Push any two

    • MamaSchnabel
      MamaSchnabel
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 545
      In welche Situationen pusht Ihr any two?
      Ich hätte mir gerne einige Hände in den SnG Wizard geladen, welche man auf push any two spielen sollte. Vielleicht hat der eine oder andere einige HH die ich mir in den ICM-Trainer laden kann. Über meinen ICM Trainer wird mir gelegentlich empfohlen any two zu pushen. Ich habe dafür kein Gefühl und verstehe es auch nicht wann man any two pushen sollten, zumindest in vielen Situationen nicht. Vor allen wenn in der Bubble im SB any two in den Big Stack pushen soll.
  • 28 Antworten
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Klassiker: Du bist Chipleader an der Bubble bei hohen blinds. Das musst du voll ausnutzen. Die anderen 3 Spieler wollen alle nicht ausscheiden und müssen fast alles wegfolden. Hier kannst du oft any two pushen. Sollte einer callen und gegen dich gewinnen, ist das häufig kein großes Problem für dich. Deine Chancen ITM zu kommen sind immer noch gut.

      Beispiel:

      Blinds: 200/400

      CU: 1.000
      Hero:5.000
      SB:1.000
      BB:1.000

      CU: limp
      Hero: Push any two

      SB, BB und CU folds

      Edit: Der CU limp kann zwar ne Trap sein, aber auf low limits sieht man sehr oft so dummes play mit Händen im oberen Drittel (KTs oder so). Wenn du ihn unter Druck setzt, dann foldet er oft.
    • panther11225
      panther11225
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 10.696
      find dein beispiel nicht gut. bei any2-pushes sollte man noch FE haben und die hat man bei <3BB meist nicht mehr.

      vom prinzip her richtig erklärt, nur das beispiel ist nicht so gut imo.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
    • Juelz84
      Juelz84
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 4.831
      CO: 1
      BU: 1000
      SB: 5000
      BB: 1000

      CO fold, BU fold, SB?

      Push any two!

      :s_biggrin:
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.777
      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Und wie sind diese pushes von den calling ranges abhängig?
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Original von SeriousF
      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Und wie sind diese pushes von den calling ranges abhängig?
      Wenn die Gegner mit fast gar nix callen können, dann können wir fast alles pushen.
      An der bubble will keiner busten (beachte: Gelderwartungswert ungleich Chiperwartungswert). Wenn die Gegner nur mit QQ+,AK callen, dann können wir super loose pushen, weil wir fast immer die hohen blinds stehlen.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von SeriousF
      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Und wie sind diese pushes von den calling ranges abhängig?
      siehe sngwiz. macht halt keinen sinn eine verallgemeinerung zu suchen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von SeriousF
      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Und wie sind diese pushes von den calling ranges abhängig?
      ganz grob, wie auch von den vorpostern angedeutet: callen die gegner looser als es in manchen spots der icm trainer vorgibt, solltest du deine pushing range tighter auslegen. da wird dann aus einem any2 push schnell einer mit negativem erwartungswert.
      als ein beispiel: du bist bigstack an der bubble und 1 super shorty sitzt noch am tisch. dann solltest du gegen die beiden anderen 100% pushen, weil sie durch den shorty nur super tight callen sollten. dies gilt aber nur dann wenn du glaubst, dass sie das auch wissen. was vor allem in den unteren und mittleren limits keineswegs immer der fall ist. ;)
    • monkeyflip
      monkeyflip
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2009 Beiträge: 50
      hier reden immer allezu, dass wenn Hero Big Stack ist!!! Wie muss man sich am besten verhalten, wenn man shortstack in der Bubble ist?? immer alles Any2 Pushen ist auch nicht bares Gold wert???
    • MamaSchnabel
      MamaSchnabel
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 545
      Danke für Eure Antworten und Beispiele.

