Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

SBraise anpassung an Gegnertypen

    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      2/4 sh auf meine sb raises wird zu 30% ge3bettet, zu 65% gecallt und zu 5% gefoldet. von den 65% gecallten werde ich zu 80% am flop oder turn geraist. ich raise schon lange nicht alles was da im orc gelistet ist, trotzdem verliere ich sehr viel Geld aus eben diesem Umstand. man wird zu riskanten rebluffs gezwungen, oder muss schwache Hände downcallen, in jedem Fall hat meine eine schwere Entscheidung. wie weit passe ich meine raising range dieser Tatsache an, wenn man von diesem Gegnertyp ausgeht? (also verringere sie)
  • 6 Antworten