Ist beim online Poker der Flop pre Flop schon im Zwischenspeicher?

    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.278
      Ich spiele öfters homegame runden und da wollen Leute bspw gerne den Flop sehen wenn sie pre flop auf ein reraise folden. Da kann man ja sagen "das wäre gekommen", genau so wie wenn man turn und river legt (und richtig karten verbrennt)

      Aber wie ist das Online? Angenommen ich hab in nem MTT 99 auf der Hand und raise, einer reraist der andere callt ich folde. Beide haben AK und treffen nix split pot.
      Wird der Flop genau dann zufällig generiert wenn pre flop alles klar ist wovon ich ausgehe und es daher keinen Sinn macht sich dann zu ärgern? quasi alle milisekunde ein neuer flop aus den verbliebenen Karten
  • 22 Antworten
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      von Seite zu Seite unterschiedlich afaik

      Wenn ichs richtig im Kopf hab, ist es bei Stars statisch (also wie beim Homegame), bei Party dynamisch
    • schnogly
      schnogly
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 1.267
      häh? wozu willstn das wissen?
    • 2weiX
      2weiX
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.116
      Original von schnogly
      häh? wozu willstn das wissen?
      zumindest bei party wurde das irgendwann mal gesagt, daß das deck bei jeder street geshuffled wird.

      soll heissen

      flop
      shuffle
      turn
      shuffle
      river
    • dennismontana
      dennismontana
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.001
      Original von GrossKhan
      Ich spiele öfters homegame runden und da wollen Leute bspw gerne den Flop sehen wenn sie pre flop auf ein reraise folden. Da kann man ja sagen "das wäre gekommen", genau so wie wenn man turn und river legt (und richtig karten verbrennt)

      Aber wie ist das Online? Angenommen ich hab in nem MTT 99 auf der Hand und raise, einer reraist der andere callt ich folde. Beide haben AK und treffen nix split pot.
      Wird der Flop genau dann zufällig generiert wenn pre flop alles klar ist wovon ich ausgehe und es daher keinen Sinn macht sich dann zu ärgern? quasi alle milisekunde ein neuer flop aus den verbliebenen Karten
      ich würde dann nämlich vorher ne mail an die seite schreiben und fragen was kommt

      FYP
    • JohnPhoenix
      JohnPhoenix
      Black
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 5.875
      Original von 2weiX
      Original von schnogly
      häh? wozu willstn das wissen?
      zumindest bei party wurde das irgendwann mal gesagt, daß das deck bei jeder street geshuffled wird.

      soll heissen

      flop
      shuffle
      turn
      shuffle
      river
      Und dann zufällig so hinshuffeln, dass die Upswing leute gewinnen und die Doomswitch-Leute verlieren *hust*

      Ich hab nichts gesagt.....
    • Dichtfisch
      Dichtfisch
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 57
      Original von JohnPhoenix
      Original von 2weiX
      Original von schnogly
      häh? wozu willstn das wissen?
      zumindest bei party wurde das irgendwann mal gesagt, daß das deck bei jeder street geshuffled wird.

      soll heissen

      flop
      shuffle
      turn
      shuffle
      river
      Und dann zufällig so hinshuffeln, dass die Upswing leute gewinnen und die Doomswitch-Leute verlieren *hust*

      Ich hab nichts gesagt.....
      Genau deswegen hab ich gestern alles von Party ausgecasht :D :D
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Bei FT wird ununterbrochen geshuffelt..
    • tommigrabi66de
      tommigrabi66de
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 458
      auf jeden Fall wird bei FTP u PP immer weiter gemischt! Daher spiele ich seit langem nur noch bei Stars weil ich gerade bei FTP immer ein komisches Gefühl hatte wie die Karten gemischt wurden(immer für hohen Rake)
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.040
    • MrEpisode
      MrEpisode
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 7.677
      Wie die anderen schon sagten:
      Auf Stars ist das Deck vorgemischt (statisch) und auf vielen weiteren Seiten wird immer schön weitergemischt (dynamisch)....
    • Carlosmuc
      Carlosmuc
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 4.460
      Original von MrEpisode

      Auf Stars ist das Deck vorgemischt (statisch) .
      Echt??

