KANN ich denn scheiße verdammt keine SnGs?

    • Bjoerniboy
      Bjoerniboy
      Black
      Dabei seit: 15.06.2008 Beiträge: 5.130
      So, ich bin gerad auf 180. ich spiele jetzt seit ~3-4 Wochen SnGs only und habe langsam wirklich die Schnauze voll. Ich eier die gaaaaaaaanze Zeit auf mehr oder weniger Break Even rum, nur ab und an mal ein paar MTT Gewinne, die meine BR dann bisschen hochpushen aber ansonsten bleibts echt so gut wie immer + -- 0. Hab aber auch kein Bock immer nur MTTs zu spielen, da man dort ca 0 Strategy Points / FPPs (Stars) bekommt und ich auch mal Gold werden will. Versuche also wieder die 9er Turbos und ich könnt echt brechen. Habe jetzt auch gar keine Lust irgendwelche Paradehände zu posten, aber ist es wirklich so hart diese Kackdinger zu schlagen? Ich kenne mich mittlerweile mit der Materie _einigermaßen_ aus, habe mal aus Spaß ein paar Videos ohne Ton angeschaut um zu gucken ob ich vllt irgendwelche Megaleaks habe, aber ich hätte mich zu ~90% genauso entschieden. Auch und gerade in der PoF Phase treffe ich wohl in den meisten Fällen die richtige Entscheidung (beim ICM Trainer hab ich ca. 95% auf 1200 Hände) aber ich mache einfach so LÄCHERLICH kleine Gewinne. Da spiel ich dann ein 8er Set SnG (3.40) und bin am Ende glorreiche 1-2$ up. Und so geht es aaaaaaaandauernd. Wenn ich mich an meine CG Zeiten erinnere muss ich da echt lachen, da war ja NL5 profitabler -.-
      Mir macht SnG nur mit Abstand am meisten Spaß und ich will eigtl dabei bleiben aber ich raste echt bald aus! Also, ist das normal, dass die Winnigs so äußerst bescheiden sind? Natürlich bin ich noch vergleichsweise schlecht aber das steht ja langsam in keinem Verhältnis mehr -_- Oder muss man bei SnGs einfach derart viel Multitablen? Dass die winnings /table geringer als beim CG sind weiß ich, aber so extrem kanns doch nich sein :(
      Naja, musste nur mal irgendwie meinen Unmut ablassen, vielleicht könnt ihr mir ja paar Tipps geben, á la "durchhalten angesagt, das wird schon!!!" oder so T.T Ich pauke mal wieder ein paar silber artikel, cucu -_______-
  • 27 Antworten
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Samplesize? Ohne 1k besser 2k SnGs erkennt man nichtmal ne ordentliche Tendenz. Varianz ist riesig bei SnGs. Schau mal in den SnG Graph Thread, da wirst du erstmal vor die Realität geführt, 1k+ SnGs Break Eaven Phasen gehören bei jeden Winningplayer auch dazu...er muss nur lange genug spielen.
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      1. gehört wohl eher ins Frustabbau-Forum o.ä
      2. sag ma deinen nick und plattform plz (würd dich gerne ma scopen)
      3.MTT's und Turbo's sind halt sehr swingig, probier doch mal ein paar reg's um deinen tja downswing zu verarbeiten und schaff dort erstmal nen guten Roi
      4. 3-4 Wochen? wieviele Sng's haste denn da schon gespielt?bezweifle, dass du da einigermaßen in der materie bist, cg und sng sind zwei paar schuhe, also erstmal ne ordentliche SZ aufstellen und Erfahrung sammeln bzw. erstmal richtig umsteigen
      5. wenn du echt net klar kommst, dann versuch doch mal DoN's da is die Varianz am geringsten und die machen auch spaß, vorallem wenn die fishe auf dem 1 lvl busten^^
    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.880
      du hast Probleme mit 9ern? :D
    • kLauE
      kLauE
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 951
      Original von Erebos25
      5. wenn du echt net klar kommst, dann versuch doch mal DoN's da is die Varianz am geringsten und die machen auch spaß, vorallem wenn die fishe auf dem 1 lvl busten^^
      omg dons und spaß in einem satz.... :rolleyes:
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      bleib cool und akzeptiere die swings. du kannst auch weitere tische hinzufügen. dauert auf den micros, bis du aufsteigen kannst.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Der ICM Trainer gibt dir die Richtung vor, mehr nicht!
      In den Micros verschieben sich die Ranges so krass das du deine Ranges wiederum anpasen musst um +EV zu bleiben.
      Am besten mal mit 4-6 Tischen versuchen erstmal ein Bild vom Standartfisch zu machen, statt gleich zu multitablen.
    • Bjoerniboy
      Bjoerniboy
      Black
      Dabei seit: 15.06.2008 Beiträge: 5.130
      Noch eine Frage: Stacked oder Tiled ? Manchmal gefällt mir tiled besser, da ich da nen besseren Überblick hab und die Tischaction beobachten kann, bei Stacked kann ich allerdings mehr Tische mit gescheiter Größe spielen und die Tatsache, dass ich Showdowns oftmals nicht sehe, verhindert tilt ^^
    • panther11225
      panther11225
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 10.696
      2$ gewinn auf nen 8er set $3,40er sind immerhin 7,3% roi.

      versteh dein problem nich so ganz ?(

      hast doch schon selbst gesagt, wo die baustelle ist. also arbeite daran und dann wirds schon.
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      Original von kLauE
      Original von Erebos25
      5. wenn du echt net klar kommst, dann versuch doch mal DoN's da is die Varianz am geringsten und die machen auch spaß, vorallem wenn die fishe auf dem 1 lvl busten^^
      omg dons und spaß in einem satz.... :rolleyes:
      uh wer hat da denn schlechte erfahrungen gemacht?^^
      DoN's sind eigentlich sehr geil, wenn man sich erstmal auf den Stil eingelassen hat.

