Was für Pot Odds brauche ich zum Coldcallen

    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Nehmen wir an ich sitze im BigBlind und es gab einen Minraise, sodass ich Pot Odds von etwa 1:3 bekomme.

      In mehreren Videos habe ich gesehen, dass diese dann any2 callen, das würde dann aber auch zutreffen, wenn ich z.B. im Big Blind sitze und es einen 3 BB Raise, sowie 1 Caller gab, da ich dann ebenfalls, sogar noch bessere Pot Odds bekomme, wenn ich richtig gerechnet habe.

      Was brauche ich denn allgemein für Pot Odds um profitable preflop mitgehen zu können, das betrifft dann auch das Limpen?

      Vor allem speziell für Suited-Connectors, Pocketpairs, suited Aces?

      (also klar sollte man das als Shortstack so wenig wie möglich, aber rein prinzipiell)
  • 7 Antworten
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Spiele zwar nicht die sss aber also rein prinzipiell machen das sss nicht, da du keine implieds hast,dein kleiner einsatz kann sich evtl lohnen wenn dein Gegner einen grossen Stack hat aber da du n kleinen stack hast kannst du ja seinen grossen stack gar net bekommen.

      Ich meine aber das man minraises "ignoriert" und es als 2 limper ansieht aber da werden gleich die spezialisten kommen und antworten ;-)
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Ja das ist mir auch klar, aber im BB kann ich es nicht ignorieren und als Limper ansehen, da ich nicht checken kann. ^^
      Ansonsten raise ich den Minraiser natürlich mit jeder vernünftigen Hand, mit der ich sonst auch raisen würde, auf 6 BB.

      Aber darum gehts nicht, es geht nur ums callen, denn wie gesagt gibts ja Leute, die dort any2 callen. ;)
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Keiner sonst ne Antwort?
    • Akiron
      Akiron
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2007 Beiträge: 92
      Original von TheKami
      Was brauche ich denn allgemein für Pot Odds um profitable preflop mitgehen zu können, das betrifft dann auch das Limpen?

      Vor allem speziell für Suited-Connectors, Pocketpairs, suited Aces?
      Mit 2 suited cards hittest du alle 125 mal nen flush am flop, also 124:1 odds. 8:1 odds hast du um mit 2 suited cards nen flushdraw zu hitten.
      mit Ax oder ähnlichen hast du 70:1 odds auf trips, und 47:1 auf 2pair... etwa 2:1, dass du n pair mit Ax hittest.

      und die odds, dass du n set mit nem pocket hittest sind ~7.5:1

      würds mir zwei mal überlegen 2 suited cards zu limpen!
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      okay das hört sich interessant an..
      weiß auch nicht, warum der das in seinen Videos gemacht hat, ich glaube es war Illuya oder so ähnlich..
    • Akiron
      Akiron
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2007 Beiträge: 92
      beim stealen ists halt wieder was anderes... da callt man eher, um sich nicht von minsteals exploiten zu lassen.
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      im sb könntest du ab 2 limperb mit nem pocketpair theoretisch completen.

      damit hättest du 0,5:4 => 1:8. reicht auf setvalue. wenn du davon ausgehst, das jedes mal wenn du ein set hittest deinen gegnster staken kannst.
      was aber in einem unraised pot doch schon unrealistisch ist.