immer so?

    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      Hallo, bin gerade auf Limit umgestiegen - und wundere mich - ich spiele weder mit Software (hud oder so) noch bin ich der superpro - habe lediglich aufmerksam viele Artikel gelesen und sachgerecht durchgearbeitet. Nun stell ich fest, dass wenn ich darauf achte, dass ein möglichst hoher Durchschnitspot gespielt wird, bevor ich einen Table joine, ich überhaupt gar keinen Skill brauche - oder ist das einfach nur Zufall und die spinner die ich seit drei Tagenhier treffe sind eher super selten. Bsp: einer capped mit QQund flop ist Ahig - wir sind zu dritt und der capped munter weiter flop und turn..wasn das?gegen 2 leuts pot war dann 136 für mich. Werde mich die nächsten Wochen sowieso noch weiter intensiv in das Thema reinfressen - und bist dahin nur super loose tables spielen bis max3/6 - aber ich finde immer wieder Tische - egal wann ich reingehe, die nen durchschnitts pot von über 50 haben , da braucht man doch keinen skill Frage halt nur, weil ich totalen Respekt vor LH hatte gerade auch weil viele, die nachweisslich gut sind Probleme mit 3/6 hatte und auch die Analysen von euch echt heavy sind teilweise - kann mich mal wer runterholen und sagen, dass das nur Glück ist so dumme Tische zu finden? Aber just jetzt sind ja wieder zwei über 50 durchschnitts pot...
  • 44 Antworten
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      keine angst, das ist nur varianz
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      Vielleicht war ich nicht genau genug - ich denke, dass ich jetzt nach der Umstellung auf lh mit sicherheit weniger Tische auf 3/6 schlage, als so jeder andere, der das schon Jahrelang spielt. Aber; ich war überrascht zu sehen, wie häufig Tische auftauchen, bei denen der Durchschnitts pot fast 10 BB ausmacht!!! Und nur an den Tischen - knapp darunter auch noch - spiele ich dann. Da braucht man keinen Skill und nichts nur Geduld. Da war nicht einmal gefragt, das ich drüber nachdenke, ob da jemand seinen flush draw geraised hat und dann auf dem river noch nen shot versucht ich also hier selbst mit middle pair callen soll oder Ähnliches weil der draw gebustet ist. Einfach nur gute pockets und flop treffer weitergespielt - ist jetzt schon 2000 Hände so und ich habe 6BB/100 Niemals hätte ich gedacht, das so viele schwach leuts da rumrennen - da sieht man teilweise mit 6 leuten den turn .. das ist doch ein Witz. Deswegen meine Frage, ob das nur dieser Tage so ist, dass so blöde Tische da sind, oder ob das immer so ist, wenn man wie ich genug Geduld hat und auch mal ne Std nicht spielen kann. Denn ich bin definitiv noch kein LH - spieler, der bei normalen Tischen aus den profitablen Situationen so viel rauspressen kann, das es nahezu optimiert ist.
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.882
      Wird sicher auch wieder runterswingen auch wenn da viele Fische rumdonken. Obwohl ich auch sagen muss, dass die 3/6 Tische unheimlich fischig sind die letzte zeit.
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      so geh jetzt mal direkt zur Firma durch ... nicht so optimal..;) Danke für die Antworten - habe mich halt gewundert, dass ich das ganze Gelesene/Gelernte gar net anzuwenden sondern einfach nur super tight zu spielen brauchte habe sogar nen bissel 5/10 gespielt mit Durchschnitts pot vonüber 80 tsts da braucht - und da kann man quasi nichts anderes machen als tight - da braucht es keine Tricks und reads - es kam immer mit 3 leutenzumshow down oder so... naja werde zu sehen, dass ich so schnell wie möglich alle Tische spielen kann, damit ich net so lange warten und nach Tischen suchen muss und auch mal mehr als 2 nehmen kann. Manchmal sitz ich ne STd bis ich einen habe - aber bei normalen Durchschnittstischen fühle ich mich ehrlich gesagt noch unterlegen.. Gl all
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      Hm also ich muss sagen, dass ich immer besser klar komme - habe jetzt fast alles durchgearbeitet, was es für mich als Goldmember hier zum lesen gibt... Konnte ich anfangs nur an Tischen spielen, die hohe Durchschnittspötte hatten, und somit mit mindestens mehreren noobs besetzt waren, so kann ich nun auch schon an Tischen spielen, die imDurchschnitt bei 10Bbliegen. Tut irgendwie mal gut was neues zu lernen nach jahrelangem Nl spiel. Juckt auch schon gehörig 5/10 oder höher zu spielen, die Br ist ja vom NL da aber ich werde schön diszipliniert vorgehen und mich nun weiter intensivst mit den SH tabeln beschäftigen und somit max 2/4 3/6 spielen, bis ich beim Durchsehen einer Session mal wirklich keinen Fehler mehr finden kann.
