QQ pre ai auf nl100 auf stars

    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      hi kann es sein dass es -ev ist QQ pre reinzustellen für 100bb auf stars auf nl100 ?
      ich bin in den letzten tagen damit ca 1k down mit QQ...

      vlt nur varianz aber dachte ich frag leiber ma nach.

      wie spielt ihr dort QQ ?

      und inwiefern unterscheidet ihr 4bet/call und 5betpush ?

      danke!
  • 23 Antworten
    • besthoffi
      besthoffi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 245
      also ich muss sagen das ich qq und ak preflop lieber nicht reinbring.kommt immer drauf an wieviel villain 3-4bettet,gegen tighte spieler landet das im muck,zumindest aber will ich nen flop sehen damit.auf höheren limits hätt ich kein problem das zu pushen,aber nl100 is denk ich noch zu tight für preflop ai.
    • dev209
      dev209
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 3.064
      naja das kannst so nich pauschalisieren... kommt immer auf situation an... zeig halt mal paaar beispiele her.... aber denk doch das man die kohle meistens schon pre reinbringt mit QQ
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Es gibt doch schon so einen Thread hier.

      Nochmal meine Meinung:
      Wenn Villian nie 4bet blufft und AK genauso oft 4bettet wie QQ+ kannst du QQ folden.
      Wenn du und Villlian halbwegs aggressiv (PFR>16 und 3bet>6) spielst wird dies aber nie der Fall sein. Da würde ich QQ jedenfalls nie gegen ein openraise (und 4bet) aus CO oder später weglegen. MP hängt vom Gegner ab und gegen UTG kann man es folden.
      Sonst kannst du dir es auch selbst mit stove ausrechnen mit was du broke gehen kannst gegen welchen Gegner (Villians openraising range, deine sinnvolle 3betting range, seine 4betting range=> QQ fold oder push).
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      im blindbattle und steals aus co/bu ist es für mich fast immer easy 4bet/call bzw shove
      so richtig totale nits hatte ich da bisher nie, spiele aber erst paar tage auf stars nl100
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Surprise, surprise, aber: It depends!
    • Alecexx
      Alecexx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 818
      also QQ is im BvB fast gegen keinen -EV reinzustellen.

      AK nochweniger weil man AA KK blockt... vor allem gegen die tighteren spieler hat man wertvolle blocker mit AK.

      Allerdings machen viele und ich meine echt viele leute den fehler aus UTG mit QQ gegen BU oder SB oder BB broke zu gehen! Dabei sind BB BU und SB meist 20 17 spieler mit 4-8% 3bet! gesammt wert.
      Nicht nur nach meinen Rechnungen ist das deutlich -EV. Die Auch loose Villians werden was ihre Broke-Range angeht in so einer Situation exponetiell viel tighter!

      Die 3betten da zwar AJs+ aber gehen nichtmals mit AK gegen den UTGler broke! Callen 4bet mit QQ JJ und weiß der Teufal was noch!

      Viele PSdeler stellen QQ aus jeder Posireins weil es im miiwin artikel stand "es sei nie ein fehler am FR tisch mit QQ broke zu gehen" ... FR tisch wohlgemerkt! Rechnung stimmt einfach nicht von ihm.
    • Alecexx
      Alecexx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 818
      für diese spezielle Situation komme ich auf -10 usd EV
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Gegen die Nit, die mit 3% 3bet meinen UTG raise 3bettet instamuck ich Queens.
      Gegen die meisten guten Regulars gehts aus fast any position rein weil die wissen dass man gegen mich/meinen style (19/16) relativ loose broke gehen kann.

      IP wird bei FR mittlerweile ja auch viel coldgecallt.
      Speziell gegen tighte UTG openraisingrange + hoher foldto3bet.
    • Alecexx
      Alecexx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 818
      ich rede nicht ueber n nitt sondern ueber die situation wo ein 1916 typ praktisch ein nitt ist da UTG vs Sb oder so! da hat er auch nicht seine 6% 3bet sondern eher 3-4% 3bet für diese Position vs UTG Hero .


      gegen 19 16 Leute shippe ich QQ auch gegen Co vs BU etc...


      ein Nitt ist für mih jemand der insgesammt 3% 3bet hat! da hat er gegen UTG sogar 1% 3bet aus dem BB...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Alecexx
      Viele PSdeler stellen QQ aus jeder Posireins weil es im miiwin artikel stand "es sei nie ein fehler am FR tisch mit QQ broke zu gehen" ... FR tisch wohlgemerkt! Rechnung stimmt einfach nicht von ihm.
      Das ist definitiv nicht richtig!

