[NL] Welcome to resteal-county: dank Monkey-Tilt wieder auf NL50sh anzutreffen

    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      So dann komm ich nach bald 4 Jahren bei ps.de auch nicht mehr darum herum einen Erlebnisbericht zu führen :D .

      Gross vorstellen möcht ich mich nicht, das Gesülze liest ja eh keiner :D .
      Nur ganz kurz. Ich bin 26, wohne in Zürich und studiere im Endstadium Politikwissenschaften, daneben arbeite ich noch 50% im Bereich Kommunikationsberatung.

      Im Pokern schon fast alle erdenklichen Varianten gespielt, ganz zu Beginn FL bis 2/4, dann sng's bis zu den 55ern, NL50 sh sowie FR, bissl omahagedonke, mtt's.... und das die ganze Zeit immer wieder hin und her, nie was richtig durchgezogen und immer wieder die Lust verloren :) .

      Dennoch hats gereicht um bisher gut 13k mit Pokern zu verdienen, wie ich das genau geschafft habe, weiss ich auch nicht so genau :D .
      Da ich nur ca. die Hälfte davon ausgecashed habe, wäre die Roll eigentlich genug gross um locker höher zu spielen. Das macht jedoch wohl wenig Sinn, da es zu sh-sss kaum Content gibt und ich mich sozusagen auf ganz eigenen Füssen bewege ohne background, der einem pfannenfertig geliefert wird.

      Genau hier kommt dann auch dieser Thread ins Spiel. Dadurch erhoffe ich mir, dass evt. der ein oder andere Mitleser ebenfalls sh-sss spielt und sich mit mir austausch, Hände diskutiert etc. Ich werd auch versuchen hier immer mal wieder meine aktuellen Theoriegedanken etc. zu verbreiten, damit man das gerne kritisieren darf und ich weiter was dazulerne :D .

      Weiteres Ziel ist wohl, dass ich endlich mal Konsequent was durchspiele und nicht nach 1-2 Monaten wieder die Lust verliere und entweder gar nicht mehr spiel oder wieder die Variante wechsle.

      Warum denn überhaupt sh-sss?
      Mein Hauptproblem ist, dass ich im Prinzip wohl die theoretischen Anlagen mitbringe um auch richtiges Poker auf den midstakes zu spielen. Nur bin ich ein viel zu grosser Tilter wenn ich mich auf wenige Tische konzentrieren soll. Nach ner soliden halben Stunde könnt ich manchmal ausrasten (bzw. tue das auch), wenn ich mal nen suckout kriege und fange dann an meine Maus und Tastatur zu traktieren...
      Zudem bin ich einfach zu dumm/faul/ungewillt um mich richtig zusammenzureissen.

      Beim Multitablen hingegen geht mir komischerweise all das Zeugs total am Arsch vorbei und ich kann 3-4 am PC sitzen ohne auch nur einmal annähernd zu tilten. Liegt wohl daran, dass ich mich wirklich total aufs Spiel konzentrieren muss um nicht ausgetimed zu werden etc.^^ Für 4 Tische hab ich irgendwie einfach nicht die Nerven und die Disziplin.

      Na dann genug gesülzt, anbei kommen gleich mal der erste Graph und die ersten Stats nachgeliefert.
  • 148 Antworten
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234







      Wie man sieht also schön swingig wie ich das erwartet hatte.
      Wichtig zu bemerken, dass der fold2steal werte am sinken sind. Die letzten 3k Hände waren die ca. 79/81. Ich denke hier sollte ich noch looser werden, bzw. mich noch besser an die Gegner anpassen. Es gibt eigentlich genug spots wo praktisch ATC +ev für nen resteal sind.

      Steals müssten wohl auch noch looser werden aber da hab ich noch meine Mühe mit dem "postflop-spiel" (lol-sss).

      Generell bin ich noch überhaupt nicht zufrieden mit meinem Turnspiel, bzw. flopplay bei action und mediocren Händen, da gibts noch viel zu tun.

      Ab der nächsten Session werd ich dann auch ma Hände reinposten, in der Hoffnung, dass da wer was zu kritisieren hat :)

      edit: zu erwähnen evt. noch: Bislang ist das 12-15 tabling. Sobald sich mein Spiel mal gesetzt hat, will ich gerne 20+ tables spielen.
      Erstes Ziel sind erstma 100 nl50stacks zu gewinnen und dann auf NL100 zu gehen, Roll ist ja mit 5k auf stars und 2k auf party genug da.
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234


      tja... wie gewonnen so zerronnen ;) . Leider noch souverän vom EV ein und überholt worden.

      Habe meine opening-range etwas aufgeloost, dafür schein ich beim defenden wieder tighter geworden zu sein. Die Non-SD's krieg ich langsam in den Griff auch wenn so Ausreisser wie im Graph dennoch immer wieder passieren :(
      Hände folgen evt. gleich noch


      Hand 1:

      Villain ist ein fisch mit hohem WTS und eher hohem AF.
      Minbet einfach nicht beachten und conti setzen? Oder gerade direkt pushen? Folden kann man hier ja wohl kaum?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (4 handed)

      Known players:
      BB:
      $36.45
      CO(Hero):
      $10.00
      BU:
      $41.80
      SB:
      $54.20

      Preflop: Hero is CO with A, K.
      Hero raises to $2, 2 folds, BB calls $1.50.

      Flop: ($4.25) 6, 8, 8 (2 players)
      BB bets $0.50, Hero calls $0.50.

      Turn: ($5.25) 5 (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      River: ($5.25) 7 (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      Final Pot: $5.25.

      Hand 2:

      Easysteal vom Button. Keine stats vorhanden. Push oder fold?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP2:
      $51.10
      MP3:
      $50.00
      CO:
      $52.25
      BU(Hero):
      $10.00
      SB:
      $57.90
      BB:
      $50.00

      Preflop: Hero is BU with K, T.
      3 folds, Hero raises to $1.5, SB calls $1.25, BB folds.

      Flop: ($3.50) 5, 8, 5 (2 players)
      SB bets $1.00, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $3.50.


      Hand 3:

      Villain ist ein Aggro-Fish, der aber eher wenig auf 3bets folded, imho dennoch ein profitabler resteal

      No-Limit Hold'em, $0.50 BB (4 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($21.20)
      SB ($33.65)
      Hero (BB) ($10)
      UTG ($157.30)

      Preflop: Hero is BB with 4, A
      1 fold, Button bets $1.50, 1 fold, Hero raises $9.50 (All-In), Button calls $8.50

      Flop: ($20.25) J, Q, J (2 players, 1 all-in)

      Turn: ($20.25) 5 (2 players, 1 all-in)

      River: ($20.25) 4 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $20.25

      Wobei die Hand echt knapp ist, habs mal durchgerechnet. Pot ist abzgl. Rake 19.25. Der typ war so loose, ich hab ihm mal ne steal-range von 50% und ne calling-range von noch 30% gegeben (halt auch dann am Resultat orientiert, um das genauer bestimmen zu können, er hat mit T9o gecalled btw Oo).

      daraus ergibt sich ein P(fold) von 0.675 und ein p(call) von -0.5825 also ein EV von 0.08875$. Ob man solche knappen edges nehmen soll ist die andere Frage :D . Ich hab mir halt zu dem Zeitpunkt ne FE von mind. 50% gegeben, was dann die Sache easy +ev macht.
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Hey ho,

      also ich würde an deiner Stelle definitiv die Tischanzahl runterschrauben. Ich persönlich spiele meistens nur 9 Tische. Die Stats, die du hast, kann man ruhig so spielen. Allerdings sieht der Foldto3bet Wert leicht zu niedrig aus für meinen Geschmack. Kannst dich vielleicht Preflop zu selten von Händen lösen? Oder openraised du nur mit Premiumhänden? Fold to Steal Werte sind ganz in Ordnung. Der ATS ist aber defintiv zu niedrig. Gerade vom Button kannste viel open raisen.

      Zu Hand 1:

      Scheint mir eine sehr weake Line vom BB zu sein. Fold auf gar keinen Fall und Push ist zu overplayed. Entweder die kleine Bet callen oder am Flop raisen. Wenn du aber eh weißt, dass er ein Showdownmonkey ist und du keine Foldequity hast... naja ^^ . Den Turn würde ich eventuell anspielen. Wenn ich die Donkbet eh raise am Flop, dann bette ich am Turn in dieser Situation. Am River sind dann mittlerweile so viele Draws angekommen, da bleibt nur ein Check. As played in Ordnung.