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      hoher Pot = loose Gegner...
    • Face1
      Face1
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 632
      Achtung: mir ist es auch wie dir gegangen, aber 5/10 ist meiner Meinung nach um einiges schwieriger wie 2/4 und 3/6.
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      Das gleiche ergeht mir atm so auf 10/20, aber keine sorge, dass ist definitiv varianz. so aussagen wie man braucht kein skill tätigt man schon mal im upswing aber das wird sich schnell ändern sobald die varianz in die andere richtung einschlägt;)
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      @face1/Cobecarter Ich will/ wollte keinen auf den Schlips treten ( hörte sich auch nicht so an, als ob ihr euch auf den Schlips getreten fühlt - aber nur zu Sicherheit noch einmal erwähnt). Was ein Downswing ist weiss ich aus eigener Erfahrung - spiele ja schon recht lange NL- glaube also nicht, dass ich das unterschätze. Nur meinte ich halt, dass ich mir das 2/4 3/6 vielleicht viel zu schwierig vorgestellt habe da hier etliche die nachgewiesenermassen nicht dumm sind Probleme hatten. Dazu zwei Dinge; 1. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass bei Tischen mit 10BB Pötten kein Skill erforderlich ist, wenn man sie sofort wenn sich die Loseness ändert den verlässt - und von daher meine ich, dass die Leuts teilweise einfach zu schwere Tische spielen? Muss ja nicht so sein - ist ja nur ne These - Und wenn ich an solchen 10BB Tischen sitze kann ich ( natürlich nur rein theoretisch - praktisch wäre ich ja dumm wenn ich nur das spielen würde - ) Nur AA und KK spielen und somit110 Hände warten oder noch AK undQQ beinehmen und nur weniger als40 Hände warten und bekomme meine fast garantierten 10BB. Kann sich doch jeder ausrechnen.Natürlich ist die Varianz sehr gross , aber wenn ich mich 100 mal an so einen Tisch setze passt das schon wieder und die Bankroll dafür habe ich ja bei Weitem durch NL - ich werde in nächster Zukuknft mal hier nieder schreiben, was an den höheren Limit Tischen die ich ausserhalb des "Trainings" und meines niedrigen Skills als LH Neuling gespielt habe weil da gerade 10BB pro pot sind so passiert ist . 2. Wenn ich mich an normalen Tischen 3/6 setze, habe ich mitunter schon enorme Schwierigkeiten da mitzu halten - bestimmt zu 5oder mehr % merke ich beim Spielen diverser Hände, dass ich nicht wirklich sicher bin, wie ich zu handeln habe.. - also weiss ich, dass ich das Limit - auch wenn ich auf ein inzwischen paar 1000 Händen leicht im Plus bin noch nicht schlage und vieeel zu lernen habe. Naja hoffe ihr alten LH Hasen werdet mir da ein wenig zur Seite stehen wenn ich Fragen habe - ansonsten bleibt zu sagen, das LH mir echt Spass macht und es sowas von gut tut mal ne Abwechslung zu haben. LG and alle so long
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      sry aber hi@upswing ohne tracker und ace 2/4+ ist bisserl naja ne?
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      Ich spiele auch nur 2-3Tische .... mehr geht einfach nicht. Bekomme aber demnächst alles installiert, was man so braucht, um z.b. bsphände oder Charts posten zu können, dann stell ich das gerne mal rein. U
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      Hab mal 4 versucht heute auf 3/6 - das ist nichts für mich... zu stressig - viele Fehler gemacht - oft einfach nur mit guten Händen gecallt, da ich keine Zeit hatte mich reinzu denken - und nur wusste dass ich keinesfalls folde - viele Value verpasst also - konnte auch kaum reads anwenden, alles in allem 29 BB in 800 Händen verloren hmm - ne da braucht man einfach die Software.. Naja, ist ja net mehr lange -
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      In knapp mehr als 1 Monat schaffst du es von den Micros bis auf 3/6 oder bei 1/2 angefangen?
