Frage

  • 14 Antworten
    • H8Blood
      H8Blood
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 183
      wie kann nach dir ein gegner sein wenn du der BB bist?
      und ich würde raisen als first in
    • kalOo
      kalOo
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2007 Beiträge: 1.103
      fold obv. er trapt dich immer mit AA wenn er nur limpt
    • DieBibi
      DieBibi
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 4.531
      raise!
      sollte auch aus dem SHC rauszulesen sein...
    • kreemdelakreem
      kreemdelakreem
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2009 Beiträge: 59
      Original von H8Blood
      wie kann nach dir ein gegner sein wenn du der BB bist?
      stimmt. in dem fall wars der UTG1 der einen BB gesetzt hat und dann haben alle gefoldet.
    • kreemdelakreem
      kreemdelakreem
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2009 Beiträge: 59
      Original von kalOo
      fold obv. er trapt dich immer mit AA wenn er nur limpt
      aha, aber er könnte doch einfach nur mitgegangen sein weil er nicht so tolle karten hat, oder? sorry das ich so dumme Fragen stell.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Immer ans SHC halten -> Raise auf 5BB
    • WaldiChecker
      WaldiChecker
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2009 Beiträge: 1.648
      Original von kreemdelakreem
      Original von kalOo
      fold obv. er trapt dich immer mit AA wenn er nur limpt
      aha, aber er könnte doch einfach nur mitgegangen sein weil er nicht so tolle karten hat, oder? sorry das ich so dumme Fragen stell.
      der will dich damit nur aufziehen
      er hält im aller seltesten fall AA
    • H8Blood
      H8Blood
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 183
      halt dich am anfang einfach ans SHC

      UTG1 limpt -> raise auf 5BB mit AK
      UTG1 raised -> all in mit AK
    • kreemdelakreem
      kreemdelakreem
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2009 Beiträge: 59
      okay, danke.

      ich hab da gleich noch ne frage (wo die antwort wahrscheinlich auch total offensichtlich ist), aber ich bin mir halt nicht sicher.

      ich bin im BB mit TT und MP1 und MP3 limpen , ich raise auf 6BB und nach mir erhöht nochmal MP1 auf 14BB (zufällig genau mein Stack).

      Laut SHC gehe ich AllIn mit zwei Zehnen wenn nach mir (einmal?) erhöht wurde.

      Ich geh AllIn und verliere gegen seine zwei Asse.

      War des jetzt richtig, ich denk mir wenn jemand erst sonen Einsatz mitgeht und dann noch erhöht muss er ja was besseres als zwei Zehnen haben.
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von kreemdelakreem
      okay, danke.

      ich hab da gleich noch ne frage (wo die antwort wahrscheinlich auch total offensichtlich ist), aber ich bin mir halt nicht sicher.

      ich bin im BB mit TT und MP1 und MP3 limpen , ich raise auf 6BB und nach mir erhöht nochmal MP1 auf 14BB (zufällig genau mein Stack).

      Laut SHC gehe ich AllIn mit zwei Zehnen wenn nach mir (einmal?) erhöht wurde.

      Ich geh AllIn und verliere gegen seine zwei Asse.

      War des jetzt richtig, ich denk mir wenn jemand erst sonen Einsatz mitgeht und dann noch erhöht muss er ja was besseres als zwei Zehnen haben.

      das machen die all day long auch mit AJs, 88, Kj,etc...ship it.
    • EpicFailGuy
      EpicFailGuy
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.500
      Original von kreemdelakreem
      okay, danke.

      ich hab da gleich noch ne frage (wo die antwort wahrscheinlich auch total offensichtlich ist), aber ich bin mir halt nicht sicher.

      ich bin im BB mit TT und MP1 und MP3 limpen , ich raise auf 6BB und nach mir erhöht nochmal MP1 auf 14BB (zufällig genau mein Stack).

      Laut SHC gehe ich AllIn mit zwei Zehnen wenn nach mir (einmal?) erhöht wurde.

      Ich geh AllIn und verliere gegen seine zwei Asse.

      War des jetzt richtig, ich denk mir wenn jemand erst sonen Einsatz mitgeht und dann noch erhöht muss er ja was besseres als zwei Zehnen haben.
      Du hast zwar die Hand verloren, aber du hast eine richtige Entscheidung getroffen. Solche Situationen passieren halt. Thats Poker ;)
      Lass dich von solchen Rückschlägen nicht verunsichern. Du solltest vllt. nochmal ein bisschen die Theorie durchstöbern, bevor du wieder an die Tische gehst
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von EpicFailGuy
      Original von kreemdelakreem
      okay, danke.

      ich hab da gleich noch ne frage (wo die antwort wahrscheinlich auch total offensichtlich ist), aber ich bin mir halt nicht sicher.

      ich bin im BB mit TT und MP1 und MP3 limpen , ich raise auf 6BB und nach mir erhöht nochmal MP1 auf 14BB (zufällig genau mein Stack).

      Laut SHC gehe ich AllIn mit zwei Zehnen wenn nach mir (einmal?) erhöht wurde.

      Ich geh AllIn und verliere gegen seine zwei Asse.

      War des jetzt richtig, ich denk mir wenn jemand erst sonen Einsatz mitgeht und dann noch erhöht muss er ja was besseres als zwei Zehnen haben.
      Du hast zwar die Hand verloren, aber du hast eine richtige Entscheidung getroffen. Solche Situationen passieren halt. Thats Poker ;)
      Lass dich von solchen Rückschlägen nicht verunsichern. Du solltest vllt. nochmal ein bisschen die Theorie durchstöbern, bevor du wieder an die Tische gehst
      this!

      Das ist vielleicht, der wichtigste Aspekt wenn du die SSS spielst: Lass dich nie vom Ergebnis beeinflussen! Dies ist zwar allgemeingültig im Poker, hat bei der SSS aber insofern eine besondere Bedeutung, da du in der REgel nur mit sehr spielstärken Händen All-In gehst. Wenn du ein Turnier spielst, kann es sein, dass du gemäss ICM mit JTs pushen musst, was zwar auch eine richtige Entscheidung ist, die Hand aber gleichmässig schwächer und somit weniger Tiltgefahr besteht. Wenn deine Top-Hände bei der SSS ausgesuckt werden, merk dir einfach welcher Spieler es war und sei froh, dass es Spieler gibt welche alles pushen. Das man gegen Ässe verliert ist natürlich ärgerlich, aber zugleich, zumindest ergeht es mir so, ist eine Niederlage gegen eine nominell stärkere Hand leichter zu verarbeiten.
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.403
      Original von Th0m4sBC
      Das man gegen Ässe verliert ist natürlich ärgerlich, aber zugleich, zumindest ergeht es mir so, ist eine Niederlage gegen eine nominell stärkere Hand leichter zu verarbeiten.
      ich verliere auch nicht gerne gegen Ässe, ich musste wirklich lachen. sry for spam.
    • EpicFailGuy
      EpicFailGuy
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.500
      Original von waiting
      Original von Th0m4sBC
      Das man gegen Ässe verliert ist natürlich ärgerlich, aber zugleich, zumindest ergeht es mir so, ist eine Niederlage gegen eine nominell stärkere Hand leichter zu verarbeiten.
      ich verliere auch nicht gerne gegen Ässe, ich musste wirklich lachen. sry for spam.
      #2

      :D :heart: