Sind 8 max Tische profitabel?

    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Vorweg: Ich weiss natürlich, dass die Antwort auf den Thread-Titel natürlich JA heißt, weil ich die Frage auf NL50 beziehe. Mein eigentliches Problem ist ein anderes:

      Ich habe jetzt (endlich) die BR um NL50 zu spielen und habe bisher nur FR gespielt. Nach den ersten 2 Session ist mein Eindruck von NL50, dass es viel weniger loose/einfache FR Tische gibt, als bisher auf NL20. Meine Frage daher: Kann ich einen 8max. Tisch mit einer FR BSS profitabel spielen? Die sehen nämlich viel looser aus und ich habe wenig Lust mich direkt auf 6max umzustellen.
  • 7 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Was ist denn EINE FR BSS?

      Auf 8-max Tischen wirst du definitiv mehr Action haben als auf 10-max Tischen (das liegt ja schon alleine daran, dass du öfter in den Blinds sitzt). Du wirst mehr marginale Preflop und Postflopspots spielen müssen und wie fit du da bist, kannst nur du beurteilen.

      Ich würds einfach zocken (wenige Tische) und mich voll auf meine Entscheidungen konzentrieren. Schwierige Entscheidungen mit anderen Leuten diskutieren und/oder such dir halt mal ne Lerngruppe in der ihr euch dann gegenseitig coached.
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Original von Ghostmaster
      Was ist denn EINE FR BSS?
      Das ist eine BigStackStrategie auf Full-Ring Tische angewandt. FR muss man nämlich sowohl pre als auch post flop ein wenig anders spielen als Short-Hand. Deswegen meine Begriffskreation.

      Danke für die Tipps jedenfalls. Ich werde das mal machen und 1 Stunde auf nur 2 Tischen voll konzentriert spielen und dann mal eine Session-Review machen und Hände posten...

      Es ist erstaunlich, dass man mir manchmal das Offensichtliche sagen muss. Danke.
    • victor0891
      victor0891
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 472
      8max Tische kenn ich gar nicht. Auf welchen Seiten gibts die?
    • Argith
      Argith
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 881
      Original von victor0891
      8max Tische kenn ich gar nicht. Auf welchen Seiten gibts die?
      ipoker
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Ein 8-Mann-Tisch ist nichts weiter als ein 9-Mann-Tisch, bei dem der erste Spieler gefoldet hat. Du erkennst deine Position weiterhin daran, wie weit du vom Button entfernt bist.

      Vom SH solltest du trotzdem für den Anfang die Finger lassen, weil du öfters in marginale Spots kommst.
    • NNNexX
      NNNexX
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 1.413
      8max Tische sind profitabel, da

      weniger Shortstacks
      tendenziell eher mehr Fische
      kaum ein Unterschied im Spiel ggü. 9max/10max
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von NNNexX
      kaum ein Unterschied im Spiel ggü. 9max/10max
      das ist einfach falsch.

      Bei (immer vollen) 10max. Tischen zahlst du pro Orbit 1,5BB - also auf 1000 Hände 150BB.
      Für die anderen Tische ergibt sich folgende Zahl:

      9max. = 166,66 BB/1000Hände
      8max. = 187,5
      7max. = 214,3
      6max. = 250
      5max. = 300
      4max. = 375
      3max. = 500
      2max. = 750

      Auch wenn die Differenz je näher du dem HU kommst immer größer wird, du also immer aggressiver spielen musst, einfach weil das Spiel immer teurer wird, so ist es auch schon zwischen 10max und 9max und erst recht zwischen 9max und 8max auch schon ein signifikanter Unterschied.

      Eine Supernit, die auf 10max. leichter winning player ist, dürfte auf 8max mit der exakt gleichen Strategie zum leichten losing player werden.

      -> wenn man von 10max. auf 8max. wechselt, sollte man also schon merklich looser werden, wenn freilich auch in Maßen :s_cool: