2 Wochen "challenge" - welche Variante?

    • Doomslayer
      Doomslayer
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 577
      Hallo,

      ich habe demnächst 2 Wochen Zeit, um mal wieder intensiv Poker zu spielen. Ich habe vor, eventuell ne Art challenge zu machen.

      Ich starte mit einer BR von 100$ auf stars. Ziel ist es, in den 2 Wochen möglichst viel Gewinn zu machen. Was ist als Endziel realistisch?

      Ich denke, dass ich so 4-6h täglich Zeit haben werde, je nach Motivation und anderweitiger Beschäftigung.

      Ein weiterer Grund für die "challenge" ist mangelnde Disziplin. Ich habe mich immer noch nicht auf eine Variante festgelegt und donke mal bei sngs, mal cg SSS und auch mal bei NL2 BSS :D rum. Ich will die 2 Wochen nutzen, um EINE variante intensiv zu zocken und BRB damit zu betreiben.

      Mit welcher Variante/strat kann man in den 2 Wochen im meisten rausholen? Was sind eure Empfehlungen?

      greetz
      Doomslayer
  • 3 Antworten