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      na, ich habe bei 1/2 angefangen Habe ja vorher ellenlange NL gespielt - mich dann hier angemeldet und auf holdem gewechselt - d.h. hätte eigentlich die Br für höhere Limits bei Limit Holdem - aber das beate ich net . Die höheren spiele ich nur, wenn klar ersichtlich ist, dass da jemand total auf tilt ist und z.b. bei 5/10 nen Durchschnitsspott von 100 ist - da kann man nichts falsch machen - da braucht man keinen skill - da gibts jedes mal show down und man muss die beste Hand haben fertig. 2/4 schlage ich so wie es aussieht wohl auch an normalen Tischen - bei 3/6 habe ich an einem normalem Tisch glaube ich noch keine edge - hm bin aber super viel am lernen und habe momentan umgestellt auf 80/20% Theorie/Praxis.
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      ***** Hand History for Game 5615952041 ***** $3/$6 Texas Hold'em - Friday, January 26, 00:00:43 ET 2007 Table Table 126900 (Real Money) Seat 2 is the button Total number of players : 6 Seat 1: SpiritoX ( $348.75 ) Seat 5: kenlea ( $115.78 ) Seat 6: burchap ( $277 ) Seat 3: ( $560.25 ) Seat 2: GirlsNightIn ( $65.50 ) Seat 4: easyman1 ( $148.57 ) posts small blind [$1]. easyman1 posts big blind [$3]. ** Dealing down cards ** Dealt to me [ Ac Ah ] kenlea folds burchap raises [$6] >You have options at Table 126740 Table!. SpiritoX folds GirlsNightIn folds raises [$8] easyman1 calls [$6] burchap calls [$3] >You have options at Table 126740 Table!. ** Dealing Flop ** [ Th, Js, Ts ] bets [$3] >You have options at Table 126740 Table!. easyman1 calls [$3] burchap calls [$3] ** Dealing Turn ** [ Jh ] >You have options at Table 126740 Table!. checks easyman1 bets [$6] burchap calls [$6] >You have options at Table 126740 Table!. here go ma aces folds ** Dealing River ** [ 4h ] easyman1 bets [$6] burchap calls [$6] easyman1 shows [ 9s, Qs ]two pairs, Jacks and Tens. burchap shows [ As, 9h ]two pairs, Jacks and Tens. burchap wins $57 from the main pot with two pairs, Jacks and Tens with Ace kicker. >You have options at Table 126740 Table!. Das konnte ich doch nicht callen oder? 2 Gegner - jetzt helft mir mal bitte - seid doch alles holdem halb pros Lieben Dank
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      4std gekämpft und 160 dollar verloren .... 4 Mal AA vier mal verloren - vielleicht einmal aus Dummheit - werdet ihr mir hoffentich sagen ansonsten beide KK`s verloren wow aber für das Pech hält sich der Verlust ja noch in Grenzen - jedoch bin ich ziemlich gefrustet die eiern da mit Karten rum .... mit skill hat das nichts zu tun. Von 2 Tischen binich weggegangen, da fühlte ich mich unterlegen es gibt noch zu viele Situationen, bei denen ich mir net 100% sicher bin, was ich tun sollte.
    • Tobbes
      Tobbes
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2005 Beiträge: 1.089
      Ich will dir nicht auf den Schlips treten, aber wenn ich das hier so lese, sehe ich ein böses Ende auf dich zukommen. Trotz deiner "riesigen" Samplesize und deiner "großen" Spielpraxis würde ich mich mit solchen Aussagen zurückhalten. Spiel mal 40k Hände, und poste dann mal nen Screen von deinen Stats. Dann sehen wir weiter! Ich hab übrigens auch die letzten 12,5k Hände 3/6 mit 4,x geschlagen, und fürchte mich jetzt schon vor der Rache des Downswings!
    • angelofpower
      angelofpower
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 140
      Tobbes ich habe in NL weit über 500k Hände gespielt - jetzt mag mir hier jeder erklären, was nen Downswing ist? net wirklich oder? Bin zwar LH Neuling aber ich lerne schnell und intensive und mit ner Bankroll von xxxxx auf 0,1/0,2 zu eiern ist etwas .. naja... und da auf 1/2 auch noch strohdumm gespielt wird wohl auch net wirklich nötig. Sagt doch lieber mal was zu der Hand bitte.
    • Shonar
      Shonar
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 106
      Zur Hand : Calldown mit Overpair ? Die könnten bei der Spielweise genauso QQ, Ak oder whatever halten oder nen Flushdraw aggresiv spielen nachdem du da Schwäche zeigst. Oder lieg ich hier falsch ?