innenraum einrichtung [ikea home planer inside]

    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      hallo,

      ich zieh demnächst um und mache mir momentan nen paar gedanken, wie ich mein zimmer einrichte. von meiner alten wohnung nehme ich nur das elektronik zeugs mit (fernseher, laptop, soundanlage, laptop, monitor). heißt konkret, ich muss alles an möbeln neu kaufen...

      was brauche ich auf jeden fall?
      - bett, momentan denke ich an 140x200
      - schreibtisch
      - kleiderschrank
      - ablageschränkchen (neben bett)

      das sind so die essentiellen dinge... gut wäre wahrscheinlich auch noch ein kleines regal, komme aber in meinem momentanen zimmer auch irgendwie ohne aus..



      so sieht der raum momentan in etwa aus... die kleinen "boppel" sind steckdosen...
      ~4,05m tief, ~3,3 breit...
      die fenster sind 1m breit, gehen zusätzlich noch 50cm in tiefe... abstand zwischen rechter wand und rechten fenster ist 50cm, abstand der fenster ~50cm, abstand linkes fenster zur linken wand sind 24cm...
      abstand.
      abstand von rechter wand bis zur tür sind 1,68m. die linke wand hat bis zu der kleinen aussparung eine länge von ~3,55m.
      das sind so die groben eckdaten...

      was ist mir wichtig?
      - vom bett aus blick auf den fernseher und am besten auch auf schreibtisch (monitor)...

      am liebsten wäre mir ja ne möglichkeit gewesen, in der ich den plasma über den schreibtisch hänge und an der gegenüberliegenden wand das bett. so könnte ich das soundsystem optimal für pc und tv nutzen...

      ich hab dann mal mit dem ikea raum planer nen bisschen rumgespielt... das ist dabei rausgekommen:



      https://files.getdropbox.com/u/1076087/raum_with_furniture.fpf
      falls jemand selber nen bisschen mit dem raumplaner was machen will... :)

      ich habe mir dabei nicht gezielt einen bestimmtes bett oder bestimmten schreibtisch rausgesucht, sondern mir ging es primär erstmal um die grobe anordnung. welches modell ich dann letzlich nehme, kann dann natürlich noch abweichen - es muss/wird auch nicht alles zwingend von IKEA sein, ich fand das tool nur praktisch.

      meinen fernseher würde ich dann an die wand gegenüber dem bett hängen...

      da ich mir irgendwie zum ersten mal wirklich gedanken über die auswahl und anordnung der möbel mache, würde ich mich über feedback oder gute ideen freuen, weswegen ich auch den thread eröffnet habe.
  • 6 Antworten
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      bei einem zimmer in der größe und einem bett in der größe würde ich das bett auf jedenfall an 2 wände anliegen lassen, das steht sonst einfach zu sehr im raum und nimmt viel zu viel platz weg

      und ka, ich find den kleiderschrank (der untere oder?) extremst klein, ich kenn dich nicht, aber ich würd damit never auskommen
    • hotnix
      hotnix
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 1.012
      wenn ich das richtig verstehe ziehst du in eine wg und willst 1 zimmer einrichten?
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      Original von HoRRoR
      bei einem zimmer in der größe und einem bett in der größe würde ich das bett auf jedenfall an 2 wände anliegen lassen, das steht sonst einfach zu sehr im raum und nimmt viel zu viel platz weg

      und ka, ich find den kleiderschrank (der untere oder?) extremst klein, ich kenn dich nicht, aber ich würd damit never auskommen
      keine sorge, klamotten hab ich genug... hab aber auch ehrlich gesagt bei der schrank auswahl nicht sofort dran gedacht, dass auch alles rein passen muss... :)
      bei der anordnung wäre es ja auch kein problem, einen breiten schrank zu nehmen. limitierend wäre nur die türbreite, welche dann beim aufmachen ans bett stoßen könnte...

      bzgl. bett:
      an welche wände würden du denn denken? prinzipiell geht ja nur links oben und die ausrichtung zur rechten wand, oder an was hast du gedacht?

      Original von hotnix
      wenn ich das richtig verstehe ziehst du in eine wg und willst 1 zimmer einrichten?
      you r right, sir!
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      Version 2:


      fernseher würde über dem schreibtisch hängen...
      finde ich eigentlich optimal... nur das problem ist, unter dem rechten fenster ist der heizkörper. jemand erfahrungswerte, was sowas betrifft bzgl. wärmung des raums oder einfach zu heiß beim einschlafen?

      Version 3:


      tja, heizkörper problem gelöst, nur würde man hier leicht schräg auf den fernseher vom bett schauen...

      Version 4:


      hier könnte ich dann in dem raum zwischen bett und rechter wand noch einen sessel hinstellen, wo man nen guten blick auf den fernseher zum ps3 spielen hätte.. würde ich wohl daher gegenüber version 3 bevorzugen...
      weiß nur nicht, wie sich das macht mit dem schrank direkt am bett...
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Tausch bei Version drei den Kleiderschrank (dunkel?) mit dem Schreibtisch, so dass das Licht von der linken Seite durch das Fenster auf deinen Schreibtisch scheint. Du bist doch Rechtshänder oder? So verdeckst du mit deinem rechten Arm beim Schreiben nicht das Licht.
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      Original von RuthlessRabbit
      Tausch bei Version drei den Kleiderschrank (dunkel?) mit dem Schreibtisch, so dass das Licht von der linken Seite durch das Fenster auf deinen Schreibtisch scheint. Du bist doch Rechtshänder oder? So verdeckst du mit deinem rechten Arm beim Schreiben nicht das Licht.
      an was du alles denkst.. :) nur bin ich sogar linkshänder...