Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: [NL5 FR BSS]

    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Hallo zusammen! Weil wegen der absoluten Coolnes habe ich mich nun dazu entschieden ein Tagebuch zu führen. Quatsch, ich möchte natürlich meinen Lernfortschritt kontrollieren und mich anhand gesetzter und erreichter Ziele dazu motivieren weiterhin an meinem Spiel zu arbeiten.

      Kurz zu mir: 23 Jahre alt, wohne mitten im Ruhrgebiet, donke bereits seit Anfang 2008 an den No-Limit Tischen und habe vor ca. 3 Monaten beschlossen die Sache etwas ernster anzugehen.

      Als ich mich bei Pokerstrategy.de anmeldete, habe ich mit der SSS auf Partypoker angefangen. Nun ja, das Startkapital ging dann ziemlich schnell flöten. Kurz vorm totalen Ruin habe ich dann das ein oder andere Sit & Go gespielt, wo es dann ein wenig besser lief. Weil ich mich nicht wirklich mit der Sit & Go Theorie beschäftigte kam es wie es kommen musste. Broke! Daraufhin hatte ich erstmal die Nase voll vom Pokern und löschte alle Programme die mit Pokern zu tun hatten. Vor etwa 3 Monaten war es dann soweit: Fische, jetzt geht’s rund! Ich bin wieder da. Ich habe 5$ eingezahlt und anfangs 4 Cent Sit & Gos gespielt und meine BR in kleinen Schritten aufgebaut. Als ich bei ca. 8$ angekommen bin, ging es aus Langeweile mal an die Cashgame Tische. Aus den 8$ wurden dann in knapp einem Monat 63$. NL2 SSS machts möglich :s_cool: .

      Meine Ziele für dieses Jahr:
      [ x ] NL2 schlagen
      [ playing ] NL5 schlagen
      [ ] NL10 schlagen
      ... Longtime:
      [ ] Nl100 schlagen

      To-do-Liste:
      1. Mindestens eine Lernsession (60 Min. spielen täglich und 30 Min. lernen) / Spielen um zu lernen, anstatt (nur) zu gewinnen.
      2. JEDE Session unmittelbar nach dem Spielen analysieren und unklare Hände im Handbewertungsforum diskutieren
      3. Täglich Theorie pauken: Artikel bearbeiten und täglich wiederholen, Videos sehen und die gesammelten Informationen verarbeiten, Coachings besuchen / buchen
      4. Mindset stärken – Zwei bei Kallwass: Me vs. Tilt
      5. Blogpflege betreiben, damit die Sache nicht zur Grabpflege mutiert

      Um ein mögliches Tiltproblem zu entdecken und beseitigen werde ich einen Tiltcounter führen. Jedes mal wenn ich von meinem A-Game abweiche machts klick! 10 Abweichungen und ich spende einen Stack (100BB) meines aktuellen Limits an einen meiner Groupies, die mich hier auf meinem Weg nach oben begleiten.

      Aktueller Stand: 3/10

      Zum Thema Rechtschreibfehler … Die gibt’s bei mir nicht, ihr könnt bloß nicht richtig lesen. :f_biggrin:

      Man sieht sich an den Tischen!

      Jens
  • 17 Antworten
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Monatsrückblicke:

      Juli 2009 (NL2 -> NL5 -> NL10): (15.3bb/100)



      Der Juli war mein erster "richtiger" BSS FR Monat. Ich bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Womit ich weniger zufrieden bin ist der Lernfortschrit. Weil es an den Tischen in den letzten Tagen so gut lief habe ich das lernen total vernachlässigt. Ich versuche im nächsten Monat eine gesunde Mischung aus lernen und spielen zu finden.
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Seit meinem Wechsel zu Pokerstars habe ich auch schon einige Hände gespielt. Ich bin im Moment relativ erfolgreicher Pflandflaschen Sammler und habe fast die BR für NL5 zusammen. Der Skill für NL5 ist wohl noch nicht vorhanden, der erste Shot auf NL5 verlief anfangs nicht ganz so gut, habe mich aber in den letzten Händen doch etwas gefangen und konnte paar kleinere Pötte für mich entscheiden. Die letzten ~700 Hände habe ich auf NL5 gespielt.


      So, gleich gibts Essen, danach beginnt die erste richtige Lernsession.
    • kruemel1887
      kruemel1887
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 22
      Viel Erfolg. Ich werde es mit Genuss verfolgen, da ich ähnliches durchmache(n) (will). :heart:
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Die erste Session habe ich nun hinter mir. Habe jeweils 2 Tische auf NL2 und NL5 gespielt. NL5 kommt mir schon etwas tighter und agressiver vor. Ich denke dass ich die BR für NL5 diese Woche zusammen bekomme, dann werde ich mal mehr als einen kleinen Shot wagen und aufsteigen. Die notierten Hände, bei denen ich so meine Probleme hatte, habe ich mir bisher grob angesehen und werde sie nun in die Handbewertungsforen posten. Aufgefallen ist mir jetzt schon, dass ich so meine Probleme mit der lieben Anna K. habe. Werde mir heute mal den Bericht zum Spielen von AK vornehmen.



      Hier mal meine heutigen Problemhände:
      AK nach Preflop Raise
      T3 ausm BB - Trips am Turn auf drawheavy Board
      AK auf 866 Board
      A6s - 2 Gegner auf 4K6 Board
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Nach den bisherigen Handbewertungen ist mir klar geworden, dass ich noch einen ziemlich weiten Weg vor mir habe. Die NL5 Shots lasse ich nun erstmal weg und konzentriere mich ausschließlich darauf, mein Spiel zu verbessern. Ich werde auch erstmal nur 2 Tische spielen und dabei meine Gegner beobachten. Eigentlich komme ich mit 4 Tischen ganz gut zurecht, dabei achte ich aber kaum auf meine Gegner. Jetzt gehts wieder ab in die Theoriesektion und anschließend an die Tische. Mein schlechtes Spiel hat mich gestern und heute leider einige Stacks gekostet ;(
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Nachdem ich die letzten Tage (tiltbedingt) kaum gespielt und gelernt habe, gehts heute endlich weiter. Frisch motiviert und voller Tatendrang könnte man sagen :D

      Der Tiltcounter steht nun bei 1 - ;(
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Es geht langsam wieder bergauf. Habe die Tischanzahl inzwischen auf einen Tisch reduziert. Ich bekomme zwar sehr wenige spielbare Karten, dafür kann ich mich dann voll und ganz auf die wenigen Hände konzentrieren. Dabei ist mir erst so richtig aufgefallen, wie schlecht die Gegner eigentlich spielen. Ich dachte fischiger als ich kann kaum jemand spielen. So kann man sich täuschen :D

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $2,04
      UTG:
      $1,90
      MP3:
      $1,87

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:club: , A:heart:
      UTG raises to $0,07, 4 folds, MP3 calls $0,07, 2 folds, Hero raises to $0,28, BB folds, UTG calls $0,21, MP3 folds.

      Flop: ($0,65) 4:diamond: , 4:club: , 5:diamond: (2 players)
      Hero bets $0,55, UTG raises to $1,62 (All-In), Hero raises to $1,76 (All-In), Hero gets uncalled bet back.

      Turn: ($3,89) A:spade:
      River: ($3,89) 9:heart: (2 players)


      Final Pot: $3,89

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, aces full of fours (Ac Ah)
      UTG shows two pairs, eights and fours (8c 8s)

      Hero wins with a full-house, aces full of fours (Ac Ah)


      Auch die Theorie macht inzwischen Spaß =)

      Nach 10373 Händen habe ich nun 28,89$ (17,07bb/100) Gewinn gemacht. Ohne Obertilt und zu frühen Shots auf NL5 wären es wohl gut 8 Stacks mehr. Naja, happens ... Hoffentlich nur 1 mal *g*.
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Eben noch einige Hände gespielt, hat sich aber nicht mehr viel getan. Hier noch der bisherige Gesamtgraph:

    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Es geht wieder aufwärts!



      Leider habe ich die Theorie am WE etwas vernachlässigt, wird aber nachgeholt. Für heute Abend ist noch eine kleine Session geplant, sowohl Theorie, als auch Praxis. Meine BR wächst und wächst =)
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Durch eine kleine Wette habe ich 2 NL10 Stacks "geschenkt" bekommen. Ziel war es aus den 2 Stacks innerhalb des WEs 5 NL10 Stacks zu machen. Hätte ich es nicht geschafft, so hätte ich dem Kumpel seine Verzehrkarte am nächsten WE in der Disse übernehmen müssen. Tja, nun darf ich die 2 Stacks und meinen Gewinn behalten und nächstes WE für lau feiern gehen :f_cool:

      Graph von heute (26.07):


      Trotz nem Suckout und einigen unglücklich verlorenen Händen habe ich sehr konzentriert gespielt und bin gut up (auf 2119 Händen 60,89$). Eigentlich habe ich es mir am WE verdient, den Tiltcounter wieder auf 0 zu setzen *g*.

      Der kleine Abstecher motiviert mich dazu weiter an meinem Spiel zu arbeiten. Es ist doch schon etwas anderes, wenn man in 2 Tagen mal 60$ gewinnt, anstatt etwa 6$ auf NL2. Vielleicht riskiere ich noch einen kleinen Abstecher auf NL10, der spätestens dann beendet ist, wenn ich die 2 geschenkten Stacks verspielt habe.
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Ich freu mir :s_biggrin: - NL10 only:



      Die BR reicht inzwischen dazu aus, um NL10 regulär zu spielen. Ehrlich gesagt fühle ich mich gerade richtig wohl auf NL10. Das Spielen macht mir dort wesentlich mehr Spaß, als auf NL2 und NL5. Die heutige Session war der absolute Knaller. Am Ende gabs noch 2 schöne Hände, mit denen ich richtig gut ausbezahlt wurde.


      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $6,12
      UTG1:
      $13,13
      Hero:
      $12,60
      CO:
      $10,92

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with 9:diamond: , 9:spade:
      UTG folds, UTG1 raises to $0,60, 3 folds, Hero calls $0,60, CO calls $0,60, 2 folds, BB calls $0,50.

      Flop: ($2,45) 7:heart: , 9:club: , 6:heart: (4 players)
      BB bets $0,50, UTG1 raises to $1,55, Hero raises to $5,00, CO folds, BB raises to $5,52 (All-In), UTG1 raises to $12,53 (All-In), Hero calls $7,00 (All-In), UTG1 gets uncalled bet back.

      Turn: ($31,97) 8:spade:
      River: ($31,97) 2:heart: (3 players)


      Final Pot: $31,97

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows three of a kind, nines (9d 9s)
      BB shows a pair of eights (Jc 8h)
      UTG1 shows a pair of queens (Qs Qh)

      Hero wins with three of a kind, nines (9d 9s)




      Known players:
      Position:
      Stack
      MP1:
      $10,30
      Hero:
      $13,26
      BU:
      $9,75

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with J:spade: , J:heart:
      UTG2 folds, MP1 calls $0,10, MP2 folds, Hero raises to $0,50, CO folds, BU calls $0,50, 2 folds, MP1 calls $0,40.

      Flop: ($1,65) 6:club: , J:club: , 9:diamond: (3 players)
      MP1 bets $1,65, Hero raises to $5,00, BU folds, MP1 calls $3,35.

      Turn: ($11,65) 5:club: (2 players)
      MP1 checks, Hero checks.

      River: ($11,65) K:heart: (2 players)
      MP1 bets $4,80 (All-In), Hero calls $4,80.

      Final Pot: $21,25

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows three of a kind, jacks (Js Jh)
      MP1 shows a pair of nines (9s 8s)

      Hero wins with three of a kind, jacks (Js Jh)


      Die 2. Hand mit den Jacks muss ich unbedingt im Handbewertungsforum diskutieren. Ich sah mich eigentlich hinten, weil ich dachte, dass der FD angekommen wäre. Ansonsten läuft es im Moment sehr gut auf NL10. Einen kleinen Nachteil hat das ganze aber: die Theorie wird im Moment leider etwas vernachlässigt.
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Heute war ich aufgrund des recht guten Wetters ziemlich lustlos und habe eben nur eine kleine Session eingelegt. Es geht auch weiterhin aufwärts auf NL10 =)

    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Heute habe ich endlich mal wieder etwas Theorie gebüffelt, was wohl längst überfällig war. An den Tischen lief es auch wieder sehr gut =)



      Mir ist aufgefallen, dass ich immer etwas Zeit brauche um ins Spiel zu finden. Nun schau ich mir noch mal den ein oder anderen Psychologie Artikel an und versuche etwas dagegen zu unternehmen.

      Morgen Abend kommt der Monatsgraph :f_cool:
    • kgreen
      kgreen
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 255
      Spiele auch grad wieder NL10 BSS, viel Erfolg wünsch ich dir!


      Gibt's nen overall-Graphen?
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Den Gesamtgraphen werde ich erstmal nicht einstellen, weil ich im Juni nur knapp 1500 Hände auf NL2 gespielt habe. Der Monatsgraph kommt aber morgen Abend. Habe eben noch etwa 200 Hände gespielt und bin weitere 2 Stacks up.

      Edit: den Graphen von meiner NL2 SSS Zeit habe ich leider nicht mehr. Habe erst im Juni den Elephant installiert.
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      So, den Monatsgraphen habe ich im 2. Beitrag eingefügt. Heute spielte ich meine erste Losingsession auf NL10: 2,5 Stacks down. Ausgesuckt wurde ich eigentlich nur 1 mal, der Rest ist das Ergebnis meines schlechten Spiels. Habe ein paar ziemlich dumme calls gemacht, obwohl alle Anzeichen dafür sprachen, dass ich geschlagen bin (und zwar nicht zu knapp).



      Ehrlich gesagt kommt dieser kleine "Dämpfer" im richtigen Moment. Ich versuche mich nun wieder mehr mit der Theorie zu beschäftigen.

      Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. =)

      Edit: hat sich ausgedämpft! Hab meine verlorenen 2,5 Stacks wieder. Bin sogar 33bb im Plus :s_cool:
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Soooooooooo, Urlaub und alles weitere ist nun vorbei. Im August kam ich leider so gut wie gar nicht zum Pokern und musste einen Teil meiner winzigen BR auscashen. Ich dümpel jetzt im Moment auf NL5 rum und werde hoffentlich bald wieder auf NL10 aufsteigen können. Inzwischen bin ich auch vom Elephant weg und habe mir den Holdem Manager gekauft. Tolles Dingen :D