Der Porno-König liebt Poker

  • 18 Antworten
    • sRz999
      sRz999
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 1.439
      "Doch sobald der Porno-König Zeit hat, spielt er selbst. Und wenn er spielt, dann gilt er als Wal. Was es im Pokerjargon bedeutet, ein Wal zu sein? Hier ein Beispiel."

      lol
    • Chillkroete
      Chillkroete
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 1.504
      Glaub da hat der Reporter mal was aufgeschnappt und dann verwechselt^^.
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Wal = riesiger Fisch?

      Cooler Report, hab mal einen Film über Flynt gesehen. Krasser Typ, genau wie Ungar einfach ein riesiger Gewinner und Verlierer zugleich. Tragische Figur halt.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Mir gefällt der Artikel.
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.823
      Original von Pokermakaja
      Wal = riesiger Fisch?

      Wal ungleich Fisch
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      Original von sRz999
      "Doch sobald der Porno-König Zeit hat, spielt er selbst. Und wenn er spielt, dann gilt er als Wal. Was es im Pokerjargon bedeutet, ein Wal zu sein? Hier ein Beispiel."

      lol
      wal is doch ein gängiger begriff um highstakes-fische zu beschreiben. habs zumindest bei guy laliberté oft gehört.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      Original von Annuit20
      Mir gefällt der Artikel.
      +1
    • dohdoh
      dohdoh
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 493
      Wal = Säugetier
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      mensch = fisch
    • 789TJ
      789TJ
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 562
      Hintergrund: Bis Mitte der 90er Jahre lebte Flynt mit immensen Schmerzen. Eine Folge der Kugeln, die der Heckenschütze 1978 abfeuerte. Die Schmerzen hatten ihn von einem narkotischen Drink, bekannt als Brompton-Cocktail, abhängig gemacht. Der Cocktail besteht aus 60 Prozent Morphium, 30 Prozent Alkohol und 10 Prozent Kokain. Und für Larry war es wegen seiner Schmerzen legal, den Drink zu sich zu nehmen.
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Wal (Las-Vegas-Definition): Größter Spieler des Universums, setzt gewöhnlich mit Einsätzen von 10.000 bis 250.000 Dollar pro Spiel, mit einem Kreditlimit von 500.000 Dollar aufwärts bis zu 10 Millionen. Häufig zählen diese Wale auch zu den reichsten 10.000 auf der Welt und sie spielen um die allerhöchsten Einsätze, die ein Casino zulassen kann, ohne das Unternehmen in den möglichen Ruin zu treiben. Wie viele dieser „Wale“ es derzeit (noch) gibt, ist nicht genau bekannt. Derzeit bewegt sich die allergrößte Wette, die in Las Vegas in einem einzigen Spiel gesetzt wurde, bei 250.000 Dollar beim Baccarat oder Craps. Nicht viele Spieler bekommen derartig hohe Einsätze zugesprochen. Daneben gibt es eine Gruppe „kleinerer Wale“, die mit Einsätzen bis 150.000 Dollar pro Spiel zocken. Das sind derzeit rund 50 bekannte Spieler. Daneben gibt es noch rund 150-200 Spieler, die sich um 100.000 Dollar pro Spiel bewegen.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Original von keevo
      wal is doch ein gängiger begriff um highstakes-fische zu beschreiben. habs zumindest bei guy laliberté oft gehört.
      Si, Wale sind in Casinos die Millionäre, die dort ihr Geld lassen.
    • spliff77
      spliff77
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 1.719
      wer die Wal hat hat die Qual
    • ThatstheTonyG
      ThatstheTonyG
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 4.206
      Original von spliff77
      wer den Wal f**** hat die Qual
      fyp
    • sRz999
      sRz999
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 1.439
      Original von n00bmare
      Wal (Las-Vegas-Definition): Größter Spieler des Universums, setzt gewöhnlich mit Einsätzen von 10.000 bis 250.000 Dollar pro Spiel, mit einem Kreditlimit von 500.000 Dollar aufwärts bis zu 10 Millionen. Häufig zählen diese Wale auch zu den reichsten 10.000 auf der Welt und sie spielen um die allerhöchsten Einsätze, die ein Casino zulassen kann, ohne das Unternehmen in den möglichen Ruin zu treiben. Wie viele dieser „Wale“ es derzeit (noch) gibt, ist nicht genau bekannt. Derzeit bewegt sich die allergrößte Wette, die in Las Vegas in einem einzigen Spiel gesetzt wurde, bei 250.000 Dollar beim Baccarat oder Craps. Nicht viele Spieler bekommen derartig hohe Einsätze zugesprochen. Daneben gibt es eine Gruppe „kleinerer Wale“, die mit Einsätzen bis 150.000 Dollar pro Spiel zocken. Das sind derzeit rund 50 bekannte Spieler. Daneben gibt es noch rund 150-200 Spieler, die sich um 100.000 Dollar pro Spiel bewegen.

      ist mit "pro spiel" blackjack oder sowas gemeint?
      oder eine größere hand beim pokern?
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Original von sRz999
      Original von n00bmare
      Wal (Las-Vegas-Definition): Größter Spieler des Universums, setzt gewöhnlich mit Einsätzen von 10.000 bis 250.000 Dollar pro Spiel, mit einem Kreditlimit von 500.000 Dollar aufwärts bis zu 10 Millionen. Häufig zählen diese Wale auch zu den reichsten 10.000 auf der Welt und sie spielen um die allerhöchsten Einsätze, die ein Casino zulassen kann, ohne das Unternehmen in den möglichen Ruin zu treiben. Wie viele dieser „Wale“ es derzeit (noch) gibt, ist nicht genau bekannt. Derzeit bewegt sich die allergrößte Wette, die in Las Vegas in einem einzigen Spiel gesetzt wurde, bei 250.000 Dollar beim Baccarat oder Craps. Nicht viele Spieler bekommen derartig hohe Einsätze zugesprochen. Daneben gibt es eine Gruppe „kleinerer Wale“, die mit Einsätzen bis 150.000 Dollar pro Spiel zocken. Das sind derzeit rund 50 bekannte Spieler. Daneben gibt es noch rund 150-200 Spieler, die sich um 100.000 Dollar pro Spiel bewegen.

      ist mit "pro spiel" blackjack oder sowas gemeint?
      oder eine größere hand beim pokern?
      Ich denke damit sind alle Spiele gemeint die es so im casino gibt..

      Kennt jmd. die Serie "Las Vegas" ? Da werden die reichen Säcke auch als Wale bezeichnet und die zocken da auch immer unterschiedliche Spiele... eigentlich alles mögliche quer beet.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      "Hintergrund: Bis Mitte der 90er Jahre lebte Flynt mit immensen Schmerzen. Eine Folge der Kugeln, die der Heckenschütze 1978 abfeuerte. Die Schmerzen hatten ihn von einem narkotischen Drink, bekannt als Brompton-Cocktail, abhängig gemacht. Der Cocktail besteht aus 60 Prozent Morphium, 30 Prozent Alkohol und 10 Prozent Kokain. Und für Larry war es wegen seiner Schmerzen legal, den Drink zu sich zu nehmen. "

      will mir auch mal son brompton cocktail reinschrauben
    • miraculix250
      miraculix250
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 982
      hört sich interessant an, und wieder eine sache die auf meine "have to do"-liste gehört :)