      Dann mischt Stars aber nicht richtig lol :s_evil: :s_biggrin:
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Weiß eigentlich jemand warum die meisten Seiten dynamische Decks haben? Fand ich schon immer irgendwie seltsam. Es macht zwar für den Spieler im Endeffekt nicht wirklich einen Unterschied, und ich vermute auch keine Verschwörungen, aber irgendwie ist für mich ein statisches Deck halt logischer...
    • Seekorn
      Seekorn
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 496
      Naja, das kommt halt auf die Art des Zufallgenerators an. Entweder du weist direkt zu Spielbeginn allen Karten eine zufällige Position zu oder du generierst die zufällige Karte dann wenn sie gebraucht wird (oder ein Mix davon wäre zB preflop Variante 1 und postflop Variante 2).

      Letztlich ist das auch total egal, die Wahrscheinlichkeit für Karte X ist immer gleich.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      nicht egal, wenn es statisch ist hat man theoretisch eine angriffsfläche weil man wenn man den code knackt preflop schon weiß wie sich das board entwickeln wird. Deswegen hat party und fulltilt ja auch eine dynamische routine entwickelt um proggern vorzubeugen und keine angriffsfläche zu bieten
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Statisch bedeutet in dem fall das die ganze Hand auch gleich zum spieler übertragen wird? Das waer net so clever.. siehe Nanis post. Wenn die karten auf server seite verbleiben und erst auf request dann gesendet werden ist es doch realtiv wurscht. Naja obwohl wär auch angreifbar ....
    • Drumb
      Drumb
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 257
      also wenn ichs richtig weiß, hat Stars aber keinen statischen Misch-Algorithmus sondern dieser verändert sich je nach Eingaben und Aktionen der Spieler am Tisch.
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Original von Drumb
      also wenn ichs richtig weiß, hat Stars aber keinen statischen Misch-Algorithmus sondern dieser verändert sich je nach Eingaben und Aktionen der Spieler am Tisch.
      Wie? Bedeutet das überspitzt, dass wenn Spieler 1 Raist der Flop 1 kommt und wenn spieler 2 raist der Flop 2 kommt? =/
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      Original von Outbreaker5832
      Original von Drumb
      also wenn ichs richtig weiß, hat Stars aber keinen statischen Misch-Algorithmus sondern dieser verändert sich je nach Eingaben und Aktionen der Spieler am Tisch.
      Wie? Bedeutet das überspitzt, dass wenn Spieler 1 Raist der Flop 1 kommt und wenn spieler 2 raist der Flop 2 kommt? =/
      nein. hand ist ja vorher durchgemischt. dynamische faktoren sind z.b. mausbewegungen während des mischens

      thema statistische oder dynamisch:

      dynamisch hat halt den vorteil, dass die hand nicht schon PF ausgelesen werden kann...

      nur mal als ansatz für die "rigged"-schreier. abgesehen davon kann man auch ein statistisch gemischtes deck so manipulieren, dass der fisch davon profitiert. beispiel: erhöhte anzahl von flops mit cooler charakter wie A oder K und gleichzeitig niedrige paired karte (A33, K66). sehe da nicht wieso statistisch weniger angriffsfläche für eine verschwörungstheorie bieten sollte...
    • Drumb
      Drumb
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 257
      nein weil das Deck, sobald die Karten gegeben werden, schon statisch ist, aber der Mischvorgang vorher, der ist total randomized und wurde auch ausgezeichnet als sehr sicher.Dabei werden Daten über Mausbewegungen und k.a. was alles, wie man klickt oder so, mit in die zufallsgenerierung einbezogen, und da es unwarscheinlich bis vermutlich sogar unmöglich ist, den gesammten Datentransfer zu Stars so schnell zu entschlüsseln und anschliesend die richtigen Werte auszufiltern die man von jedem Spieler am Tisch braucht und in den gehackten Code einzugeben, halte ich Nanis befürchtung, dass ein statisches Kartendeck eine Angriffsfläche sein könnte, für eher unwarscheinlich.
    • 1
    • 2