      @OP:
      Ich bevorzuge Tiled, wie du schon sagst der Überblick bringst halt mehr als masstabeln

      aber ums nochmal aufzugreifen, wie heißt du und wo zockst du? :f_grin:
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Original von Erebos25
      Original von kLauE
      Original von Erebos25
      5. wenn du echt net klar kommst, dann versuch doch mal DoN's da is die Varianz am geringsten und die machen auch spaß, vorallem wenn die fishe auf dem 1 lvl busten^^
      omg dons und spaß in einem satz.... :rolleyes:
      uh wer hat da denn schlechte erfahrungen gemacht?^^
      DoN's sind eigentlich sehr geil, wenn man sich erstmal auf den Stil eingelassen hat.

      @OP:
      Ich bevorzuge Tiled, wie du schon sagst der Überblick bringst halt mehr als masstabeln

      aber ums nochmal aufzugreifen, wie heißt du und wo zockst du? :f_grin:
      Dons sind langweilig und was für advancedfische die kein Bock auf 3-Handed/HU haben :] .
    • pawlitschek
      pawlitschek
      Silber
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 616
      wenn ich wieder nüchtern bin schau ich dir mal über die schulter wennst magst^^
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Bjoerniboy
      Noch eine Frage: Stacked oder Tiled ? Manchmal gefällt mir tiled besser, da ich da nen besseren Überblick hab und die Tischaction beobachten kann, bei Stacked kann ich allerdings mehr Tische mit gescheiter Größe spielen und die Tatsache, dass ich Showdowns oftmals nicht sehe, verhindert tilt ^^
      ab einem gewissen niveau/buyin reicht es nicht mehr abc poker zu spielen und reads werden immer wichtiger. auf den micro und low limits ist das eigentlich noch nicht so wichtig, von daher bevorzuge ich da - zumindest auf stars - cascading. tiltmäßig hilft mir das durchaus, wenn ich nicht sehe wie ich an den einzelnen tischen buste.
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      Dons sind langweilig und was für advancedfische die kein Bock auf 3-Handed/HU haben :] .
      das is jetzt zwar OT, aber ja ganz genau, hab keinen bock 3 handed/hu ausgesuckt zu werden um dann nach ner ewigkeit mit nem 3. Platz rauszugehen, bei dem ich dann weniger als bei nem don gewonnen hab.da zock ich lieber dons, bin schneller fertig und muss mir nicht die scheiße geben und noch 4 leute mehr raushauen...
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von Bjoerniboy
      Da spiel ich dann ein 8er Set SnG (3.40) und bin am Ende glorreiche 1-2$ up.
      Also, das ist ein ROI von 4-8%, berücksichtigt man noch das recht hohe Rake auf den 3,4ern sind es auch mal gefühlte 7-11%. Dafür dass du erst seit 3-4 Wochen spielst und 8 tabelst ist das ein gutes Ergebnis in meinen Augen und du hast offensichtlich einfach völlig falsche Vorstellungen von Gewinnerwartungen bei SNGs....


      Mein Tipp, wenn du so n guter CGler bist spiel statt Turbos eben Regs, da kannst du deine Postflop-Edge (die du ja hoffentlich haben solltest) besser ausspielen. Aber in der hourly sollte sich das kaum was nehmen....
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Pass auf mit dem ICM - Trainer, der geht von einer optimalen Spielweise aus. Es spielen aber nie alles Spieler optimal, schon gar nicht auf den 3.40ern.

      Auf den Microlimits würd ich tighter callen (weil die Gegner weniger pushen) und auch eher tighter pushen, insbesondere gegen Big Stacks (die callen meistens mehr Hände, als "optimal" wäre).
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243

      Auf den Microlimits würd ich tighter callen (weil die Gegner weniger pushen) und auch eher tighter pushen, insbesondere gegen Big Stacks (die callen meistens mehr Hände, als "optimal" wäre).
      also das die fishe auf den micros wenig pushen, kann ich irgendwie nicht nachvollziehen....tight is right stimmt zwar, aber auch nur, weil die fishe echt alles reinstellen und du mit ner zu loosen range halt oft ausgesuckt wirst.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Wieviel Tische sollten es denn sein auf den Micros wenn man halbwegs gut spielen kann?
    • TehForce
      TehForce
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 2.719
      Original von xBenjo91x
      Wieviel Tische sollten es denn sein auf den Micros wenn man halbwegs gut spielen kann?
      mein limit war 10 allerdings hat sich mein roi dann schon auf 2/3 verringert und is auch n weng stressig wenn du mal an 4-5 tischen hu oder zu dritt bist. wenn ichs gemütlich haben will spiel ich jetzt 4, ansonsten 6. is wohl geschmackssache
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von xBenjo91x
      Wieviel Tische sollten es denn sein auf den Micros wenn man halbwegs gut spielen kann?
      kommt drauf an bis zu welcher anzahl du dein (annähernd) bestes poker spielst. das ist nicht bei jedem gleich.
    • 1
    • 2