Stephan M. Kalhamer's Texas Hold'Em Poker Buch

  • 49 Antworten
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Von Alex Lauzon soll dieses Monat auch ein deutschsprachiges Hold'em Buch erscheinen.

      Titel: Poker! Verlag: Riva
      Hold'em Poker
      Geld verdienen mit dem spannendsten Kartenspiel der Welt.
      Mit Extrateil: Pokern im Internet
      Preis bei Amazon: 19,90 Euro.
    • attx
      attx
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2005 Beiträge: 12
      Hab heute morgen das Buch von Kalhamer bekommen, bis Seite 100 stand nicht sehr viel drin, was nicht im Forum steht, mal sehn wie es weiter geht.
    • FreDee
      FreDee
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 131
      Das Buch von Kalhammer ist irgendwie eher für Einsteiger.
      Bin jetzt auf Seite 151 und ausser coolen Zitaten und Spielsituationen noch nix Weltbewegenden :)

      Ist aber gut zu lesen aber irgendwie mit 29Euro ganz schön hoch angesetzt, da es sehr groß geschrieben ist und auch sonst nicht sehr sparsam auf den Seiten umgegangen wird...
      Ich glaub es ist abzocke.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von FreDee
      Das Buch von Kalhammer ist irgendwie eher für Einsteiger.
      Bin jetzt auf Seite 151 und ausser coolen Zitaten und Spielsituationen noch nix Weltbewegenden :)

      Ist aber gut zu lesen aber irgendwie mit 29Euro ganz schön hoch angesetzt, da es sehr groß geschrieben ist und auch sonst nicht sehr sparsam auf den Seiten umgegangen wird...
      Ich glaub es ist abzocke.
      Leider habe ich ähnliches erwartet :)
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      leider mußte man das wohl erwarten. stephan kalhamer ist ein absoluter noname, google konnte mir gerade mal sagen, daß er mal bei einem gppa-"event" den 8. platz gemacht hat. was wohl ungefähr dem zweitletzten platz in einem ps.de turnier gleichkommt ;)

      daß er inzwischen auch teure seminare im internet anbietet, verstärkt den abzocke-eindruck nur zusätzlich.
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      @ Korn

      Lass doch einfach die Einsteiger Strategie Sektion drucken und verkauf das für 29 bei amazon, das wär doch auch ok als Buch ;)

      Ich meine natürlich das Basis Wissen - und wenn Du Fortgeschrittene auch noch ausdruckst hast du Buch Nr.2 =)
    • attx
      attx
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2005 Beiträge: 12
    • leTour
      leTour
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2005 Beiträge: 287
      Dann werde ich mir wohl doch eher Winning Low Limit Hold'em holen.

      Wobei ich immer noch Angst habe, daß mein Schulenglisch nicht ganz
      ausreciht, um alles zu vestehen.
    • Paladin
      Paladin
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2005 Beiträge: 7
      Hallo,

      habt Ihr alle das Buch bei bol bestellt? Ich habe "meins" vor Wochen bei amazon vorbestellt und bei denen ist es offiziell noch gar nicht erschienen. Eigentlich eine schwache Leistung für den grössten Onlinehändler der Welt. Naja.

      @leTour: Winning Low Limit Hold'em ist sehr leicht verständlich. Dafür sollte das Schulenglisch wirklich ausreichen. Ich selbst musste kaum etwas im Wörterbuch nachschlagen und in den letzten Jahren beschränkten sich meine Englischkonversationen auf Menübestellungen in Fastfoodketten. Das Buch ist aber meiner Meinung nach ein absolutes Muss für einen Pokerspieler.
    • FreDee
      FreDee
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 131
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von leTour
      Dann werde ich mir wohl doch eher Winning Low Limit Hold'em holen.

      Wobei ich immer noch Angst habe, daß mein Schulenglisch nicht ganz
      ausreciht, um alles zu vestehen.
      Also ich muss zugeben ich fand Winning Low Limit Hold'em sehr schwach ... SSH ist da doch schon ne ganz andere Kategorie :-)
    • leTour
      leTour
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2005 Beiträge: 287
      Ist SSH auch leicht verständlich (Schulenglisch)?