      Ich sage grundsätzlich: "Es ist selten ein Fehler mit QQ/AK broke zu gehen!"

      Was damit in erster Linie verhindert werden soll ist das 4-bet/fold Play und das zu weake runter callen und weak werden. Einige Hände muss man nun mal etwas aggressiv er spielen.

      Das man damit grundsätzlich broke gehen soll ist aber nicht gesagt worden!

      Worauf du dich beziehst ist dieser Artikel, dort stehe unzählige Beispiele zum Play mit QQ. Ein Zitat:


      Raise aus UTG, Hero is BU with QQ:

      "…du wüsstest, dass UTG+1 die Stats 12/8/2.1 besitzt? Dann solltest du preflop eher nicht broke gehen. Wenn du 3-bettest, solltest du auf eine 4-Bet hin folden. Ein einfacher Call anstatt einer 3-Bet wäre zwar ebenso denkbar, brächte dich aber postflop häufig in schwierige Situationen, da du ohnehin nur schwer von einem Overpair loskommst und bei einem A- oder K-high-Flop frühzeitig die Segel streichen müsstest. "

      Ich habe in dem Artikel sicherlich nicht 14 Konstellationen mit QQ angesprochen um auf solche eine Aussage reduziert zu werden!
    • ProjectSpeed
      ProjectSpeed
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2008 Beiträge: 322
      wieder, wie bei jedem thread wo über AK/QQ Pre rein diskutiert wird...stelle ich meien frage:

      NL 100 PP SH......millionen geminte hände....regs auf 10-20k hände......HÖCHSTENS 4betRange werte von 1,8%-2,2%........das wären sogar oft nur AA KK AKs........was habe ich davon zu halten?
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      na, dass du nicht mit QQ preflop allin gehen solltest
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Original von BigStack83
      Surprise, surprise, aber: It depends!
      #2

      Frage mich auch was immer diese "AK, QQ broke? Threads" bringen sollen. Gegen manche Gegner stelle ich JJ/AQ profitabel Preflop rein. Gegen andere ist QQ/AK ein easy muck auf seine 4bet...
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von ProjectSpeed
      wieder, wie bei jedem thread wo über AK/QQ Pre rein diskutiert wird...stelle ich meien frage:

      NL 100 PP SH......millionen geminte hände....regs auf 10-20k hände......HÖCHSTENS 4betRange werte von 1,8%-2,2%........das wären sogar oft nur AA KK AKs........was habe ich davon zu halten?
      Hab das Ganze immer für ein Gerücht gehalten ... aber nach den letzten 2 Wochen werd ich langsam auch überzeugt...

      Hab über die letzten 26k Hands wenn ich mich richtig erinnern kann nie einen Reg mit einem Pocket < QQ broke gehen gesehen, nicht mal im Blindbattle.
      Offsuited Hände außer AK kommen auch nur mit spezieller History vor...

      3gebettet wird eigentlich auch nicht mehr sonderlich viel, dafür callen die Leute 3bets mit jedem Blödsinn.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von feanor1980
      Original von BigStack83
      Surprise, surprise, aber: It depends!
      #2

      Frage mich auch was immer diese "AK, QQ broke? Threads" bringen sollen. Gegen manche Gegner stelle ich JJ/AQ profitabel Preflop rein. Gegen andere ist QQ/AK ein easy muck auf seine 4bet...
      Wobei man sich dann schon fragen muss warum man überhaupt 3-bettet wenn man auf eine 4-bet folden will. Da kann ein Call profitabler sein.
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Original von MiiWiin
      Original von feanor1980
      Original von BigStack83
      Surprise, surprise, aber: It depends!
      #2

