Pot wird auf NL100 auf 3$ gecappt, oder?