offensichtliches tilt all in mit "einigermassen" guten karten callen?

  • 23 Antworten
    • mareeah
      mareeah
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 100
      Nope. Würde nie ohne Made Hand (mind. TT) callen imho. Könnt dich sogar mit 72o aussucken sonst. Just my 2 cents^^
    • dwdb
      dwdb
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.748
      Wieviel BB?

      Und manchmal call ich auch 100BB gg Tiltfish w/Ax und gg nicht ganz so schlechte Spieler wirds iwann close. Depends, lann man halt auch gut mit aufs maul fliegen, aber wenn man denkt man hat ihn beat, rein damit.

      Wenn er halt obv tilted und UTG shoved und du nicht last to act bist halt miteinbeziehen dass alle anderen auch lighter callen.

      Falsches forum. Btw.
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      also mit sowenig information würd ichs nicht machen.
    • haeper
      haeper
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2005 Beiträge: 132
      Original von mareeah
      Nope. Würde nie ohne Made Hand (mind. TT) callen imho. Könnt dich sogar mit 72o aussucken sonst. Just my 2 cents^^
      loooooooool
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Turnier? Cashgame?

      Grundsätzlich würde ich Tilt-All-Ins nicht einfach callen, weil du der Meinung bist, dass der Spieler auf Tilt ist. Auch solche Spieler kriegen gute Hände. Im Prinzip schätzt du seine Range ab und deine Range, wiegst das gegeneinander auf und entscheidest dich dann.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Ab A hoch oder 77+ geht da bei mir die Kohle rein.

      Bis jetzt bin ich damit aber ziemlich dick im minus. Samplesize niedrig zweistellig allerdings.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von kearney
      Ab A hoch oder 77+ geht da bei mir die Kohle rein.

      Bis jetzt bin ich damit aber ziemlich dick im minus. Samplesize niedrig zweistellig allerdings.
      Naja, gegen Any2 haste da 65% Equity. Aber ich halte es für realtiv unwahrscheinlich, dass er auch mit 72o, etc. All-In pushed, weil so ein Tilt ist dann doch (mMn) vergleichsweise selten. Gerade im Onlinepoker wo er innerhalb von 5 Minuten auch 5 Hände erhalten kann.

      Ich halte eine Range von:

      22+, A2s+, K2s+, Q9s+, J9s+, T9s, 97s+, 87s, A2o+, K2o+, QTo+, JTo, T9o, 98o

      für wahrscheinlicher.

      Dagegen haben wir dann ~57.3 % Equity, müssen uns aber bewusst sein, dass wenn wir verlieren der Gegner wohl nicht mehr auf Tilt sein wird, da er nun wieder ein Erfolgserlebnis erhalten hat.

      Mathematischer und psychologischer Aspekt beisst sich hier halt. Kommt natürlich noch dazu wie viel dead money rumliegt und um wieviele Chips man aufsteigen kann (Turnier).... ;)

      Bzw. die Frage ist halt inwiefern wollen wir das untere Ende unserer Range in dieser Situation spielen? Wenn wir davon ausgehen, dass der Gegner oben genannte Range hat und wir halten etwas à la:

      TT-77, ATs-A2s, ATo-A2o

      Haben wir nur 43% und der Gegner 49%, also sind wir dominated. Da bringt es uns dann auch nichts mehr, dass wir mit AA favorite sein würden.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Th0m4sBC

      Aber ich halte es für realtiv unwahrscheinlich, dass er auch mit 72o, etc. All-In pushed
      Du hast obv. noch nie live gepokert.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von kearney
      Original von Th0m4sBC

      Aber ich halte es für realtiv unwahrscheinlich, dass er auch mit 72o, etc. All-In pushed
      Du hast obv. noch nie live gepokert.
      Eigentlich ging ich davon aus, dass wenn ich im nächsten Satz "Gerade im Onlinepoker" schreiben würde, es eigentlich klar sein sollte, dass ich mich nicht auf das Live-Poker beziehe.

      Entschuldigung, ich habe mich hier wohl vertan.

      Ich möchte noch hinzufügen, falls Ihr Strip-Poker spielt (steht ja schliesslich nirgends was ihr genau spielt ... :rolleyes: ) und er/sie wirklich HÄSSLICH ist, würde ich mit Absicht verlieren und auf keinen Fall im Tilt callen.... :rolleyes:
    • mareeah
      mareeah
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 100
      Original von haeper
      Original von mareeah
      Nope. Würde nie ohne Made Hand (mind. TT) callen imho. Könnt dich sogar mit 72o aussucken sonst. Just my 2 cents^^
      loooooooool
      Das war n Extrembeispiel, selbstverständlich kann er auch 73s halten :rolleyes:
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von mareeah
      Original von haeper
      Original von mareeah
      Nope. Würde nie ohne Made Hand (mind. TT) callen imho. Könnt dich sogar mit 72o aussucken sonst. Just my 2 cents^^
      loooooooool
      Das war n Extrembeispiel, selbstverständlich kann er auch 73s halten :rolleyes:
      bezog sich offensichtlich darauf, dass es grundsätzlich unsinnig ist was du schreist und nicht wegem dem 72o. mit der logik "der gegner kann ja aussucken" darfst du nämlcih niemals eine hand spielen.
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      ich call da auch eigentlich 88+ A9+ gegen seine range bin ich vorne, also ist es +EV und der rest ist mir eigentlich egal!
    • mrsjojo
      mrsjojo
      Black
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.800
      Original von dwdb
      Wieviel BB?