      Frage mich auch was immer diese "AK, QQ broke? Threads" bringen sollen. Gegen manche Gegner stelle ich JJ/AQ profitabel Preflop rein. Gegen andere ist QQ/AK ein easy muck auf seine 4bet...
      Wobei man sich dann schon fragen muss warum man überhaupt 3-bettet wenn man auf eine 4-bet folden will. Da kann ein Call profitabler sein.
      Wenn Villain deine 3bet in 90% der Fälle callt und seltenst (und dann oft mit monster) 4bettet macht das doch schon Sinn.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von pennyyy
      Original von MiiWiin
      Original von feanor1980
      Original von BigStack83
      Surprise, surprise, aber: It depends!
      #2

      Frage mich auch was immer diese "AK, QQ broke? Threads" bringen sollen. Gegen manche Gegner stelle ich JJ/AQ profitabel Preflop rein. Gegen andere ist QQ/AK ein easy muck auf seine 4bet...
      Wobei man sich dann schon fragen muss warum man überhaupt 3-bettet wenn man auf eine 4-bet folden will. Da kann ein Call profitabler sein.
      Wenn Villain deine 3bet in 90% der Fälle callt und seltenst (und dann oft mit monster) 4bettet macht das doch schon Sinn.
      Wir reden aber von einem tighten Spieler in Richtung TAG, und da callt keiner 90% der 3-bets. Der Wert ist ja nun völlig an den Haaren herbeigezogen. ;)

      Ich meine natürlich kann man sich alles zurecht drehen, 90% callt er und 4-betten tut er nur AA/KK...ja super, dann habe ich natürlich einen 3-bet/fold Spot.

      Dann musst du aber auch Villain bescheid sagen damit er weiß dass er so spielen soll. ;)
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Original von MiiWiin
      Original von feanor1980
      Original von BigStack83
      Surprise, surprise, aber: It depends!
      #2

      Frage mich auch was immer diese "AK, QQ broke? Threads" bringen sollen. Gegen manche Gegner stelle ich JJ/AQ profitabel Preflop rein. Gegen andere ist QQ/AK ein easy muck auf seine 4bet...
      Wobei man sich dann schon fragen muss warum man überhaupt 3-bettet wenn man auf eine 4-bet folden will. Da kann ein Call profitabler sein.
      Richtig, bin auch ein Fan davon von sehr tighte Preflopnits zu coldcallen (aber seltener mit QQ), da man diese gut auf eine Range readen kann und sie ihre Preflopmonster kaum folden werden wenn wir hitten.
      Für eine 3bet mit QQ spricht, dass extrem tighte AK(,AQ) oft nur callen aber AA,KK reinstellen -> easy fold. Deren 4bet-Ranges sowie 3bet call Ranges ist halt oft Null gebalanced. Mit einer 3bet erhalten wir schon sehr viel Information, bei bestimmten Gegnern.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von feanor1980
      Original von MiiWiin
      Original von feanor1980
      Original von BigStack83
      Surprise, surprise, aber: It depends!
      #2

      Frage mich auch was immer diese "AK, QQ broke? Threads" bringen sollen. Gegen manche Gegner stelle ich JJ/AQ profitabel Preflop rein. Gegen andere ist QQ/AK ein easy muck auf seine 4bet...
      Wobei man sich dann schon fragen muss warum man überhaupt 3-bettet wenn man auf eine 4-bet folden will. Da kann ein Call profitabler sein.
      Richtig, bin auch ein Fan davon von sehr tighte Preflopnits zu coldcallen (aber seltener mit QQ), da man diese gut auf eine Range readen kann und sie ihre Preflopmonster kaum folden werden wenn wir hitten.
      Für eine 3bet mit QQ spricht, dass extrem tighte AK(,AQ) oft nur callen aber AA,KK reinstellen -> easy fold. Deren 4bet-Ranges sowie 3bet call Ranges ist halt oft Null gebalanced. Mit einer 3bet erhalten wir schon sehr viel Information, bei bestimmten Gegnern.
      Dafür brauchst du aber wirklich handfeste Zahlen auf eine vernünfitge samplesize. Und das ist bei Limits wie NL100 nur bedingt der Fall, da die Fluktuation dort schon sehr hoch ist.
    • 1
    • 2