      Zu Hand 2:

      Würde ich definitiv noch callen. Du bist IP und hast noch deine Overcards. Am Turn kannste ja bei einem Check anspielen. Ist aber alles natürlich readabhängig und levelabhängig. Je nachdem, was du denkst, was er mit einer Donkbet meinen könnte.

      Zu Hand 3:

      Öh, standardmäßig ist das für mich ein Fold. Ist halt Statsabhängig.
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      also bei mir sieht die sache so aus....

      vpip/pfr ident 14,4(ich finde das das noch recht tight ist aber die zachen würstelbrater von meinen limit lassen mich nicht aufloosen

      3bet hab ich nur 7,7 bei manchen sessions aber im 13ner bereich

      in wtsd hab ich anscheinend relativ hoch bei 46%

      mein fold/3bet liegt bei 72....klingt recht hoch :-/

      mein postflopagg liegt auch recht hoch bei 11,24(und ich beschwere mich weil jeder meinen cbet raised hahah)

      postflop agg% bei 31,8

      flop cbet bei 90,2...puh den sollt ich echt runterschrauben


      die erste hand würd ich raisen...und am turn schaun was er macht
      bei check stell ich mich wsl rein
      donker mag ich ned=)


      zweite hand würd ich probieren zu floaten...der spielt doch nur das paird board an;) haha


      dritte hand is etwas sehr loose gerestealt
      aber wennst nen honk vor dir hasst ganz ok
      die callen ja noch mit KQ oder ähnlichen kack...bei mir is halt so=)
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      oder halt eben mit T9o :D

      kleine session eingelegt... poker ist easy... hoffentlich holt mich der ev nie mehr ein :D




      Hand 1:

      oloool^^

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP2:
      $33.10
      MP3(Hero):
      $11.60
      CO:
      $11.05
      BU:
      $41.50
      SB:
      $51.00
      BB:
      $58.80

      Preflop: Hero is MP3 with J, J.
      MP2 raises to $1.5, Hero raises to $11.6(All-In), CO folds, BU calls $11.60, SB folds, BB raises to $58.8(All-In), MP2 calls $31.60(All-In), BU calls $29.90(All-In).

      Flop: ($145.25) 2, 7, 8 (4 players)

      Turn: ($145.25) A (4 players)

      River: ($145.25) 6 (4 players)

      Final Pot: $145.25.

      Results follow:

      BB shows a pair of aces (K A)
      Hero shows a pair of jacks (J J)
      MP2 shows a pair of aces (K A)
      BB wins with a pair of aces (K A).
      MP2 wins with a pair of aces (K A).


      Hand 2:

      schön fleissig dead-money einsammeln... naja callt er halt^^

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      BU:
      $24.75
      SB:
      $41.45
      BB(Hero):
      $11.35
      MP3:
      $47.35
      CO:
      $22.00

      Preflop: Hero is BB with Q, A.
      MP3 folds, CO raises to $1.5, BU calls $1.50, SB calls $1.25, Hero raises to $11.35(All-In), 2 folds, SB calls $9.85.

      Flop: ($25.70) Q, 4, K (2 players)

      Turn: ($25.70) T (2 players)

      River: ($25.70) 7 (2 players)

      Final Pot: $25.70.


      Hand 3:

      Villain ist ein 70/10 fish mit 30% wts (auf keine samplesize)
      Turn nochma ballern?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      SB:
      $131.35
      BB:
      $50.00
      MP2:
      $104.20
      MP3:
      $77.10
      CO:
      $23.50
      BU(Hero):
      $12.30

      Preflop: Hero is BU with T, A.
      2 folds, CO calls $0.50, Hero raises to $2, 2 folds, CO calls $1.50.

      Flop: ($4.75) T, 9, Q (2 players)
      CO checks, Hero bets $2.50, CO calls $2.50.

      Turn: ($9.75) 3 (2 players)
      CO checks, Hero checks.

      River: ($9.75) J (2 players)
      CO checks, Hero checks.