      Und manchmal call ich auch 100BB gg Tiltfish w/Ax und gg nicht ganz so schlechte Spieler wirds iwann close. Depends, lann man halt auch gut mit aufs maul fliegen, aber wenn man denkt man hat ihn beat, rein damit.

      Wenn er halt obv tilted und UTG shoved und du nicht last to act bist halt miteinbeziehen dass alle anderen auch lighter callen.

      Falsches forum. Btw.
      Du weißt aber schon, dass A2o gg ne random Hand grad mal 52% Equity hat - sprich wenn man die schlechtesten 10% raus nimmt, liegt man sogar hinten...
    • MarBobley
      MarBobley
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2008 Beiträge: 484
      Original von SonnyPeda
      ich call da auch eigentlich 88+ A9+ gegen seine range bin ich vorne, also ist es +EV und der rest ist mir eigentlich egal!

      danke. denke auch dass range any2 is.
    • TimboXX83
      TimboXX83
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2008 Beiträge: 1.217
      Wie oft kommt es denn bei euch vor, dass jemand auf Tilt AI shovt? Kann mich kaum daran erinnern, dass überhaupt mal erlebt zu haben, außer vielleicht so nen max. 30BB Fisch.
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Original von TimboXX83
      Wie oft kommt es denn bei euch vor, dass jemand auf Tilt AI shovt? Kann mich kaum daran erinnern, dass überhaupt mal erlebt zu haben, außer vielleicht so nen max. 30BB Fisch.
      also eigentlich so jeden tag ein paar mal, ganz standard, z.b. fisch mit 130BB am tisch, ich 100BB flush für mich kommt am river wo der pot etwa 70BB groß ist! fish callt mein allin flamed dann ein bissal im chat und ab der hand gehen die dann oft einfach jede hand allin bis sie entweder verdoppeln oder weg sind!
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Th0m4sBC
      Original von kearney
      Original von Th0m4sBC

      Aber ich halte es für realtiv unwahrscheinlich, dass er auch mit 72o, etc. All-In pushed
      Du hast obv. noch nie live gepokert.
      Eigentlich ging ich davon aus, dass wenn ich im nächsten Satz "Gerade im Onlinepoker" schreiben würde, es eigentlich klar sein sollte, dass ich mich nicht auf das Live-Poker beziehe.

      Entschuldigung, ich habe mich hier wohl vertan.

      Ich möchte noch hinzufügen, falls Ihr Strip-Poker spielt (steht ja schliesslich nirgends was ihr genau spielt ... :rolleyes: ) und er/sie wirklich HÄSSLICH ist, würde ich mit Absicht verlieren und auf keinen Fall im Tilt callen.... :rolleyes:
      Wenn du unbedingt bitchy und angepisst sein musst dann soll es so sein. Da das hier leider nicht das BBV ist kann ich dir dazu nicht mehr sagen.
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      Original von mrsjojo
      Original von dwdb
      Wieviel BB?

      Und manchmal call ich auch 100BB gg Tiltfish w/Ax und gg nicht ganz so schlechte Spieler wirds iwann close. Depends, lann man halt auch gut mit aufs maul fliegen, aber wenn man denkt man hat ihn beat, rein damit.

      Wenn er halt obv tilted und UTG shoved und du nicht last to act bist halt miteinbeziehen dass alle anderen auch lighter callen.

      Falsches forum. Btw.
      Du weißt aber schon, dass A2o gg ne random Hand grad mal 52% Equity hat - sprich wenn man die schlechtesten 10% raus nimmt, liegt man sogar hinten...
      hm das hat 55% und liegt erst so ab gegen ne 60% range hinten
    • victor0891
      victor0891
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 472
      Original von TimboXX83
      Wie oft kommt es denn bei euch vor, dass jemand auf Tilt AI shovt? Kann mich kaum daran erinnern, dass überhaupt mal erlebt zu haben, außer vielleicht so nen max. 30BB Fisch.
      Hatte ich vorgestern. Ich war etwa 150BB deep, fisch hatte etwas mehr, so ca. 155-160BB. Er raist, ich 3bette mit AQs, er callt. Am Flop treff ich top two pair. Er trifft auch two pair, aber halt ein schlechteres. Die Action schaukelt sich dann schnell bis zum all-in hoch und er verliert den fetten Pot.

      Daraufhin läuft er Amok und geht in den nächsten 7 oder 8 Händen mit seinem Krüppelstack all-in. Kann gut sein, dass ich im Chat ordentlich geflamt wurde, weiss ich aber nicht, da ich den Spielerchat immer deaktiviert hab, und somit nicht lesen kann was die Leute schreiben.
    • 1
    • 2