Eltern-Führerschein?

    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      Gestern kam das Thema auf, ob eltern eine art Führerschein machen sollten, bevor sie kinder bekommen, in dem sachen getestet werden wie zb, psychologische belastbarkeit, hang zu agressivität, pädophilie, bildungs-potentiale etc...

      idee kam von mir..., da ich auch der meinung bin, dass dadurch nicht nur die kinder vor bestimmten eltern "geschützt" werden, sondern auch eine bessere chance für die kinder besteht, eine gute kindheit zu haben, bildung zu genießen...( gegenteil wär, wenn es den eltern scheiss egal ist was aus ihrem kind wird etc)...

      negativer effekt wären weniger kinder....wäre nun zu erörtern...

      postiver effekt wäre meines erachtens weniger sozial-dumme jugendliche (auch keine rtl-realityshows mehr), evtl weniger kriminalität und drogengefährdung, bessere ausbildung, weniger leid und ausbeutung von kindern (eltern die ihre kinder schlagen, oder nur haben weil sie kindergeld bringen)


      problem: wer sagt was richtig und was falsch ist? gut... dafür gibts wohl genug psychologen etc... aber die individuelle erziehung sollte natürlcih keineswegs eingeschränkt werden

      nicht jedes kind ist "geplant".....deswegen..sollte sowas möglichst früh absolviert werden.....und wenn es doch kommt, dass man verpflichtet ist an einem art beilaufenden lehrmodul teilzunehmen...


      was würdet ihr dazu sagen?

      man könnt ja fast eine online-petition starten =)

      die diskussion sei eröffnet!
  • 65 Antworten
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      blödsinn.
      ich wäre für einen thread eröffnungs führerschein, dann würden so scheiss threads wie dieser hier nicht mehr existieren.
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.082
      Original von Snowblindx2
      ...
      positiver effekt wären weniger kinder....wäre nun zu erörtern...
      ...

      FYP
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      Original von hwoarang84
      Original von Snowblindx2
      ...
      positiver effekt wären weniger kinder....wäre nun zu erörtern...
      ...

      FYP
      für 3. welt länder wärs sicher positiv, ja.
    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      Original von Kommutierung
      blödsinn.
      ich wäre für einen thread eröffnungs führerschein, dann würden so scheiss threads wie dieser hier nicht mehr existieren.
      hast du irgendwie ein problem?

      wir sind hier in der abteilung smalltalk, abgesehn davon, dass du nicht einmal deine aussage begründest, postest du einfach nur schwachsinn, weil dich der thread nicht belustigt...

      zu faul? oder im falschen unterforum gelandet?
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.523
      und die die nicht bestehen willst kastrieren lassen?
      oder einfach das kind wegnehmen weil sie irgend nen random test den auch die "bösen" eltern bestehen können wenn sie wollen nicht bestanden haben?
      imo reiner schwachsinn. neben den effekten die sowas auslösen würde (weniger kinder z.b., wir haben eh schon zu wenig) ist sowas einfach komplett verfassungswidrig. du kannst doch nicht jemandem verbieten sich fortzupflanzen. je mehr ich drüber nachdenk desto absurder find ich die idee.
    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      Original von Krach-Bumm-Ente
      und die die nicht bestehen willst kastrieren lassen?
      oder einfach das kind wegnehmen weil sie irgend nen random test den auch die "bösen" eltern bestehen können wenn sie wollen nicht bestanden haben?
      imo reiner schwachsinn. neben den effekten die sowas auslösen würde (weniger kinder z.b., wir haben eh schon zu wenig) ist sowas einfach komplett verfassungswidrig. du kannst doch nicht jemandem verbieten sich fortzupflanzen. je mehr ich drüber nachdenk desto absurder find ich die idee.
      davon war garnicht die rede!

      wie ich geschrieben habe, sollten jene eltern dann unter eine art lehrender beobachtung stehen...

      und selbst wenn dus so sagst: ich würde es schon verbieten, das leute die ihre kinder prügeln würden welche haben
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      ja was willstn mit dem wisch? wer verteilt dann die führerscheine? iwelchen kindernannys? rofl, kindererziehung streng nach handbuch. manmanman, wie kommt man auf so ne idee? drogen oder retarded?

