bb/100 vs $

  • 25 Antworten
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      ich denke, dass du differenzieren musst zwischen sb + bb und dem rest. wenn du aus irgendeiner anderen Position, als den blinds longterm mit einer hand im minus bist, solltest du sie eher folden (oder lernen damit zu spielen). In den blinds musst du halt schaun ob du weniger oder mehr als die postet blinds im minus bist und dann kannst du sehen, obs profitabel ist.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.766
      Original von Jensaushamburg
      beispiel:
      winrate 3ptbb/100

      sc aus ep 0,2ptbb/100

      aus dem spiel entfernen, weil es die wr drückt, oder drin lassen, weil es profitabel ist?
      Ähh... die drücken doch nicht deine winrate sondern verbessern sie. Wenn du foldest machst du ja 0ptbb/100.
    • crameLBON
      crameLBON
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Verstehe nicht ganz was der Titel jetzt damit zu tun hat, aber sind 0,2ptbb/100 mit scs aus early position nicht > 0,0ptbb/100 wenn du sie gar nicht spielen würdest?
      Allerdings lässt es sich ja erst auf eine größere SS sagen, ob du sie aus early wirklich profitabel spielen kannst.
      Btw SH, FR?
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      fr

      klar ist 0,2>0,0
      aber je mehr 0,2 hände ich hinzufüge, umso mehr nähern sich die 3.0ptbb ja daran an.
      mal übertrieben gesagt, wenn ich nun soviele marginale hände dazunehme, das es am ende 90% sind, werd ich ja eher 0,5ptbb als 3.0ptbb haben.
      und andersrum, je mehr marginale hände ich aus meinem spiel entferne, umso mehr müsste dann ja mein effektive wr steigen.

      edit: ich machs mal etwas plakativer:

      AA 3ptbb
      KK 3ptbb
      durchschnittliche ptbb/hand=3

      AA 3ptbb
      KK 3ptbb
      sc aus ep 0,2ptbb
      durchschnittliche ptbb/hand=2,06 gleiche anteile vorrausgesetzt)
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.766
      Original von Jensaushamburg
      fr

      klar ist 0,2>0,0
      aber je mehr 0,2 hände ich hinzufüge, umso mehr nähern sich die 3.0ptbb ja daran an.
      mal übertrieben gesagt, wenn ich nun soviele marginale hände dazunehme, das es am ende 90% sind, werd ich ja eher 0,5ptbb als 3.0ptbb haben.
      und andersrum, je mehr marginale hände ich aus meinem spiel entferne, umso mehr müsste dann ja mein effektive wr steigen.
      Quatsch.
      Wenn du jede Hand außer AA foldest (mit denen man obv am meisten Gewinn macht) hast du doch nicht mehr ptbb.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      nicht mehr, aber eben genau die ptbb die AA hat.
      durch die anderen (schlechteren hände) wird es ja weniger
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.766
      Original von Jensaushamburg
      nicht mehr, aber eben genau die ptbb die AA hat.
      durch die anderen (schlechteren hände) wird es ja weniger
      Dann probiere es doch aus. Schau wieviel ptbb du mit AA machst und wenn's größer ist als 3ptbb (was es ist ;) ) spielst du dann nur noch AA und hast die allerbeste winrate.
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      Original von Jensaushamburg
      nicht mehr, aber eben genau die ptbb die AA hat.
      durch die anderen (schlechteren hände) wird es ja weniger
      Ich glaub du hast da was falsch verstanden... Wie oft bekommst du denn AA? Wirklich so oft, dass du damit die Verluste durch Blinds, Suckouts usw wieder komplett glattstellst und dann noch 3 BB machst? Wenn du im Equilator mal in der Handrangeauswahl auf AA klickst, siehst du das du die nur in 0,45 % aller Starthände bekommst. Damit gleichst du noch nichtmal die Blinds aus ( 0,45% Hände machen ca. alle 200 Hands mal AA, heißt das du 60 Smallblinds (am FR Tisch mit 10 Spielern) verlierst, bevor du 6 BB gewinnst). Bedeutet also, deine Strategie ist eindeutig -EV, wobei beachtet werden muss, dass du AA auch nur zu 80% gewinnst.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      das is ja nun mumpitz. (@ woody)
      mir gings nicht darum kings aus meinem spiel zu eliminieren, sondern um die ganzen marginalen sachen.

      ausserdem ist AA idr nur die profitableste 1pair hand, den größten gewinn machen die meisten wohl er eh mit sets und straights etc.


      ich mach jetzt mal NOCH plakativer...

      pairs:
      $/100: 19$
      ptbb/100: 98

      sc:
      $/100: 2,20$
      ptbb/100: 11

      gesamt:
      $/100: 13$
      ptbb/100: 67
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      Original von Jensaushamburg
      mir gings nicht darum kings aus meinem spiel zu eliminieren, sondern um die ganzen marginalen sachen.
      So klingt das aber was du oben schreibst. Jede Hand, die du auf ausreichende Samplesize mit + x BB/100 Hands spielst, erhöht effektiv deine gesamte Winrate, egal, obs nur 0,1 BB oder 5 BB der jeweiligen Hand sind. Du musst das ganze ja in Relation zur Menge der +EV Hands sehen, die Blinds abziehen, die Equity der entsprechenden Situationen beachten usw.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      Original von eric84888
      . Jede Hand, die du auf ausreichende Samplesize mit + x BB/100 Hands spielst, erhöht effektiv deine gesamte Winrate,
      meeeep

      genau das ist ja falsch. siehe beispiel über deinem post.
      was richtig ist, das sich der gewinn erhöht. aber % sinkt die winrate.
    • NikisOmi
      NikisOmi
      Global
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 347
      Mensch Jens, Du musst Deine SCs wie Asse spielen!