      Was sagen die anderen? Erst WLLH oder direkt SSH?
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.481
      lol ich glaub ich schreib auch mein eigenes buch...

      wenn das echt so elementar ist, und der hat nen publisher gefunden, dann krieg ich das sicher auch hin...

      ich sehe schon die $$$$$$$$ ;)
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Englische Pokerbücher sind allgemein sehr sehr leicht zu verstehen - selbst wenn man selbst an seinen eigenen Englischkenntnisse zweifelt.
    • Ajari
      Ajari
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 257
      Original von leTour
      Ist SSH auch leicht verständlich (Schulenglisch)?

      Was sagen die anderen? Erst WLLH oder direkt SSH?
      Du kommst eigentlich bei allen englischen Pokerbüchern mit Schulenglisch durch. Du musst halt die Fachbegriffe kennen, und dafür hat jedes Buch ein Glossar.
      Im Gegensatz zu Suru hat mir WLLH als totaler Anfänger sehr viel gebracht. Ich habe inzwischen 5 Bücher gelesen und lese gerade WLLH zum zweiten Mal. Auch jetzt entdecke ich noch gute Tipps darin.
      Also mein Tipp: Erst unbedingt WLLH, weil dort einfach sehr viele grundlegende Sachen erklärt werden, dann erst SSH.
      Schau auch mal hier rein:
      [Wettbewerb] Buchrezensionen
    • NCorvinusRex
      NCorvinusRex
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1
      Na ihr macht mir hier Erwartungen.

      Habe mir das Buch von Stephan M Kalhamer auch bei Amazon bestellt. Ist schon mittlerweile 3 Wochen her und es ist angeblich immernoch nicht erschienen.
      Ist der wirklich so mies? Dann sollte ich es vielleicht wieder abbestellen ?( Oder ist es für einene Anfänger doch lohnenswert? Wäre für ein paar zusätzliche Anregungen dankbar. Auch wenn es in den oberen mehr negatives oder ( nur ) Negatives drinnen steht.
    • Paladin
      Paladin
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2005 Beiträge: 7
    • FreDee
      FreDee
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 131
      ^Na dann...

      + deutsch
      + für Einsteiger sehr freundlich beschrieben
      + Zitate und Sprüche aus der Pokerszene
      + ßbersichtliche darstellung der Themen (Spielregeln, Strategien [Pre, Turn, River...], BR Management, Pot-odds...)
      + Hall of Fame (Vorstellen einzelner PokerLegenden)
      + Tabellen sind sehr übersichtlich

      - Die Schriftgröße und Platzverschwendung ist schon unschön
      - schlecht gebunden, softcover
      - 30 Euro ist für ein Buch dieser Qualität?
      - Anfängerschreibstiel
      - in 3-4 Stunden ließt man es sich durch (siehe Platzverschwendung)


      Ich glaube man hätte es auch gut und gern in die Sparte "... für Dummies" einordnen können - die Bücher sind auch alle so geschrieben, als könnte der Leser nicht bis 3 zählen.
      Man darf das buch aber auch nicht nur abwerten, da ich beim lesen recht viel Spass hatte (wegen den Zitaten/Begebenheiten aus der Pokerszene) - aber ernsthaft kann es den eigenen Vorgaben nicht gerecht werden (Untertitel: Vom Anfänger zum TURNIERREIFEN POKERSTRATEGEN).

      Ich glaube 10 Euro weniger und es wäre ein gutes Buch gewesen. Nur hat man (ANIMAZING GmbH - Regensburg) einfach zu sehr auf Profit hingearbeitet.
      Schade - es gibt ja so wenig deutsche Pokerbücher - und die nachfrage ist sicher groß.
    • B@nd!t
      B@nd!t
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 113
      2 deiner punkte wiedersprechen sich ein wenig.

      entweder ist es übersichtlich geschrieben oder platzverwenderisch ;) auch wenn ich in diesem punkt ähnlich wie du empfinde, so ist es letztendlich eine sache des persönlichen geschmackes.

      des weiteren schreibst du + für einsteiger sehr freundlich geschrieben, gibts aber gleichzeitig ein minus für den anfängerschreibstil ;)