      Final Pot: $9.75.
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Zu Hand 3:

      Kommt auf den Fold to Conti Bet Wert an und den Call Conti Wert. Kann man defintiv second barreln, gegen unknown würde ich Turn aber nur checken. Bei einer Blank am River hätteste ne Value Bet, so aber nh.
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      ich würd da aufjednfall weiter ballern weil er zahlt einfach mit allen...jeden draw jeder 9 jeder 10 und genau so A oder K
      natürlich auch die Q..aber da würd ich bei ner blank für value betten
      meine ansicht durch die rosarotefischbrille
      weiß nicht ob das so richtig ist;)


      dein graph is ja echt geil...daugt mir voll
      soviel plus hab ich die letzten 10k hands gemacht=)
      haha
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      Original von c0yber
      Zu Hand 3:

      Kommt auf den Fold to Conti Bet Wert an und den Call Conti Wert. Kann man defintiv second barreln, gegen unknown würde ich Turn aber nur checken. Bei einer Blank am River hätteste ne Value Bet, so aber nh.
      aye seh ich ähnlich... Villain hatte auf gerade mal 30 Hände halt so richtige fish-stats, mit hohem wts. Da lass ich lieber mal am turn weg und setze am river nochma nach oder calle evt. ne kleine bet, falls er eher aggro aussieht.

      Aber hier am turn reinzustellen ist sicher mind. ne gleichwertige Alternative, halt genau weil er nen fish ist, wie klick4fun ja erwähnt hat ;) .

      thx für die comments übrigens.. ich hoff ich hab bald mal mehr Zeit, dann kommt evt. mal was mit mehr Gedankengängen und theoretischen überlegungen :)
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      also ich habs durchn eqilator laufen lassen mit meiner ansicht allen möglichkeiten was ein voll fisch da hat(wenn er echt was hat und nicht mit reiner luft zahlt was ja auch vorkommt wenn ein so kleiner stack gegenübersteht)
      und da hasst rund 60% also kannst da eig garnicht anders also weiter für value zu betten...wie gesagt rosarot;)
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      Original von klick4FUN
      also ich habs durchn eqilator laufen lassen mit meiner ansicht allen möglichkeiten was ein voll fisch da hat(wenn er echt was hat und nicht mit reiner luft zahlt was ja auch vorkommt wenn ein so kleiner stack gegenübersteht)
      und da hasst rund 60% also kannst da eig garnicht anders also weiter für value zu betten...wie gesagt rosarot;)
      wie schön doch ein equilator eine auf den ersten Blick knifflige Situation einfach auflöst :D .

      Hab nochma ne session angehängt mit dem Ziel preflop looser zu werden und auch am turn (river) nochmal looser zu ballern und es ist tatsächlich erstaunlich wie oft leute sogar am river vs 1/4-1/3 potsize noch folden :D .

      Lief auch sonst wieder ziemlich gut, was folgenden tagesgraphen ergibt:




      besonders gut gefällt mir, dass ich scheinbar die non-sd's durch das aufloosen langsam aber sicher in den griff bekomme.
    • dollaaaar84
      dollaaaar84
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 1.870
      signed
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      schlecht gespielt und nicht dafür bestraft worden... so in etwa lässt sich die soeben absolvierte session beschreiben...

      hab ziemlich unkonzentriert rumgedonkt und daher zu viele Tische gespielt (wenn ich fit und konzentriert bin gehen eigentlcih 18 schon aber so natürlich überhaupt nicht).

      naja... mal sehen, wann der doomswitch einsetzt^^



      laufe nun auf knapp 15k hände 250$über ev Oo

      Hände versuch ich heute abend noch nachzureichen, jetzt muss ich erstmal an die frische Luft :)
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      Hand 1:

      Co ist 33/25 mit 50% wts auf 80 Hände
      BB 17/9/17 auf 100 Hände

      Kann man hier auch den flop nochmal ballern? stellt sich dann aber die Frage, wie hoch, weil man sich ja imho beinahe commited... wenn bet, dann direkt pushen? Oder ist c/f doch die beste Variante?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP3(Hero):
      $10.00
      CO:
      $24.85
      BU:
      $57.55
      SB:
      $68.60
      BB:
      $50.00
      MP2:
      $33.20

      Preflop: Hero is MP3 with K, A.
      MP2 folds, Hero raises to $1.5, CO calls $1.50, 2 folds, BB calls $1.00.

      Flop: ($4.75) 5, 8, 4 (3 players)
      BB checks, Hero checks, CO bets $2.00, BB calls $2.00, Hero folds.

      Turn: ($8.75) Q (2 players)
      BB checks, CO checks.

      River: ($8.75) J (2 players)
      BB checks, CO checks.