      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Deshalb fragte ich ja nach ein paar Beispielen und nicht nach Pauschalisierugen - wenn Du mich meinst. Doch ist die Aussagen recht nützlich für den Threat, sodass keine Pauschalisierungen gepostet werden.

      Gibt es da nicht eine Datenbank, in den solche Hände zusammengefasst sind? Am besten Beispielhände, die man sich in einen SNG-Trainer laden, oder sich in einem Replayer ansehen kann.

      Wäre das nicht ein guter Kontent für die ps.de-community, ich meine jetzt nicht speziell die "push any two" Situationen, sondern auch andere, in den bestimmte ps.de-Mitglieder Probleme haben könnten- wie z.B.: "wann folde ich QQ?". Vieles läßt sich natürlich über den ICM-Trainer aneignen bzw. trainieren.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.730
      Original von MamaSchnabel
      Danke für Eure Antworten und Beispiele.

      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Deshalb fragte ich ja nach ein paar Beispielen und nicht nach Pauschalisierugen - wenn Du mich meinst. Doch ist die Aussagen recht nützlich für den Threat, sodass keine Pauschalisierungen gepostet werden.

      Gibt es da nicht eine Datenbank, in den solche Hände zusammengefasst sind? Am besten Beispielhände, die man sich in einen SNG-Trainer laden, oder sich in einem Replayer ansehen kann.

      Wäre das nicht ein guter Kontent für die ps.de-community, ich meine jetzt nicht speziell die "push any two" Situationen, sondern auch andere, in den bestimmte ps.de-Mitglieder Probleme haben könnten- wie z.B.: "wann folde ich QQ?". Vieles läßt sich natürlich über den ICM-Trainer aneignen bzw. trainieren.
      Ok hier ein Unknown Beispiel wo man als Bigstack any2 pusht.

      BB=250/500 keine Ante

      Hero (8000)
      BU (4000)
      SB (2500)
      BB (1000)

      ...und hier noch eins wo man als Shorty any2 pusht

      BB=250/500 keine Ante

      CO (5000)
      BU (6500)
      Hero (1500)
      BB (3000)

      Diese Beispiel sind wie gesagt nur dann Realitätsnah wenn alle Gegner Unknown sind.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von MamaSchnabel
      Danke für Eure Antworten und Beispiele.

      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Deshalb fragte ich ja nach ein paar Beispielen und nicht nach Pauschalisierugen - wenn Du mich meinst. Doch ist die Aussagen recht nützlich für den Threat, sodass keine Pauschalisierungen gepostet werden.

      Gibt es da nicht eine Datenbank, in den solche Hände zusammengefasst sind? Am besten Beispielhände, die man sich in einen SNG-Trainer laden, oder sich in einem Replayer ansehen kann.

      Wäre das nicht ein guter Kontent für die ps.de-community, ich meine jetzt nicht speziell die "push any two" Situationen, sondern auch andere, in den bestimmte ps.de-Mitglieder Probleme haben könnten- wie z.B.: "wann folde ich QQ?". Vieles läßt sich natürlich über den ICM-Trainer aneignen bzw. trainieren.
      Kauf dir doch einfach sngwiz, dann kannst du das selbst analysieren.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.730
      Original von hazzelde
      Original von MamaSchnabel
      Danke für Eure Antworten und Beispiele.

      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Deshalb fragte ich ja nach ein paar Beispielen und nicht nach Pauschalisierugen - wenn Du mich meinst. Doch ist die Aussagen recht nützlich für den Threat, sodass keine Pauschalisierungen gepostet werden.

      Gibt es da nicht eine Datenbank, in den solche Hände zusammengefasst sind? Am besten Beispielhände, die man sich in einen SNG-Trainer laden, oder sich in einem Replayer ansehen kann.

