soll ich auffuellen?

    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      also...ich weiß das es auf jedenfall besser ist wenn die limper nen dicken stack haben...ab wann sollte ich im cashgame sowas wie 8Js im sb auffuellen?

      oder 9To....wie schauts mit sowas wie A6o aus wenn schon 2 gelimpt haben!?

      ok..durch den limp zeigen sie schon schwäche...soll ich einfach auffuellen?
      nur weiß ich dann nie ob ich gut bin mit meinem schwachen ass...hier gehts mir aber auch eigentlich eher um die 1. beispiele....also sowas wie suited 2gapper oder offsuited connectors und sowas in der art...würd mich mal interessieren wie ihr sowas ausm sb mit limpern vor euch spielt und was ihr so foldet....

      ja ich weiß....it depends...klar kommts auf die limper drauf an, aber soweiß ich weiß hat das ja irgendwie was mit implieds und so zu tun...kenn mich da nur leider 0 aus, wies da ausschaut wegen stackgroeßen und so

      hat das hier auch irgendwie mit spr (stack pot ratio)zu tun!?hab davon nur mal was gelesen aber auch keine ahnung was es damit genau auf sich hat

      ich lass es jetzt auch lieber erstma dabei, da ich eigentlich auch erstma nur fragen wollte wann ich mit bestimmten haenden ich auffuellen soll und wann lieber nicht
  • 6 Antworten
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.633
      wenn du schwierigkeiten postflop hast, musst du im SB tighter werden. oop ohne ini ists nunmal schwierig zu spielen. da dann einfach fit or fold zu spielen reicht meist nicht aus.

      spiel halt am anfang raise/fold mit ungefähr 88+, ATs+, AJo+, KJs, KQ und wenn du dir postflop sicher bist nimmste marginalere hände dazu

      fragestellung is halt auch ziemlich allgemein, poste doch hände in denen du dir unsicher bist ins HB-forum!?
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      kann keine haende posten ...
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.633
      poste sie halt hier rein ;)

      oder spiel getracked...

      alternativ mach nen video!
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Die Fragen die man sich speziell im SB immer füllen sollte sind:

      1. Kann ich meine Hand profitabel OOP spielen?

      2. Hände wie 87o, 56o, A6o etc. haben Postflop nur Value, wenn du sehr gut triffst und häufiger als das Superdupermonster hast du dann OOP in nem 4-way Pot sowas wie 77Tr und du bekommst dann mit deinem 78 die Action und bist direkt in nem GuessingGame über die gegnerische Range.

      => die Reverse Implied Odds sind also unter Umständen sehr sehr schlecht. Grade in FR Games (in denen hauptsächlich gelimpt wird) gehts halt häufig darum, dass man sehr sehr starke SD Hände zeigen kann.

      3. Hände die Suited, connected und am besten noch Highcard Value haben eignen sich also sehr viel besser für einen complete, da sie mehrere Möglichkeiten haben sich Postflop zu verbessern UND dir die beste Hand zu machen.
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.633
      was bedeutet guessinggame genau?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ratespielchen. Du weisst nicht im geringsten (aufgrund mangelnder Informationslage) wo du dich in der Hand befindest.