      Final Pot: $8.75.


      Hand 2 (Vorsicht missplayed!!):

      Beide villains sind ziemlich loose und eher aggro postflop. Was mach ich hier? direkt pushen? Mit dem oesd hat man ja eigentlich immer ne ziemlich gute equity und evt. hab ich auch noch halbwegs FE?

      As played muss ich ja dann den turn wohl folden, da überhaupt keine FE mehr und equity-verlust von flop zum turn.


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      CO(Hero):
      $12.00
      BU:
      $24.85
      SB:
      $60.55
      BB:
      $63.00
      MP2:
      $50.00
      MP3:
      $33.20

      Preflop: Hero is CO with Q, J.
      2 folds, Hero raises to $1.5, BU folds, SB calls $1.25, BB calls $1.00.

      Flop: ($4.50) 8, T, K (3 players)
      SB checks, BB bets $1.50, Hero calls $1.50, SB calls $1.50.

      Turn: ($9.00) K (3 players)
      SB checks, BB bets $3.50, Hero folds, SB folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $9.00.


      Hand 3:
      Villain ist loose-passive mit hohem WTS, Turn shoven oder c/f?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP2:
      $41.55
      MP3:
      $33.90
      CO(Hero):
      $10.75
      BU:
      $53.55
      SB:
      $50.25
      BB:
      $27.65

      Preflop: Hero is CO with Q, A.
      MP2 calls $0.50, MP3 folds, Hero raises to $2, 3 folds, MP2 calls $1.50.

      Flop: ($4.75) 8, K, 4 (2 players)
      MP2 checks, Hero bets $2.50, MP2 calls $2.50.

      Turn: ($9.75) 3 (2 players)
      MP2 checks, Hero checks.

      River: ($9.75) 9 (2 players)
      MP2 checks, Hero checks.

      Final Pot: $9.75.


      Hand 4:
      Villain ist 19/7/50 extrem tiefer AF
      Nobrainer?
      Finds in der Rückbetrachtung rel. schwer zu sagen, was hier das beste play ist. Klar ist, dass er preflop rel. tight ist. Er kann hier durchaus auch ein Monster haben, das er slowplayed, der wts auf die 100 Hände muss noch gar nichts sagen, called hier nur besseres und meine EQ ist zu schlecht am Turn?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU(Hero):
      $10.00
      SB:
      $49.00
      BB:
      $50.00
      MP2:
      $15.00
      MP3:
      $43.55
      CO:
      $55.25

      Preflop: Hero is BU with A, T.
      3 folds, Hero raises to $1.5, SB calls $1.25, BB folds.

      Flop: ($3.50) K, 3, 4 (2 players)
      SB checks, Hero bets $2.00, SB calls $2.00.

      Turn: ($7.50) 6 (2 players)
      SB checks, Hero bets $6.50(All-In), SB calls $6.50.

      River: ($20.50) 5 (2 players)

      Final Pot: $20.50.
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      so nochmal ne session angehängt.
      Diesmal nur 9tabeling um besser bei der sache zu sein... hat zu Beginn auch gut funktioniert, doch dann bin ich wieder abgedrifted und hab viel zu viele spots ausgelassen, viel zu viele flops gefoldet etc... und zack rauschen die non-sd's in den keller.

      Werd mich wohl die Tage definitiv dem flopplay intensiver widmen müssen und mal diverse spots, die mir kopfzerbrechen zerbreiten mit dem equilator berechnen. Zudem will ich mir mal generell Gedanken über einige Flop-Betsequenzen machen, die vielleicht nicht umbedingt im Standardrepetoir drin sind, um so ein wening unberechenbarer zu werden.

      Tagesgraph (wieder sick über EV, scheine in der Luckbox geschlafen zu haben).

    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      wtf...bei mir rennts gerade garnicht....5k hände down
      hab anscheinend zuviele leaks
      was für ne seite spielst kann ich dir mal zuschaun?
      können uns ja gegenseitig coachen;)
    • xsascha89x
      xsascha89x
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 2.227
      Original von kanalratte




      Wie man sieht also schön swingig wie ich das erwartet hatte.
      Wichtig zu bemerken, dass der fold2steal werte am sinken sind. Die letzten 3k Hände waren die ca. 79/81. Ich denke hier sollte ich noch looser werden, bzw. mich noch besser an die Gegner anpassen. Es gibt eigentlich genug spots wo praktisch ATC +ev für nen resteal sind.