      HAHA wie weisst du wer seine kinder prügeln wird? mal kurz ne zeitreise machen?
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.082
      Also ich find die Idee grundsätzlich nicht schlecht....es geht ja nicht darum irgendjemanden was zu verbieten sondern den ganzen potentiell unfähigen Müttern (und Vätern) frühzeitig die Augen zu öffnen
    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      Original von Kommutierung
      ja was willstn mit dem wisch? wer verteilt dann die führerscheine? iwelchen kindernannys? rofl, kindererziehung streng nach handbuch. manmanman, wie kommt man auf so ne idee? drogen oder retarded?

      HAHA wie weisst du wer seine kinder prügeln wird? mal kurz ne zeitreise machen?
      sry aber du solltest texte wirklich lesen, bevor du drauf antwortest...

      niemand sprach von "treng nach handbuch" oder einer vorgeschriebenen erziehung

      sowas ist einfach lächerlich...

      und gewisse agressivitätspotentiale können sehr gut getestet werden....aber wenn du den text gelesen hättest.....oh...mom das hatten wir schonmal...

      hwoarang hats im gegensatz zu dir verstanden was ich meine...


      .
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      ok, es wird nix vorgeschrieben und es gibt keine richtlinien, frage, für was dann nen schein und wie bekommt man ihn?

      srsly. best idea EVER!

      NOT!

      btw. wer bezahlt die nanny für jede 2. deutsche familie?
    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      Original von Kommutierung
      ok, es wird nix vorgeschrieben und es gibt keine richtlinien, frage, für was dann nen schein und wie bekommt man ihn?

      srlsy. best idea EVER!

      NOT!
      wieder: lesen! lies es einfach 3 oder 4 mal....oder lass es dir vorlesen...

      ein test, bei dem man auf "psychologische belastbarkeit, hang zu agressivität, pädophilie, bildungs-potentiale" etc getestet wird... ich mein man erkennt einige eltern ihre unfähigkeit an mit kindern umzugehen...

      den schein kannste dir dann einfach als eintrag in ein zentralregister vorstellen...
      kp...idee müsste man ausarbeiten....einwohnermeldeamt + jugendamt?
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      ja bitte lies es mir vor, vllt erkenn ich dann das ganze ausmaß der fail idee.

      die idee ausarbeiten? es gibt sachen die sind so scheisse da sollte man keine energie dran verschwenden.
    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      Original von Kommutierung
      ja bitte lies es mir vor, vllt erkenn ich dann das ganze ausmaß der fail idee.

      die idee ausarbeiten? es gibt sachen die sind so scheisse da sollte man keine energie dran verschwenden.
      du hast noch in keinem beitrag etwas sinnvolles oder begründetes geschrieben, also lass es lieber....stattdessen flamest du nur
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      auf öffentlichen toiletten scheissen führerschein!?
      da es ja immer wieder typen gibt die öffentl. wcs beim scheissen versauen wäre ich für einen führerschein, ohne den wäre das benutzen nicht erlaubt bzw nur unter aufsicht einer qualifizierten person.

      hier könnte man auch vernünfige argumente bringen, allerdings bringts nix weil die idee von vornherein schon beschissen ist. so verhält es sich auch mit dem elternfs... klar?
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.519
      dann wird die geburtenrate drastisch sinken,fazit:schwachsinn
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.675
      Jo und dann führen wir gleich noch die Untersuchung des Embrios durch und testen seine Gene. Bei schlechten Genen wird dann natürlich gleich zwangsweise abgetrieben. Solche Sachen können verdammt gefährlich werden und ich denke nicht, dass der Staat auf diese Weise Eingriff in das private Leben haben sollte. Faschismus ftw....
    • Snowblindx2
      Snowblindx2
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.363
      Original von blubifu
      dann wird die geburtenrate drastisch sinken,fazit:schwachsinn
      ich glaube nicht unbedingt... oder meinst du das so viele eltern ihre kinder schlagen(zb)?

      es wäre ja wie bei einem auto-schein eine vorrangehende lehreinheit,
      und da bestehen ja auch 80% der leute

      btw, was bringt dir eine hohe geburtenrate, wenn diese kinder kaum chancen auf einen qualifizierenden abschluss haben?


      @ honky, man kann heutzutage kaum gene dafür indentifizieren (abgesehn von agressivität)

      und nochmals: nein sowas habe ich nicht vorgeschlagen ...bitte bei der sache bleiben
    • Topgamer
      Topgamer
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2008 Beiträge: 257
      es soll auch eltern geben die irgentwelche assis sind und sich mit der geburt ihres kindes ändern...

      ich find die idee total schwachsinning, außerdem gibst wichtigeres wofür das geld augegeben werden sollte alls irgentwelche nannys...
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      Bin dafür aber Internet Führerschein wäre noch 1000x wichtiger.