      ;)
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      du hast hier nen gewaltigen denkfehler drinnen.

      jede hand die eine postive gewinnerwartung hat erhöht deine gesamtwinrate, verglichen damit dass du sie ansonsten foldest


      Winrate ohne SC < Winrate ohne SC + 0,2ptbb/100 * Pronzent der SC von gesamten Starthänden


      oder so ählich :D
      Mathenoob :O
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      Jo, wenn du deinen Post editierst, nachdem ich geantwortet hab, isses schwer möglich auf die Änderung zu reagieren. Weiterhin sind die Zahlen im Beispiel völlig realitätsfremd, so dass damit deine Aussage auch stimmen mag. Nimm dir mal realitätsnahe Zahlen (hab grade keine hier und auch keinen Equilator, sorry) und rechne mal die Winnings unter Beachtung v.A. der Blinds nach. Fakt ist auf jeden Fall, das du nur in ca. 6% aller Starthände Pairs bekommst, also musst du pro Pair mind. 2,5 BigBlinds gewinn machen, um Breakeven zu spielen. Wie gesagt, wenn du grade deine Datenbank vor dir hast, rechne es doch einfach mal noch, ob das so hinkommt, würd mich auch mal interessieren.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      da sagt mir mein tracker aber was anderes.
      das beispiel da oben hab ich mir ja nicht ausgedacht.
      hab einfach nur gefiltert einmal alle pockets, einmal alle sc und dann beide zusammen.

      ansonsten hast du recht
      ich war und werde es immer bleiben, ein mathenoob
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      lässt du es weg, ersetzt du die 0,2 mit 0,0. also wenn du alle hände weglässt die unter 3ptbb liegen, nähert sich deine winrate eher der 0 an ;)
      in der blinds wirds dann halt noch lustiger
    • Paty17
      Paty17
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 1.048
      Original von Jensaushamburg
      Original von eric84888
      . Jede Hand, die du auf ausreichende Samplesize mit + x BB/100 Hands spielst, erhöht effektiv deine gesamte Winrate,
      meeeep

      genau das ist ja falsch. siehe beispiel über deinem post.
      was richtig ist, das sich der gewinn erhöht. aber % sinkt die winrate.
      meeeep

      genau das ist ja falsch.
      deine bb/100 hände sind die gefilterten Hände. Du müsstest also immer Pockets kriegen um deine Winrate zu halten. Deine andren Händen bzw Positionen bekommst du aber trotzdem. Egal wie gut du spielst. Du hast nun die Option diese Hand mit 0,2 bb/100 hände zu spielen oder nicht. im sb sogar mit -0,25BB/hände wenn du foldest.
      Dein Winrate ergibt sich aus der SUMME aller einzelnen Winrates multipliziert mit der relativen Häufigheit der jeweiligen Hand.
      Du kriegst AA und machst damit 400BB/100 Hände. Hast ja dann ne super Winrate nach deiner Argumentation. alles andere foldest du, hast also -0,75/6 (SH) oder -0,75/10 (FR) BB pro Hand

      AA hat ne Wahrscheinlichkeit von 0,45% die ich jetzt eric84888 einfach mal glaub. Somit beträgt deine Gesamtwinrate:
      (4*0,0045 - 0,75/10 * 0,9955)*100 BB/100h = -5,67 BB/100 hände
      (4*0,0045 - 0,75/10 * 0,9955)*100 BB/100h = -10,64 BB/100 hände
      Herzlichen Glückwunsch: Sie sind ein loosing player! Außerdem so abartig readable, dass die 4 BB pro Hand au nimmer gerechtfertigt sind.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      es ging mir doch nur um die sc aus ep! :D
      und auch das nur als beispiel für alles marginale meiner vpip hände.
      und jetzt werd ich hier hingestellt als würd ich nur asse spielen wollen, weil die die besten werte haben.
      das ist ja wie nordkoreanische propaganda :tongue:
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      Original von Jensaushamburg
      es ging mir doch nur um die sc aus ep! :D
      und auch das nur als beispiel für alles marginale meiner vpip hände.
      und jetzt werd ich hier hingestellt als würd ich nur asse spielen wollen, weil die die besten werte haben.
      das ist ja wie nordkoreanische propaganda :tongue:
      nein, das ist nur die logische schlussfolgerung aus deiner argumentation. spiel nur noch die hand mit der höchsten winrate und dein geesamtwinrate wird sich angleichen :D
      nein. wenn du die SCs rausfilterst, hast du quasi x hände weniger pro 100 hände, musst den schnitt der winrate dieser hände aber immernoch durch 100 teilen, da du sie ja dennoch gedealt bekommst.
      hast also statt a+b+c...+0,2ptbb/100 nur noch a+b+c...+0,0/100
    • 1
    • 2