      Steals müssten wohl auch noch looser werden aber da hab ich noch meine Mühe mit dem "postflop-spiel" (lol-sss).
      Die Werte kommen mir ja sehr sehr tight vor. Das könnte ja FR sein, selbst da ist es ja noch durchschnitt ;-)

      Als ich mal SSS-SH gespielt habe waren die Werte schon beide (VPIP/PFR) >20.. aber kA, war halt auch kein NL50 was ich gespielt habe :-P

      Trotzdem wünsch ich dir mal viel Glück.
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      Original von xsascha89x
      Original von kanalratte




      Wie man sieht also schön swingig wie ich das erwartet hatte.
      Wichtig zu bemerken, dass der fold2steal werte am sinken sind. Die letzten 3k Hände waren die ca. 79/81. Ich denke hier sollte ich noch looser werden, bzw. mich noch besser an die Gegner anpassen. Es gibt eigentlich genug spots wo praktisch ATC +ev für nen resteal sind.

      Steals müssten wohl auch noch looser werden aber da hab ich noch meine Mühe mit dem "postflop-spiel" (lol-sss).
      Die Werte kommen mir ja sehr sehr tight vor. Das könnte ja FR sein, selbst da ist es ja noch durchschnitt ;-)

      Als ich mal SSS-SH gespielt habe waren die Werte schon beide (VPIP/PFR) >20.. aber kA, war halt auch kein NL50 was ich gespielt habe :-P

      Trotzdem wünsch ich dir mal viel Glück.
      Dass die Werte zu tight sind, ist auf jedenfall richtig :) . Atm pendelts sich so gegen 15/14.5 ein, ich denke massiv viel looser macht auf NL50 noch keinen Sinn, da es halt massiv viele stations hat und man mit einigermassen vernünftigen valueplay auch ganz gut durchkommt. Und wie gesagt, ich hab vor allem beim flopplay noch so ziemlich meine leaks, erst wenn ich da so richtig sattelfest bin, macht es wohl Sinn auch preflop noch looser zu werden, ansonsten wärs wohl eher burning money :) . Aber thx für den Input, ich bin da um alles froh :) .


      @klick4FUN
      Ich spiele auf stars und werd da wohl auch mal fürs erste bleiben, evt. nehm ich später mal noch ne getrackte seite dazu, damit ich wenigstens Gold bin hier :) .
      Bzgl. zuschauen ist halt das Problem, dass seitdem ich mein headset zerstört habe (nein ausnahmsweise nicht im pokertilt :D ), keine Kommunikationmöglichkeit habe (zumindest mündlich^^).
      Und bzgl. down. Wenn man meine ev-kurve ansieht, verheisst das ja eigentlich auch nicht allzuviel gutes für die Zukunft :D Aber ich arbeite ja daran^^

      edit: Du kannst mich natürlich aber gerne vorerst mal im icq adden: 57464331
    • Belg
      Belg
      Diamant
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.353
      du warst doch mal auf nl50fr BSS!!! auf stars unterwegs, was hat dich bewogen auf sss und dann noch auf sh (flippen en masse) zu wechseln?
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      Original von Belg
      du warst doch mal auf nl50fr BSS!!! auf stars unterwegs, was hat dich bewogen auf sss und dann noch auf sh (flippen en masse) zu wechseln?
      ich habs schlicht aufgegeben, weil mich immer wieder Aussetzer die ganze Arbeit gekostet haben... das war nicht totaler monkeytilt aber halt immer wieder sinnlose calls und pushes, wo man halt 10km gegen den Wind riecht, dass man beat ist... Das bring ich jetzt schon ewig nicht weg, kA wie ich mich da disziplinieren kann.

      SSS-sh halt wegen der Action (habs FR probiert und bin fast eingeschlafen^^) und weil meine stärken halt eher im masstablen als im exploiten von anderen spielern beim 4-6tabling liegen :) .
      Evt. liegts einfach auch daran, dass ich es net packe mal mehr als 3 Monate eine Spielart zu spielen und mich da kontinuierlich zu verbessenr :D . Sh-sss ist halt mal wieder ein neuer Wechsel um mich zu motivieren und hier definitiv mit dem Ziel auch mal langfristig dabei zu bleiben und die Limits hochzukommen.