NL 100 SH losing player video

    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      hier das video: 60mb groß, ca. 35min. spielzeit

      http://www.megaupload.com/?d=ZUMVPJQP

      so, das ist mein letzter verzweifelter versuch, meine leaks zu finden, seit ein paar wochen läuft nix mehr, und ich bin overall losing player auf NL 100 SH; mein geld habe ich durch NL FR gemacht; der umstieg fällt mir eindeutig schwerer, asl gedacht;
      ich bin für jeden kommentar froh, und werde versuchen, auf alles zu antworten, und meine spielzüge nochmal zu begründen;
      danke für eure mühe im voraus...

      achja, und ier meine stats + graph des schreckens...

  • 19 Antworten
    • lax20
      lax20
      Global
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 233
      ton ist leider so schlecht; dass ich nur 5min schauen konnte! das klirren nervt übelst!

      was mir scho aufgefallen ist! du bist viel zu nitty und 3bettest zu wenig! bei dem Tisch rechts unten, 2mal ein open limp vom fisch, du hast KQ und KJs und foldest beide male!? ganz klares iso-raise; noch dazu wo du so eine starke hand hast!

      qq nach 5min komplett missplayed (sorry dude); 3bet broke gg den 3/4 stake openraiser! dann der call auf set value?? mann du hast QUEENS!!!!!

      anyway würd gern wissen warum du da nicht 3bettest!

      als tipp kann ich dir geben, weils mir ähnlich ging beim umstieg! spiel nl20 max nl50 um den umstieg kostengünstig zu schaffen; bevor du deine ganze bankroll verbläst! mir kommt vor du kommst mit dem ganzen gameflow und dem preflop game noch nicht so zurecht, was ja auch deine stats belegen....

      oder wo siehst du deine leaks bzw. wo weißt du nicht was deine line in einer bestimmten hand ist??
    • PontiusGR
      PontiusGR
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 836
      Hey,

      antworten von mir sind ohne Gewähr, da ich auch gerade von NL200FR auf NL50SH umgestiegen bin. Bei mir läufts aber über 40k Hands gerade rund mit 4ptbb :D

      Als erstes ist mir aufgefallen, dass du doch ein wenig zu weak spielst.
      Ist wahrscheinlich das generelle Problem, wenn man gearde im Down ist.

      1. Dein Stealverhalten finde ich komisch. Du raised im SB K8s gegen einen
      Reg, foldest aber K5s im BU??? Position>all
      Am Button würde ich fast alles openraisen, außer es sitzen 2 65VPIP
      Fische hinter mir. (Z.sp. Min 10: Warum kein STeal mit 97o? Selbst, wenn
      du gecallt wirst isses nicht so schlimm, da du bei Hit selten dominatet
      bist-außer ein Reg mein A9/K9 oop defenden zu müssen)

      2. Min 5 oder so. Warum isolierst du KQo im Bu nicht gegen 43 VPIP Limper?

      3. Min 6. Die Queens sind hier auch oop ne klare 3bet for Value.
      Gerade weil er wenig auf 3bets foldet isses doch gut sein Geld hier
      rein zu bekommen. As played würde ich über den Squeeze vom
      20/17 Reg 4betten. Der kann da quasi alles Squeezen, weil der
      Spot schon
      gut ist. Und vielleicht levelt er sich dann mit TT in einen Call rein.

      4. Min 9. Der Call ip mit ATo gegen den Stealer ist Ok.. Man kann es aber
      auch sicher 3betten, wenn man auch öfter (gegen seine Range)
      bluff3bettet. Den Flop würde ich einfach Raisen, oder Folden, weil
      du von seiner gesamten Cbettingrange sicher noch ne 2nd BArrel
      kriegst, da er dich nach deinem Flopcall (wenn er mitdenkt) sicher
      genau auf dem hat, was du hast: Ne Mittelstarke Madehand, von
      der er dich runter haben will. Zumal würde ich hier auch alle
      Draws, und decent Kings hier raisen. Auf weitere Aktion dann meist
      folden.
      Habs gerade mal gestovt. Gegen 25% Stealingrange aus dem SB
      haste auf dem Board 65%. Und da mußte wohl auch nicht
      discounten, da er hier immer cbettet.

      5. Min 10: Die 44 call ich da nur auf Setvalue, wenn a. der Raiser Fishy ist,
      und meine Implieds sehr gut sind, oder b. die Chance gut ist, das
      noch mehrere Leute einsteigen/ ergo auch keine
      squeezefreudigen Regs hinter mir sitzen. Man hat gegen eine
      Range von ca. 15% Openraisingrange sicher ne passable Equity
      mit 44 (plus Implieds), das Problem ist nur, dass du die auf allen
      Flops (ohne Set) aufgeben mußt gegen nen Typen mit 90% Cbet,
      wenn du da immer foldest.

      So, jetzt hab ich schon soooo viel geschrieben, dass ich keine Lust mehr hab mir zu so später Stunden das Vid noch länger anzuschauen.

      Generell finde ich, dass du zu statisch spielst, und viel zu wenig Druck ausübst, die deine Gegner zu Fehler zwingt.

      Bsp: Wenn ein Fisch opencompletet raise ich 94o fast immer, da in der hand zu wenig Equity liegt, um sie rein for Value zu spielen. Denn mit Raise pre und cbet foldest du da so oft besser Hände am Flop raus. Anders sieht es mit A4o oder ähnliches aus, da du hier oft Toppairvalue hast, und den Fisch ruhig mit Midpair callen lassen willst.

      Genauso kann man gegen Regs (wenn sie viel-zu viel?-auf 3bets folden) auch mal bluff3betten mit 85s zum Bsp.

      Und leg nicht zu viel Wert auf die großen Pötten, weil da machst du sicherlich die wenigsten Fehler. Ich denke, dass dein Geld eher "davonschleicht".
      Der Graph ist so recht nutzlos, aber die NonSDs sausen wohl in den Keller.

      So hoffe, dass der Kommentar Dir ein wenig hilft.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      min 4.15, wieso foldest du ur KQo am bu gg 1 limpenden schönen fish ?

      omg sid reingezogene QQ hand im sb gegen einen isolierer ist schrecklich finde ich, ok man kann es callen als squeeze induce, aber wenn dann noch n squeeze kommt dann ballert man das, wtf QQ auf set callen ?? O_O ansonsten ist es oop einfach ne 3bet und fertig
    • lax20
      lax20
      Global
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 233
      so ganz gesehen, weil du dich doch sehr verzweifelst anhorchst!

      also wie gesagt, spielst zu nitty, zu statisch!

      würd echt mal so 10k hände nl25 spielen! auch um ein gefühl für sh zu bekommen! weil du kommst mir auch ein wenig scared money vor, was auch verständlich ist bei dem down! auf nl25 kannst aujch einige lines; moves; ego pushen ausprobieren; dann wirds später auch auf nl100 und höher klappen!
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      so, erstmal danke für die antrworten:
      @ego und phantom:
      ja, die KQ und KJ hand würde ich normalerweise auch betten, weiß ehrlich gesagt nicht, wieso ich das nicht getan habe...wahr wohl mit dem video überfordert;

      zu QQ:
      man kann natürlich PF gleich 3betten gegen den gegner, allerdings hat der gegner einen conti flop wert von 88%;
      das heißt, ich kann davon ausgehen, dass er den F contibettet, und ich kann dann mit QQ raisen, und bekomme so auch noch von schlechteren händen mehr geld(eben die contibet), allerdings ist ein 3b preflop klar besser, da er ja nur 44% fold to 3bet hat, und so auch noch relativ oft callt;

      nach der 3bet von unknown, und dem call von dem agressor hatte ich die möglichkeit direkt zu pushen, oder den flop abzuwarten, und bei keiner overcard broke zu gehen, oder den flop abwarten, und nur mit set broke zu gehen;
      wenn ich dem sqzer JJ+, AKs, AKo gebe, hätte ich nur 47%, wobei ich nicht glaube, dass er mit JJ PF AI geht;( ohne JJ hätte ich 40%)
      jetzt haben wir noch den better, der ca 15% raist und mit 2-3% den push callt;wo ich dann nur noch 23% equity gegen beide habe;
      mit 6% callt er den sqz(77+, TJs+), foldet aber 3-4%davon auf einen push;

      also sagen wir: wenn ich pushe, dann foldet der sqzer JJ, callt aber QQ+,AK;
      und der better callt QQ+,AK, foldet aber 77-JJ,TJs-KQs;
      das heißt:
      beide callen+beide folden+nur sqzer callt+nur better callt= Wahrschk. sqzer callt*WK better callt*equity*(pot+evtl geld, das ich nicht investiert habe)+...

      =0,85*0,45*0,31*272+0,15*0,55*134+0,85*0,55*216*0,4+0,15*0,45*166*0,4
      =32,25+11,055+40,392+4,482
      =88,18

      wenn ich aber folde habe ich 95$

      also wäre nach meiner range-ansicht ein fold besser, als eine 4bet...

      wie würdet ihr denn die ranges festlegen?
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      achja, und zum video: bei mir is eigtl kein rauschen; hatte dann aber das video gerade länger offen, und dann war ein schreckliches rauschen da...habs dann neu geöffnet, und das rauschen war wieder weg...komisch
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      QQ muss auf 3bet und call preflop auf jeden fall gespusht werden ! oder eben gefoldet aber niemals gecalled, entweder du siehst dich gegen AA KK dann foldest du, wenn du dich gegen AK AQ JJ TT siehst dann ist es auch ein push weil die hände an nem schlechten flop nicht weiterspielen werden, aber sehrwohl preflop reinstellen können ... call geht da nie und nimmer, selbst der trapcall gegen den openraiser, lass ihn mal mit nem suitedconn raisen dann bekommt er nen fd + A auf dem flop ... dann stehst du da ......

      ausserdem ok er macht die cbet aber was soll er dann auf das flop raise callen ??? wenn er nix hat ... das ist und bleibt einfach ein push auf einen squeeze oder ne 3bet, damit definierst du erstens die hand / range des gegners besser und machst den pot gross

      der call auf die 3 bet / call macht nur sinn wenn du dich gegen mid pockets siehst was auf nem low flop mit broke gehen, aber call auf set und dann den flop oder turn folden geht absolut nicht
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      @pontius:
      zu 1: da der SB einen 3b wert von 13% hat, und daraufhin müsste ich dann folden; daher wollte ich solche spots auslassen, und meine range tighter machen...falsche reaktion von mir?

      zu 2: absolut richtig, siehe auch anderen post;

      zu 3: dass er mit TT callt glaube ich nicht, selbst JJ halte ich nicht für realistisch...wieso sollte er das tun?

      zu 4: ich habe nicht geraist am F, da ich dann ja meine hand in einen bluff verwandeln würde, oder? und mit einem call kann ich vielleicht billig zum SD kommen, oder den pot am T gewinnen( b T, ch behind R). und ich denke nicht, dass er so oft nochmal ne 2nd barrel macht, ich gebe ihm da FDs, Kx und Tx, JQ;
      wenn ich ihm: 88+, AKs, AdQd, AdJd, ATs, Ad9d, Ad8d, Ad7d, K9s+, QdJd, QTs, Qd9d, JTs, Td9d, 9d8d, 8d7d, ATo, KTo+, JTo
      gebe, dann hat er noch 61%... was gibst du ihm auf seine T conti?

      zu 5: ja, macht sinn...danke;
    • lax20
      lax20
      Global
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 233
      also ganz ehrlich wenn du mich bei dem squeezer nach einer range fragen würdest würd ich mal sagen 77+; ak; aq; und jede menge air! das problem ist mit dem cc dass du oop gegen zwei gegner dann spielst! selbst wenn keine overcard kommt ein ziemlich ekliger spot!

      direkter push, easy 34$ + calls von JJ; TT; weil er sich da oft genug selbst leveled!

      also da gibts keine ausreden, das war einfach kompletter bullshit! (sorry muss so ehrlich sein)
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      @phantom:
      ja, aber ich kenne den better ja schon seit 2k händen;
      und ich glaube echt nicht, dass er mit schlechteren händen, als QQ+, AK PF broke gehen würde; und dagegen habe ich ja nur 40%;
      auf eine 3bet pusht er dann QQ+,AK, foldet aber dann 9%, und callt 4% auf setvalue;
      zu 3.5%(set) + 60%*18% stackt er mich, und zu 56%foldet er direkt, und zu 40%*18% stacke ich ihn, und zu 21% foldet er am F;
      14,3%*(-100)+56%*4+0,072*(+100)+0,21*14=-1,92

      also ist eine 3bet/push PF eigtl sogar schlechter, als ein fold???
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      zu lax:
      puh, wenn du ihm die range gibst, dann ist das klar ein push...
      sehen andere seine range genauso loose?
    • xites
      xites
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.011
      Original von maxpowersXXX
      zu lax:
      puh, wenn du ihm die range gibst, dann ist das klar ein push...
      sehen andere seine range genauso loose?
      Ich könnte dir anbieten mit Skype und Teamviwer mal über die Schulter zu schauen ?? Habe dein Vid nicht gesehen aber dein Stats sagen eigentlich schon alles. Kann mich vielen Antworten hier nur anschliessen.
    • Rose82
      Rose82
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 136
      absolut der kann da mit sovielen Händen squeezen, da ist ein push pflicht. Mal davon ab das ich schon vorher gereraist hätte.
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      da würde ich auf jedenfall nicht nein sagen!!!
      wann hättest du denn zeit? mir wäre eigtl unter der woche vor 13uhr, oder nach 11uhr am liebsten...
      jetzt am WE is bissl ungünstig, da wir sportfest in unserem dorf haben, aber würd auch irgendwann bestimmt gehen...
    • PontiusGR
      PontiusGR
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 836
      Zu 1. Ja falsche Reaktion. Damit erreicht der BB/SB genau das, was er will.
      Du gibst deine Equity und deinen Positionvorteil auf. Und K5s ist nen easy
      Steal. Wenn er dann drüber geht kannst easy folden, oder eben 1 von 10
      Malen bluff4betten, dann hat er mit 13% 3bettingRange plötzlich oop ne
      schwere Entscheidung, und das ist ja genau was du willst.