      Wäre das nicht ein guter Kontent für die ps.de-community, ich meine jetzt nicht speziell die "push any two" Situationen, sondern auch andere, in den bestimmte ps.de-Mitglieder Probleme haben könnten- wie z.B.: "wann folde ich QQ?". Vieles läßt sich natürlich über den ICM-Trainer aneignen bzw. trainieren.
      Kauf dir doch einfach sngwiz, dann kannst du das selbst analysieren.
      Naja, aber bei den Ranges die er ausspuckt bringt das auch nur marginal was.
      Ich persönlich benutze den Wiz nur zur Sessionreview.
      Aber nicht mehr zur ICM-Analyse.
      Da befasse ich mich lieber mit der Theorie um selbst zum ICM-Rechner zu werden :D :D :D
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von kslate
      Original von hazzelde
      Original von MamaSchnabel
      Danke für Eure Antworten und Beispiele.

      Original von shakin65
      die meisten any2 pushes sind abhängig von den calling ranges der gegner. von daher kann man da nur unzureichend pauschalisieren.
      Deshalb fragte ich ja nach ein paar Beispielen und nicht nach Pauschalisierugen - wenn Du mich meinst. Doch ist die Aussagen recht nützlich für den Threat, sodass keine Pauschalisierungen gepostet werden.

      Gibt es da nicht eine Datenbank, in den solche Hände zusammengefasst sind? Am besten Beispielhände, die man sich in einen SNG-Trainer laden, oder sich in einem Replayer ansehen kann.

      Wäre das nicht ein guter Kontent für die ps.de-community, ich meine jetzt nicht speziell die "push any two" Situationen, sondern auch andere, in den bestimmte ps.de-Mitglieder Probleme haben könnten- wie z.B.: "wann folde ich QQ?". Vieles läßt sich natürlich über den ICM-Trainer aneignen bzw. trainieren.
      Kauf dir doch einfach sngwiz, dann kannst du das selbst analysieren.
      Naja, aber bei den Ranges die er ausspuckt bringt das auch nur marginal was.
      Ich persönlich benutze den Wiz nur zur Sessionreview.
      Aber nicht mehr zur ICM-Analyse.
      Da befasse ich mich lieber mit der Theorie um selbst zum ICM-Rechner zu werden :D :D :D
      Warum? Wieso sollten da andere Ranges rauskommen, wenn man selbst rechnet? (Kommen übrigens nicht)
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.730
      Original von hazzelde
      Warum? Wieso sollten da andere Ranges rauskommen, wenn man selbst rechnet? (Kommen übrigens nicht)
      Wenn du eine Hand im Wiz öffnest gibt er für die Gegner recht dämliche Ranges.
      Es gibt nach Wiz nur EINE 10%, 15% usw. Range.
      Wäre besser wenn man die Hände selber selektieren könnte die man dem Gegner gibt.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Klar wäre das besser, sngwiz ist aber trotzdem unverzichtbar.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.730
      Gibt wichtigeres ;)
      Im Endeffekt ist er auch nur ein ICM/Nashcalculator + Hand/Sessionreviewer!
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von kslate

      Ok hier ein Unknown Beispiel wo man als Bigstack any2 pusht.

      BB=250/500 keine Ante

      Hero (8000)
      BU (4000)
      SB (2500)
      BB (1000)

      das ist kein beispiel wo man als bigstack any 2 pushed, da der shorty mit fast any2 callen wird.
    • htwstudent
      htwstudent
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 719
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $200(BB) Replayer
      SB ($2,248)
      Hero ($10,406)
      BTN ($846)

      Dealt to Hero 7:diamond: 6:diamond:

      fold, SB calls $100, Hero raises to $10,406 (AI), SB calls $2,048 (AI)

      SB shows 9:heart: T:heart:

      Hero shows 7:diamond: 6:diamond:

      hier mal ein Beispiel wo ich ITM any 2 pushe. anmerken muss ich noch, dass der BU sitout ist.

      villains hand hab ich mal mit dazugepostet, um zu zeigen, was die gegner auf dem limit ($2.25) für kranke moves machen können...
    • 1
    • 2