      Das die QQ Hand: Seine Range ist sicher so weit, wie alle sagen.
      Deine Begründung, dass der SB nen 3bet Wrt von 13% hat, und du dementsprechend folden müsstest ist schlichtweg falsch.

      Gegen ne realistische Squeezingrange vo 13% (halt nicht A9s dafür 87s) haste mit QQ 68%. Kleiner Tip. Nimm mal den Equilator, und gib mal ne Handrange von 13% ein, um DIr mal vor AUgen zu führen, was das alles drinn ist.

      Der Raiser hat in MP 15% Openraisingrange und foldet nur 40% auf 3bets (bleiben also 8% von seiner Openraisingrange übrig, die er callt) Also wird er, das erbibt sich einfach aus den Stats, sogar bis 77/AJ runter auf ne 3Bet callen.

      Zu 4. Das ist BVB!!! Ich würde, wenn ich weiß, dass der BB weak ist (wie du), auf diesem Board immer zwei Barrels feuern. Das ist so unendlich profitabel, wenn du da alles, bis auf nen King foldest. Und ich glaube nicht, dass du die Hand mit nem Raise in einen Bluff verwandelst. Zumindset nicht gegen seine Range. Wie gesagt, seine OPenrange im SB ist sooooo weit, und auf dem Board wird er dir auch mit 44 ne COnti um die Ohren hauen.
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Das du zu weak bist und auch leaks hast (wer hat sie nicht?) haben dir nun ja schon ein paar Leute gesagt...

      aber etwas finde ich einfach wurde noch nicht gesagt und das ist das ein 16 Stacks down nichtmal als longterm 4++BB winningplayer selten vorkommt ;)

      Mein größtes Down auf NL200SH waren 31 Stacks. Das nervt richtig. Aber was will man machen wenn man seine hands als Fav reinstellt und sie weggeballert werden oder man in die dollsten setups rennt. Trotzdem steh ich über ~300k hands mit einer winrate von 4,2 BB / 100 da.

      Also an Varianz beim Pokern muß man sich gewöhnen und darunter sollte auch das Spiel nicht leiden, was jedoch bei sehr vielen das größte Problem darstellt.
    • xites
      xites
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.011
      Original von maxpowersXXX
      da würde ich auf jedenfall nicht nein sagen!!!
      wann hättest du denn zeit? mir wäre eigtl unter der woche vor 13uhr, oder nach 11uhr am liebsten...
      jetzt am WE is bissl ungünstig, da wir sportfest in unserem dorf haben, aber würd auch irgendwann bestimmt gehen...
      Kann die ganze Woche über wann auch immer du wilst das WE geht bei mir auch nicht. Schick mir einfach eine PM über die Community.
    • lax20
      lax20
      Global
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 233
      Original von Risinhigh
      Das du zu weak bist und auch leaks hast (wer hat sie nicht?) haben dir nun ja schon ein paar Leute gesagt...

      aber etwas finde ich einfach wurde noch nicht gesagt und das ist das ein 16 Stacks down nichtmal als longterm 4++BB winningplayer selten vorkommt ;)

      Mein größtes Down auf NL200SH waren 31 Stacks. Das nervt richtig. Aber was will man machen wenn man seine hands als Fav reinstellt und sie weggeballert werden oder man in die dollsten setups rennt. Trotzdem steh ich über ~300k hands mit einer winrate von 4,2 BB / 100 da.

      Also an Varianz beim Pokern muß man sich gewöhnen und darunter sollte auch das Spiel nicht leiden, was jedoch bei sehr vielen das größte Problem darstellt.
      /signed!

      deswegen hab ich dir auch empfohlen vl wirklich mal mit nl50 oder niedirger zu starten
    • maxpowersXXX
      maxpowersXXX
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 654
      @xites:
      konnte dir keine nachricht schicken...muss ich dazu freund sein, oder so?( hab die community noch nie genutzt...)
      naja, hab dir jetz ne freundschaftseinladung geschickt, mit nem kleinen text;